Geld Karriere

Sprint kauft PCS Spectrum, Groupon fällt im dritten Quartal flach: Wöchentlicher Tech Business Recap

Hier ist Ihr Spickzettel zu den Top-Tech-Business-Storys der Woche:

für wen hat Marcus Allen gespielt?

Sind diese Aktien ein Kauf oder Verkauf? Lassen Sie sich von uns bei der Entscheidung unterstützen. Lesen Sie jetzt unseren Wall St. Cheat Sheet Stock Picker Newsletter >>

LDK Solar Co. (NYSE: LDK) gibt bekannt, dass das Unternehmen 33,4 Millionen US-Dollar für die Beendigung einer Solarwafer-Liefervereinbarung mit dem japanischen Unternehmen Sumitomo erhalten wird. Ähnlich wie die Kündigungen seines Konkurrenten, MEMC Electronic Materials (NYSE: WFR) wurde die Vereinbarung von LDK mit Sumitomo aufgrund der starken Preisrückgänge bei Solarwafern aufgelöst, die die Bedingungen des ursprünglichen Vertrags unwirtschaftlich machten.



Katalysatoren sind entscheidend für die Entdeckung von Gewinnaktien. Schauen Sie sich jetzt unsere neuesten CHEAT SHEET-Aktien an .

Die Europäische Kommission wird ein E-Book-Vergleichsangebot von annehmen Apfel (NASDAQ: AAPL) und vier Buchverlage, so Reuters. Ähnlich wie bei einer kürzlich genehmigten Resolution in den USA wird das neue Abkommen dies zulassen Amazon.com (NASDAQ: AMZN) und andere E-Book-Verkäufer legen ihre eigenen Preise fest, was im Fall von Amazon in der Regel dazu führt, dass E-Books mit Verlust verkauft werden. Apple streitet immer noch mit dem Justizministerium, aber Pearson (NYSE: PSO), das ebenfalls Teil der EU-Untersuchung war, ist nicht Teil der gegenwärtigen Siedlungsunterkunft.

Bestände an inländischen Zellturmbesitzern SBA Communications Corporation (NASDAQ: SBAC), American Tower Corporation (NYSE: AMT) und Crown Castle International Corp. (NYSE: CCI) sind am Mittwoch von den Investitionsplänen von AT & T aufgestiegen, um das Angebot von 4-Gigabyte-LTE-Diensten als Breitbandwahl für ländliche Gebiete zu erweitern. Wells Fargo ist der Ansicht, dass American Tower von AT & Ts Plan profitieren sollte, 10.000 neue Zellstandorte und 40.000 kleine Zellen hinzuzufügen. Citigroup sagt das Ciena Corporation (NASDAQ: EINHUNDERT) und Adtran (NASDAQ: ADTN) sollten unter anderem die drahtgebundenen Investitionen von AT & T schätzen.

AT & T. (NYSE: T) verkauft Nokia Corporation (NYSE: NOK) Lumia 920 für 450 USD ohne Vertrag, was bedeutet, dass die nicht subventionierten Preise für das Produkt etwas durchsetzungsfähig sind. Im Vergleich dazu kostet das 16-Gigabyte-iPhone 5 auch ohne Vertrag 649 US-Dollar, das Samsung Galaxy S III 549 US-Dollar. Diese Zahlen sind ein wahrscheinlicher Grund, warum AT & T damit einverstanden ist, den 920 für 100 USD mit einem 2-Jahres-Vertrag anzubieten.

Sind diese Aktien ein Kauf oder Verkauf? Lassen Sie sich von uns bei der Entscheidung unterstützen. Lesen Sie jetzt unseren Wall St. Cheat Sheet Stock Picker Newsletter >>

Sprint Nextel Corporation (NYSE: S) wird PCS-Spektrum und 585.000 Abonnenten in Michigan, Illinois, Indiana, Missouri und Ohio für 480 Millionen US-Dollar von der USA kaufen United States Cellular Corporation (NYSE: USM). Die Akquisition beinhaltet die Übernahme von Verbindlichkeiten und sollte 'die Netzwerkkapazität von Sprint erheblich erhöhen und das Kundenerlebnis verbessern'.

