Unterhaltung

'Star Wars' -Ranking: Die 10 mächtigsten Jedi in der gesamten Saga

Welcher Film Zu Sehen?
 

Sternen Krieg ist immer die Rede von der Stadt und es ist am besten zu wissen, wovon die Leute sprechen. Wir wollten wissen, wer der mächtigste Jedi in der Welt ist Krieg der Sterne Universum, damit wir nicht in den Klatschkreisen der Weihnachtsfeier ausgelassen werden. Nun, junge Padawans, hier ist unsere Liste der 10 mächtigsten Jedis, sowohl im alten erweiterten Universum als auch in den neuen kanonischen Geschichten von Disney.

10. Ezra Bridger

Ein animiertes Bild von Ezra Bridger mit einem Lichtschwert

Ezra Bridger | Starwars.com

Ezra Bridger verbrachte den ersten Teil seines Lebens auf die gleiche Weise wie Disney Aladdin . Er war ein Straßenkind, das Betrüger und Dieb wurde, um auf seinem Heimatplaneten auszukommen. Trotzdem war er immer noch ein gutmütiger Mensch und schließlich kam er ans Licht und schloss sich dem Kampf gegen das Imperium an. Seine Geschichte ist entscheidend für die Krieg der Sterne Kanon, und es gibt einige ziemlich nette Theorien über seine Bedeutung. Aber wir werden auf der ersten Seite nichts verderben.

Nächster: Der größte Spion der Galaxie

Wie viele Kinder hat Ryan Fitzpatrick?

9. Ahsoka Tano

Ein animiertes Bild von Jedi Ahsoka Tano mit einem Lichtschwert

Ahsoka Tano | Starwars.com

Ahsoka Tano trägt die Auszeichnung, der einzige Jedi zu sein, den Anakin Skywalker jemals trainiert hat. Später im Leben überlebte sie die Säuberung der Jedi unter Kaiser Palpatine und ging in den Untergrund. Von dort aus wurde sie eine wichtige Informantin der Rebellen und lieferte kritische Informationen vor einem klimatischen Showdown mit ihrem ehemaligen Meister (dessen Ergebnis wir nicht verderben werden).

Nächster: Er war Prinzessin Leias einzige Hoffnung.

8. Obi-Wan Kenobi

Obi Wan Kenobi

Obi-Wan Kenobi | Lucasfilm

Obi-Wan Kenobi ist wahrscheinlich einer der beliebtesten Jedi da draußen. Seine Rolle in der Saga ist von größter Bedeutung für ihre Kontinuität. Er beeinflusst auch viele andere Charaktere, auch nach seinem Tod durch Darth Vader. Er ist einer von nur einer Handvoll Jedi, die nach seinem Tod eins mit der Macht werden können, eine Fähigkeit, die er von seinem toten Meister Qui Gon Jinn gelernt hat.

Nächster: Die Mächtigen fallen.

7. Zähle Dooku

Graf Dooku mit einem blauen und einem roten Lichtschwert zeigte jeweils über seinen Hals

Graf Dooku | Lucasfilm

Wir wissen, was Sie denken - und ja, er ist Darth Tyranus, ein schrecklicher Sith-Lord, der die Galaxie durch ein ziemlich listiges politisches Manöver auf den Kopf gestellt hat. Aber für den größten Teil seines Lebens war er ein Jedi-Meister. Er wurde von allen als einer der talentiertesten Jedi gelobt. Sogar Meister Yoda sagte: 'Das Beste von allem wäre Dooku.' Ohne seinen Verrat am Jedi-Orden und seinen Sturz auf die Dunkle Seite hätte er unter den ersten drei sein können, wenn nicht sogar am mächtigsten.

Nächster: Vor diesem Hintergrund…

6. Anakin Skywalker

Anakin Skywalker

Anakin Skywalker in Angriff der Klone | Lucasfilm

Wieder ja, wir wissen, dass Anakin später auf die Dunkle Seite fällt und zum bösartigen Darth Vader wird. Wir sprechen über seine Zeit im Jedi-Orden. Während dieser Zeit war er ein außergewöhnlicher Schüler und übertraf wohl seinen Meister Obi-Wan Kenobi in seinen Fähigkeiten. Er hat auch die höchste Midi-Chlor-Zahl aller Jedi, was einige glauben ließ, dass er der Auserwählte war, der (ironischerweise) die Sith zerstören und die Macht ins Gleichgewicht bringen würde. Leider wurde er verrückt und sein Durst nach Macht führte ihn zur Dunklen Seite, und deshalb ist er den ganzen Weg zurück auf Platz sechs.

