Geld Karriere

Ergebnis der StanCorp Financial Group: Eine gemischte Tasche

StanCorp Financial Group Inc. (NYSE: SFG) verzeichnete im dritten Quartal einen niedrigeren Nettogewinn als im Vorjahreszeitraum. Die StanCorp Financial Group ist eine Holdinggesellschaft und betreibt Geschäfte über hundertprozentige operative Tochtergesellschaften in den Vereinigten Staaten.

sind joe madden und john madden verwandt

Die Ertragssaison ist zurück und wichtiger als je zuvor. Holen Sie sich jetzt unsere neuesten CHEAT SHEET-Aktien

StanCorp Financial Group Inc. Gewinn-Spickzettel

Ergebnisse: Der Nettogewinn der StanCorp Financial Group Inc. fiel auf 44,9 Mio. USD (1,01 USD pro Aktie) gegenüber 47 Mio. USD (1,05 USD pro Aktie) im Vorjahr. Dies ist ein Rückgang von 4,5% gegenüber dem Vorjahresquartal.

Einnahmen: Im Vergleich zum Vorjahresquartal fiel er um 1,3% auf 713,7 Mio. USD.

Tatsächliche vs. Wall Street Erwartungen: StanCorp Financial Group Inc. meldete einen bereinigten Nettogewinn von 1,05 USD je Aktie. Damit übertraf das Unternehmen die durchschnittliche Schätzung von 56 Cent pro Aktie. Es blieb hinter der durchschnittlichen Umsatzschätzung von 736,2 Mio. USD zurück.

Angebotsverwaltung: 'Wir sind mit unseren Finanzergebnissen für das dritte Quartal zufrieden, die eine deutliche Verbesserung unserer Gruppenversicherungsleistung im Vergleich zum zweiten Quartal und ein weiterhin starkes Ergebnis in unserem Segment Asset Management beinhalteten', sagte Greg Ness, Vorsitzender, Präsident und CEO. 'Wir machen Fortschritte bei unseren Preismaßnahmen, um die Auswirkungen der erhöhten Inzidenz von langfristigen Behinderungsansprüchen der Gruppe und der historisch niedrigen Zinssätze in diesem herausfordernden wirtschaftlichen Umfeld zu bewältigen.'

Wichtige Statistiken:

Ein Umsatzrückgang gegenüber dem Vorjahr im letzten Quartal führt zu einer Serie von vier aufeinander folgenden Quartalen mit Umsatzsteigerungen. Das beste Quartal in diesem Zeitraum war das dritte Quartal des letzten Geschäftsjahres, in dem der Umsatz um 5,6% stieg.

Das Unternehmen übertraf die Erwartungen im letzten Quartal, nachdem es im zweiten Quartal mit einem Nettogewinn von 79 Cent hinter den Prognosen zurückgeblieben war, verglichen mit einer durchschnittlichen Schätzung des Nettogewinns von 84 Cent pro Aktie.

in welchem ​​team ist sidney crosby?

Ich freue mich auf: Die Erwartungen an die Ergebnisse des Unternehmens für das nächste Quartal sind niedriger als bisher. In den letzten 60 Tagen ist die durchschnittliche Schätzung für das vierte Quartal von 95 Cent pro Aktie auf 86 Cent gefallen. Mit 3,23 USD je Aktie ist die durchschnittliche Schätzung für das Geschäftsjahr von 3,76 USD vor neunzig Tagen gefallen.

wie viel verdient bill cowher

Aktien mit verbesserten Gewinnkennzahlen verdienen Ihre zusätzliche Aufmerksamkeit. Genau aus diesem Grund ist „E = Ergebnis steigt von Quartal zu Quartal“ ein zentraler Bestandteil unseres CHEAT SHEET-Anlagerahmens. Verschwenden Sie keine Minute mehr - klicken Sie hier und holen Sie sich jetzt unsere CHEAT SHEET-Aktienauswahl.

(Unternehmensgrundlagen von Xignite Financials. Gewinnschätzungen von Zacks)

Verpassen Sie nicht diese zusätzlichen heißen Geschichten:

Zeit, diesen Dow Darling jetzt zu kaufen?

Sind Google-Aktien ein Kauf nach dem Gewinn?

Sollte diese Aktie nach ihrem letzten Bericht in Ihrem Portfolio sein?