Microsoft Office (NASDAQ: MSFT) sollte Anfang nächsten Jahres auf iOS und Android debütieren, sagen Quellen zu Der Rand , aber die angegebenen Details werden wahrscheinlich nicht sehr vielen gefallen. Mit kostenlosen Versionen der Produktivitätssuite mit dem Namen Office Mobile können Benutzer Office-Dokumente anzeigen, aber nur diejenigen, die ein Office 365-Abonnement kaufen, können sie bearbeiten.

Verpassen Sie nicht: Microsoft: Hier ist die Zukunft der Gaming-Hardware. Panasonic Corporation (NYSE: PC), LG Electronics (LGEAF.PK) und Royal Philips Electronics (NYSE: PHG) sind alle potenziellen Bußgeldern auf dem Kontinent ausgesetzt, weil sie angeblich die Preise für Kathodenstrahlröhren festgesetzt haben. Andere Hersteller, darunter Toshiba, wurden gebeten, sich vor einer vorläufigen Entscheidung mit der Europäischen Kommission zu treffen, und könnten auch für Strafen von bis zu 10 Prozent ihres Jahresumsatzes verantwortlich sein.

Finanzvorstand Fran Shammo von Verizon Wireless (NYSE: VZ) (NASDAQ: VOD) erwartet die Fertigstellung des 4-Gigabyte-LTE-Starts seines Unternehmens bis Mitte nächsten Jahres, 6 Monate vor dem ursprünglichen Plan und 18 Monate vor dem von AT & T, das dies wünscht Verizon will bis Ende 2014 300 Millionen Amerikanern LTE anbieten. Verizon beabsichtigt, bis Ende 2012 260 Millionen Menschen zu versorgen, weit vor den 150 Millionen von AT & T.

Am Mittwoch, Fuchs (NASDAQ: NWS) sah seinen Antrag auf einstweilige Verfügung gegen Dish Network Corporation (NASDAQ: DISH) Überspringen von AutoHop-Funktionen auf seinen Hopper-DVRs, die von Richterin Dolly Gee in Kalifornien abgelehnt wurden. Fuchs, Comcast Corporation (NASDAQ: CMCSA) NBC Universal und CBS Corporation (NYSE: CBS) verklagen alle Dish wegen der Technologie, von der sie behaupten, dass sie gegen das Urheberrecht verstößt.

Forschung in Bewegung (NASDAQ: RIMM) gewinnt einen, da das bevorstehende BlackBerry 10-Gerät und die neue Enterprise-Management-Plattform die US-amerikanische Sicherheitsfreigabe FIPS 140-2 erhalten. Dies ist das erste Mal, dass BlackBerry-Produkte vor der Einführung FIPS-zertifiziert wurden. Das Unternehmen hat mehr als 1 Million Regierungskunden in Nordamerika und wird nun Regierungsbehörden die Verwendung der Produkte ermöglichen.

Forrester schätzt, dass der inländische E-Commerce-Umsatz in dieser Einkaufssaison gegenüber dem Vorjahr um 15 Prozent steigen wird. Amazon.com (NASDAQ: AMZN) verzeichnete im dritten Quartal gegenüber 2011 einen Umsatzsprung von 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr und dürfte erneut ein Aktiengewinner sein Ebay (NASDAQ: EBAY), dessen inländisches Warenvolumenwachstum ohne Fahrzeuge im dritten Quartal aufgrund des starken Mobilfunkwachstums im gleichen Zeitraum auf 16 Prozent stieg. Insgesamt wird erwartet, dass die Anzahl der Versender nur um 3 Prozent steigt, aber es wird prognostiziert, dass der durchschnittliche Käufer 12 Prozent mehr online ausgeben wird.

