Geld Karriere

Sprint stellt HTC One Max in seinem Netzwerk vor und zwei weitere stark gehandelte Aktien werden folgen

Sprint Corp. (NYSE: S): Aktueller Preis 7,40 USD

wie alt ist al michaels nbc

Diese Woche Sprint kündigte das Debüt an von HTC One Max in seinem Netzwerk. Das neue Telefon verfügt über ein 5,9-Zoll-Display und einen Snapdragon 600-Prozessor und funktioniert mit Google Android 4.3. Es wird davon ausgegangen, dass die Erweiterung des Sprint-Produktportfolios zu den Serviceeinnahmen beitragen und die Nachfrage nach LTE-Services erhöhen wird. Sprint verfügt über ein umfangreiches Repertoire an Smartphones wie Tablets, Android, USB-Modems, Hotspots und Routern. Smartphones machten im dritten Quartal 92 Prozent des Post-Paid-Umsatzes von Sprint aus.

S 20131115



Alcatel-Lucent SA (NYSE: ALU): Aktueller Preis 4,16 USD

Am Freitag bestätigte Alcatel das Abonnement-Verhältnis und Zeitplan für die geplante Kapitalerhöhung, und sagte, es würde auf 956,69 Millionen Euro oder 1,29 Milliarden US-Dollar kommen. Das Unternehmen bestätigte außerdem, dass die Zeichnungsfrist am 19. November beginnen und am 29. November enden werde. Der Hersteller von Telekommunikationsgeräten gab Anfang November seine Pläne bekannt, 954,92 Millionen Euro von Aktionären und 750 Millionen US-Dollar von einer Hochzinsanleihe zu beschaffen, um Schulden abzubauen und zu steuern Was kann ein letzter Versuch sein, die Gruppe zu retten?

ALU 20131115

Wie viele Ringe hat Shannon Sharpe?

Zulily Inc. (NASDAQ: ZU): Aktueller Preis $

Zulilys Aktien sind um rund 70 Prozent gestiegen Premiere als börsennotiertes Unternehmen. Der Börsengang von 11,5 Millionen Aktien lag mit 22 USD pro Stück weit über der prognostizierten Preisspanne zwischen 18 und 20 USD. Das Unternehmen bietet rund 6,4 Millionen Aktien an und bestimmte verkaufende Aktionäre bieten rund 5,1 Millionen Aktien an. Zulily erhält keinen Erlös aus von Aktionären verkauften Aktien. Der Online-Händler hat beim Börsengang rund 253 Millionen US-Dollar gesammelt.

ZU 20131115

Verpassen Sie nicht: Samsung gibt zu, dass es gegen die Patente von Apple verstoßen hat.