Nächster: Du weißt, dass du ihn liebst.

5. Streitkolbenfenster

Mace Windu hält sein Lichtschwert vor sich hin

Streitkolben Windu | Lucasfilm

Mace Windu zählt zu den fähigsten Schwertkämpfern des gesamten Jedi-Ordens (wenn nicht) das die meisten). Seine Weisheit ist auch fast unübertroffen. Immerhin waren es er und Yoda, die die Gefahren der Ausbildung des jungen Anakin Skywalker erkannten. Er besiegte auch Palpatine im Einzelkampf und hätte beinahe den zukünftigen Kaiser getötet, bevor Anakin intervenierte.

Nächster: Die Macht ist stark mit diesem.

4. König

Mädchen, das vor einer Steinmauer steht

Rey in Star Wars: Der letzte Jedi | Lucasfilm

wie alt ist debby clarke belichick

Während die meisten sich fragen werden, warum wir Rey so weit oben auf die Liste gesetzt haben, werden einige genau wissen, warum. Sie ist extrem auf die Macht eingestellt und hat sich als sehr schnell erwiesen, um ihre Kräfte zu erlernen. Sie war in der Lage, mit einem Jedi-Trick ihren Entführern in der Starkiller-Basis zu entkommen, ohne irgendeine formelle Ausbildung zu haben. Das letzte Mal, dass jemand so viel rohe Kraft sah, war der Gedanke, den er fand Auserwählter .

Für wen spielt Reggie Bush?

Nächster: Er trainierte auch Batman.

3. Qui-Gon Jinn

Qui Gon hält in The Phantom Menace sein Lichtschwert vor seinen Körper

Qui-Gon Jinn in Die dunkle Bedrohung | Lucasfilm

Qui-Gon Jinn war ein extrem starker Jedi und wäre Mitglied des Jedi-Rates gewesen, wenn er nicht Darth Maul zum Opfer gefallen wäre. Sein einziges Problem ist, dass er viele der rebellischen Tendenzen seines Meisters, Graf Dooku, widerspiegelte und sich nie vollständig dem Jedi-Orden anschloss. Er verbrachte einen Großteil seines Lebens damit, die Manifestation des Bewusstseins nach dem Tod zu studieren. Er konnte genug lernen, um sowohl Obi-Wan als auch Yoda seine Kräfte durch seinen Geist im Jenseits beizubringen.

Nächster: Immerhin ist er ein Skywalker.

2. Luke Skywalker

Luke Skywalker steht auf und schaut in einem komplett schwarzen Outfit nach vorne.

Luke Skywalker | LucasFilm über YouTube

Lukes Aufstieg in die Wege der Jedi erfolgte viel später als bei den meisten Padawans und begann seine Ausbildung als Erwachsener. Schon damals war er äußerst geschickt in seinen Fähigkeiten und übertraf die Wege der Macht. In nur wenigen Jahren war er kompetent genug geworden, um Darth Vader selbst besiegen zu können. Wir wissen nicht viel darüber, was er dazwischen vorhatte Die Rückkehr des Jedi und Das Erwachen der Macht, Aber alle Anzeichen deuten darauf hin, dass er ein mächtiger Machtträger wird, dem nur wenige andere gewachsen sind.

Nächster: Es kann nur einen geben.

1. Yoda

Yoda sah mit gefalteten Händen auf

Yoda in Star Wars: Das Imperium schlägt zurück | Lucasfilm

Yoda ist zweifellos der stärkste Jedi, der je gelebt hat. Er ist im Vergleich zum Rest des Jedi-Rates unvergleichlich weise. Darüber hinaus ist seine Schwertkunst selbst im Alter von 900 Jahren unübertroffen. Er ist auch einer der wenigen, die die Fähigkeit beherrschen, über das Grab hinaus zu greifen und sich der lebendigen Macht als Geist anzuschließen. Außerdem muss jeder Jedi, der es schafft, über neun Jahrhunderte am Leben zu bleiben, etwas richtig machen.

Lesen Sie unseren Artikel auf der Top 10 der mächtigsten Sith-Lords auch!

Folgen Der Spickzettel auf Facebook!