Aktien von Apfel (NASDAQ: AAPL) haben Mittwoch frei, möglicherweise aufgrund von Sorgen über Hardware-Verkäufe, und Cirrus Logic (NASDAQ: CRUS) folgt dem ersteren auch gegenüber seinem Peer für mobile Chips Qualcomms (NASDAQ: QCOM) geschätzte Ergebnisse und Leitlinien.

Sony (NYSE: SNE) PlayStation 3 hat eine Qualitätszertifizierung von einem Sicherheitsstandard-Regulierer in China erhalten, was zu Spekulationen führt, dass das Land sein derzeitiges Verbot von Spielekonsolen aufheben könnte. Die Beraterin Lisa Hanson stellt fest, dass eine solche Änderung das Vorrecht des Kulturministeriums ist und dass Sony und Nintendo (NTDOF.PK) würde dann einer großen Rivalität von Online- und Handyspielen ausgesetzt sein.

Sind diese Aktien ein Kauf oder Verkauf? Lassen Sie sich von uns bei der Entscheidung unterstützen. Lesen Sie jetzt unseren Wall St. Cheat Sheet Stock Picker Newsletter >>

Apfel (NASDAQ: AAPL) verlor am Dienstag vor Gericht, als eine texanische Bundesjury die Zahlung anordnete VirnetX Holding Corporation (AMEX: VHC) 368,2 Millionen US-Dollar für die Verletzung von Patenten für Technologien für virtuelle private Netzwerke, die in der FaceTime-Funktion von Apple verwendet werden, mit der Benutzer Videoanrufe tätigen können. Obwohl VirnetX auf mehr als 708 Millionen US-Dollar gehofft hat, wird es nun einen Auftrag suchen, durch den die weitere Verwendung seiner Erfindungen blockiert werden kann.

LM Ericsson Telefongesellschaft (NASDAQ: ERIC) beabsichtigt, 1.550 seiner Mitarbeiter in Schweden zu streichen, während das Unternehmen bestrebt ist, die Kosten in einem Umfeld sinkender Aufträge und eines Anstiegs weniger profitabler Verträge zu senken. Der Stellenabbau erfolgt, nachdem der Kerngewinn von Ericsson im dritten Quartal um 42 Prozent gesunken ist und für 2012 bis 2015 ein jährliches Wachstum des Telekommunikationsausrüstungsmarktes von 3 bis 5 Prozent prognostiziert wurde.

Aktien von Facebook (NASDAQ: FB) und Zynga (NASDAQ: ZNGA) folgen Groupons (NASDAQ: GRPN) Büste im dritten Quartal. Ein Nielsen-Bericht, in dem berechnet wurde, dass die durchschnittliche Zeit pro Monat, die inländische Benutzer auf der PC-Website von Facebook verbringen, von März bis September um 29 Minuten auf 6:40:32 gesunken ist, während die mobile Nutzung zunimmt. Der Bericht unterstützt auch die von comScore gemeldeten Zahlen. Die Facebook-Aktien sind um 9 Prozent gefallen, seit eine Sperre am 29. Oktober abgelaufen ist, und eine viel größere Sperrfrist tritt am Mittwoch ein. Inzwischen hat Groupon am späten Nachmittag knapp 30 Prozent verloren.

Die Blackstone-Gruppe (NYSE: BX) reduziert sein Interesse an Deutsche Telekom (DTEGY.PK) um etwa ein Drittel auf 2,93 Prozent. Ersterer erzielte einen Umsatz von rund 713 Millionen US-Dollar bei der Veräußerung, verglichen mit 1,12 Milliarden US-Dollar, die die Aktien bei ihrem Erwerb im Jahr 2006 wert waren. Die deutsche Regierung ist nach wie vor der größte Anteilseigner der Deutschen mit direkten und indirekten Beteiligungen in Höhe von 32 Prozent.

