königliche Familie

Sophie überquerte die „emotionale Lücke“ mit der freundlichen Kate Middleton, Prinz William Greeting

Welcher Film Zu Sehen?
 

Ein königlicher Tagesausflug bot einige Einblicke in die Dynamik zwischen Sophie, Prinz William , und Kate Middleton . Bei der Commonwealth-Spiele 2022 Die Tante des Prinzen von Wales begrüßte ihn, Prinzessin Charlotte und die Prinzessin von Wales mit offenen Armen. Ahead, was ein Experte für Körpersprache über Sophie zu sagen hatte, die Unterstützung und Zuneigung anbot.

Sophies Körpersprache signalisierte mehr „offene Zuneigung“ für William und Kate

  Kate Middleton, Prinzessin Charlotte, Prinz William, Sophie, die laut Körpersprache-Expertin Judi James eine Überbrückung angedeutet hat'emotional gap' with Prince William and Kate Middleton via hugs, sit with Prince Edward and James, Viscount Severn at the 2022 Commonwealth Games
Kate Middleton, Prinzessin Charlotte, Prinz William, Sophie, Prinz Edward und James, Viscount Severn | Karwai Tang/WireImage

Die Expertin für Körpersprache, Judi James, untersuchte, wie Sophie William und Kate bei den Commonwealth Games begrüßte.

Am 2. August sahen sich Sophie und Prinz Edward die Spiele an. Mit dabei waren auch ihre beiden Kinder, Lady Louise, und James, Viscount Severn.

Währenddessen saßen William, Kate und Charlotte in der Nähe des Sandwell Aquatics Centre. Sophie begrüßte sie herzlich, komplett mit Umarmungen und Küssen, in einer Geste, die eine „emotionale Lücke“ zu schließen schien.

'Nach Dianas Tod und Fergies Verbannung aus die Firma , Sophie bleibt als einzige königliche Frau dieser Generation zurück“, sagte James (via Spiegel ).

„Ihre Körpersprache hier liefert einige Hinweise darauf, dass sie und Edward sich alle Mühe geben könnten, um zu versuchen, diese emotionale Kluft in der Familie zu überwinden“, fuhr sie fort. Insbesondere „wenn es um Unterstützung und offenherzige Zuneigung für William und Kate und ihre Kinder geht“.

Sophie in der Rolle der „besten Tante“ umarmt William und Kate bei den Commonwealth Games, sagt ein Experte

  Sophie, die laut Körpersprache-Expertin Judi James das überbrückte'emotional gap' with a warm welcome for Prince William and Kate Middleton at the 2022 Commonwealth Games, smiles as she greets Kate Middleton
Kate Middleton und Sophie | Max Mumby/Indigo/Getty Images

Dass Sophie William und Kate bei den Commonwealth Games umarmte, war vielleicht mehr als nur ein süßer Moment. Laut James wurde die 57-Jährige damit in die Kategorie „Beste Tante“ eingestuft.

mit wem ist alexis dejoria verheiratet

„Ihre Begrüßung hier scheint sie als die beste Tante zu definieren, die sich alle Mühe gibt, ihren Neffen und seine Frau zu umarmen und willkommen zu heißen, während sie ihre Plätze einnehmen, um den Sport zu sehen“, sagte sie.

Der Experte bemerkte auch eine „zusätzliche Bindung“, als Kate und Sophie sich umarmten. „Als Kate sich vorbeugt, wirft Sophie beide Arme um ihren Oberkörper und umklammert Kates rechten Arm mit ihrer linken Hand, um sicherzustellen, dass die Umarmung anhält“, bemerkte sie.

Sophie tätschelte auch Kates Rücken, als sie sich in einem „zusätzlichen Ritual oder zusätzlicher Bindung und Beruhigung“ auf die Wange küssten.

Augenkontakt deutete auf „Wärme und Beziehung“ zwischen Sophie, Prinz William und Kate Middleton hin

  Prinz William, Sophie Essex, die laut Körpersprache-Expertin Judi James eine Kreuzung angedeutet hat'emotional gap with Kate Middleton and Prince William 2022 Commonwealth Games greeting, Kate Middleton, and James, Viscount Severn
Prinz William, Sophie Essex, Kate Middleton und James, Viscount Severn | Max Mumby/Indigo/Getty Images

Umarmungen für William und Kate sind nicht Sophies einzige Hinweise auf ihre Körpersprache. James erklärte, wie zusätzliche „Krawattenzeichen“ während der Begrüßung auf „Wärme und Verbundenheit“ hindeuteten.

„Sie nutzen gegenseitigen Blickkontakt, wenn sie sich trennen, und selbst bei dieser recht kurzen Begrüßung zeigen diese drei zusätzlichen Krawattenzeichen Wärme und Verbundenheit“, sagte sie.

Abgesehen vom Augenkontakt gibt es auch das, was Sophie tat, als sie ihren Neffen begrüßte. James bemerkte, wie sie, als sie William „für einen Wangenkuss und eine Umarmung hereinzog“, seinen Ellbogen in „einem weiteren zusätzlichen Krawattenzeichen“ drückte.

Es war nicht nur Sophie, die William und Kate willkommen hieß, sondern auch ihr Ehemann.

„Am Ende der Familienaufstellung ist Edward ebenso überschwänglich, lächelt, während er darauf wartet, dass er an die Reihe kommt, und wirft dann seine Arme in einer ‚leeren Umarmung‘-Willkommensgeste aus, während er Kate auf die Wange küsst“, erklärte James.

Showbiz Cheat Sheet erkennt an, dass Bedingungen und Kulturen die Körpersprache beeinflussen können und ist sensibel für alle Hintergründe.

VERBUNDEN: Prinz William und Kate Middleton sahen beim Ausflug zum Gedenktag 2019 „entspannt“ aus mit „unangenehm“ Prinz Harry und Meghan Markle