Unterhaltung

Einige Fans bemerkten ein kluges Detail in 'The Rise of Skywalker' mit Lukes fehlender Hand

Welcher Film Zu Sehen?
 

Beiläufig Krieg der Sterne Fans erinnern sich vielleicht nicht daran, dass Luke Skywalker gegen Ende von seinem Vater Darth Vader die Hand abgeschnitten hatte Das Imperium schlägt zurück.

Damals war die Idee einer Roboterhand oder eines Roboterarms noch Science-Fiction, obwohl sie in alten Retro-TV-Shows wie sehr häufig verwendet wurde Der Sechs-Millionen-Dollar-Mann. Reich ging dorthin, indem Luke eine kybernetische Hand erwarb, was ihn technisch zu 1% wie Vader machte.

Diese neue Hand hatte keinen Einfluss darauf, wie Luke sein Lichtschwert benutzte. Einige könnten argumentieren, dass es ihm half, effektiver zu werden, als er lernte, die Macht anzuwenden. Obwohl dies ein Kanon ist, wurde viel darüber spekuliert, warum Lukes Roboterhand nicht darin zu sehen ist Der Aufstieg von Skywalker . Als Force Ghost gesehen, wurde seine rechte Hand bequem versteckt.

Ist es wichtig, dass Luke in 'The Rise of Skywalker' nicht seine rechte Hand zeigte?

Mark Hamill auf dem roten Teppich

Mark Hamill | Axelle / Bauer-Griffin / Getty Images

für welches College hat Eli Manning gespielt?

Die Besessenheit über Details in jedem Krieg der Sterne Film mag für manche ärgerlich sein, aber einige dieser Bissen sind es wert, etwas genauer betrachtet zu werden. Jemand, der kürzlich auf Reddit gepostet hat, sagte, es habe vier Aufrufe des letzten Films gedauert, bevor er Luke (als Force Ghost) bemerkte. versteckte seine rechte Hand bei jedem Schuss.

Wurde dies absichtlich getan oder war es nur Zufall, dass J.J. Abrams zeigte nicht, ob Luke noch seine Roboterhand hatte? Es gibt noch kein offizielles Wort von Abrams darüber, warum Lukes Hand nicht gezeigt wurde, obwohl es möglicherweise beabsichtigt war, mehr Online-Spekulationen zu erstellen.

Der größte Konsens war, dass Lukes Roboterhand mit ihm ging, als er ein Geist wurde. Die Fans haben dies bis zu dem Zeitpunkt untersucht Der letzte Jedi zuerst veröffentlicht.

Es ist erwähnenswert, dass seine Roboterhand nicht zu Boden fällt, wenn Luke stirbt. Ob es wirklich Teil des Geisterreichs wurde, kann nur darüber spekuliert werden, dass Abrams die Hand zu Beginn der neuen Trilogie nachgebildet hat.

J.J. Abrams brachte eine Menge akribischer Details in Lukes mechanische Hand

Zurück wenn Das Erwachen der Macht kam im Jahr 2015 heraus, es gab viel Aufregung über J.J. Abrams stellt Lukes Roboterhand für den Film nach. Die Hand wurde in den ersten beiden Filmen der neuen Trilogie bis ins kleinste Detail gesehen, wenn auch als eine völlig mechanische Hand eher als menschlich aussehend wie in gesehen Reich.

Als Lukes Tod eintrat, begannen Spekulationen darüber, ob ein solches materielles Gerät den Übergang in eine spirituelle Form schaffen könnte. Fans können immer noch darauf hinweisen, als Obi-Wan Kenobi durch Darth Vader starb und sein Gewand zurückgelassen wurde. Das gleiche gilt für Yoda während seines Todes.

Alle Logik würde sagen, als Luke starb, ging seine Hand mit ihm. Sagte Rian Johnson Dies war eine bewusste Entscheidung im Der letzte Jedi eher als irgendeine Art von Fehler. Warum beschloss Abrams, Lukes Hand hinter seiner Robe zu verstecken? Der Aufstieg von Skywalker im Gespräch mit Rey?

Mit Nachrichten, die auf der Blu-Ray des Films keinen Director's Cut haben, sind Erklärungen wahrscheinlich noch lange entfernt.

Wird die mysteriöse Handfrage beantwortet?

Spekulationen darüber, dass Abrams seinen ersten Schnitt hat Der Aufstieg von Skywalker von Höheren geschlachtet werden sollte jedem Hoffnung geben, dass viele Szenen in der Regie des Regisseurs konkretisiert werden. Es besteht die Möglichkeit, dass weitere Szenen mit Luke als Machtgeist endlich Ruhe geben, ob die Materialwissenschaft spirituell werden kann.

ist tim hasselbeck verwandt mit matt hasselbeck

Wenn nicht jeder herausfindet, dass er einmal ein Machtgeist geworden ist, wachsen natürliche Glieder nach. Immerhin, als Anakin Skywalker am Ende von als Geist gesehen wurde Die Rückkehr des Jedi, er war wieder alles ein physisches Stück.

Anscheinend entscheiden sie sich für ein Projekt, das auf ihrem Selbstbild basiert, was möglicherweise zeigt, dass Luke seine mechanische Hand real werden lässt, wenn auch immer noch eine Erinnerung an seine vergangenen Schlachten.