VirnetX Holding Corporation (AMEX: VHC) bringt Klage gegen Apple ein, da behauptet wird, dass Apples neueste iOS- und Mac-Hardware gegen vier VirnetX-Patente verstößt, die in der Klage in Texas geltend gemacht wurden und Anfang der Woche ein positives Urteil abgegeben haben. Diesmal scheint Apple nicht die Absicht zu haben, diesen neuen Kampf in rascher Reihenfolge zu lösen.

Sind diese Aktien ein Kauf oder Verkauf? Lassen Sie sich von uns bei der Entscheidung unterstützen. Lesen Sie jetzt unseren Wall St. Cheat Sheet Stock Picker Newsletter >>

China Telecom Corporation (NYSE: CHA) beabsichtigt, das iPhone 5 Ende November oder Anfang Dezember zu verkaufen, was etwas früher als erwartet ist. Während des Anrufs von Apple im vierten Quartal des Geschäftsjahres sagte Tim Cook nur, dass sein Unternehmen den Start Chinas im Dezember erwartet. Inzwischen, China Unicom (NYSE: CHU) Vorsitzender bleibt vorsichtiger bei der Festlegung eines Zeitplans und RBC-Projekte, mit denen Apple eine Vereinbarung treffen wird China Mobilgerät (NYSE: CHL) im nächsten Jahr, obwohl das iPhone 5 das 3-Gigabyte-Netzwerk TD-SCDMA dieses Unternehmens nicht unterstützt.

Yahoo (NASDAQ: YHOO) Die letzte Aktualisierung der Startseite ist für Mobilgeräte gedacht. Eine Reihe von Fotokacheln, die Windows 8 ähneln, nehmen einen großen Teil des Bildschirms ein, aber der Designer kompensierte dies, indem er den Platz für Symbole, Textlinks und Anzeigenmodule reduzierte.

Verpassen Sie nicht: Wird Apple erneut von VirnetX zugeschlagen? Apfel (NASDAQ: AAPL) -Aktien kehren die Verluste vom Donnerstag teilweise um, da Gene Munster berichtet, dass die Überprüfungen seines Teams darauf hindeuten, dass die iPhone 5-Lieferungen zunehmen, und es möglicherweise nur noch 2 bis 3 Wochen dauert, bis das Gerät „für Verbraucher konsistent verfügbar“ ist. Etwas getrennt, AT & T. (NYSE: T) sagt, dass sich die Versorgungssituation für das iPhone 5 vor der großen Einkaufssaison verbessert. Der Online-Apple Store legt jedoch weiterhin die Lieferzeiten für alle Modelle auf 3 bis 4 Wochen fest.

Katalysatoren sind entscheidend für die Entdeckung von Gewinnaktien. Schauen Sie sich jetzt unsere neuesten CHEAT SHEET-Aktien an .

Schon seit Oracle Corporation (NASDAQ: ORCL) ist jetzt gesetzlich dazu verpflichtet, dies zu unterstützen. Intel Corporation (NASDAQ: INTC) meldet eine Aktualisierung seiner Itanium-High-End-Server-CPU-Linie, deren Marktanteil einen kleinen Teil der Xeon-Linie ausmacht. Der Itanium 9500 verspricht mehr als die doppelte Leistung seines Vorgängers und verfügt über neue Funktionen, die die Zuverlässigkeit verbessern sollen.

Sony Corporation (NYSE: SNE) leidet bei Moody's unter einer Herabstufung des Schuldenratings von Baa2 auf Baa3, was nun nur noch eine Abstufung über Junk bedeutet. Die Ratingagentur soll besorgt über die schwache Nachfrage nach Unterhaltungselektronik sein und warnt davor, dass die nichtfinanziellen Dienstleistungen von Sony ohne größere Umstrukturierungen unrentabel bleiben könnten.