Unterhaltung

'Schwester, Schwester': Warum hat Roger die Serie verlassen?

Für viele nostalgische Fernsehzuschauer halten Tia und Tamera Mowry-Housely einen Platz, der ihnen am Herzen liegt. Dies liegt daran, dass die Schwestern im wirklichen Leben Zwillinge porträtierten, die bei der Geburt getrennt wurden und als Teenager in der Geliebten zusammenkommen klassische Show Schwester Schwester . In einer Zeit, in der Rückschläge und Neustarts viele beliebte Shows aus den 90er Jahren wieder in den kulturellen Wandteppich bringen, sind die Fans bereit, sich zu erinnern und herauszufinden, was mit ihren Lieblingsschauspielern von damals passiert ist.

wie alt ist deion sanders jr

Es waren nicht nur die berühmten Zwillinge, die die Herzen der Fans eroberten Schwester , Schwester . Es war auch Roger - der nervige Nachbar von nebenan. Was ist mit Marques Houston passiert, dem Schauspieler, der Roger porträtiert hat, und warum hat er die Show vor ihrem Abschluss verlassen?

Marques Houston lächelt vor einer schwarzen Wand

Marques Houston | Leon Bennett / Getty Images



'Schwester, Schwester' lief sechs Spielzeiten

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich konnte es kaum erwarten, dass #tbt dieses Bild veröffentlicht! Sie können die Gesichter unserer Kinder auf diesem Foto sehen. Dies war unser erstes Fotoshooting in Dallas, Texas, um unsere Schauspielkarriere zu beginnen! Wir waren gerade mal 8 Jahre alt! Verrückt, wie 5 Jahre später unser Leben für immer verändert würde, wenn wir eine Show namens #sistersister buchen! Ps, der bereit ist für #sistersister 1. September auf @netflix!

Ein Beitrag von geteilt TiaMowry (@tiamowry) am 20. August 2020 um 6:45 Uhr PDT

VERBINDUNG: Warum haben Tia und Tamera Mowry ihre Reality-Show beendet?

Schwester Schwester wurde ursprünglich 1994 auf ABC als Teil seiner TGIF-Besetzung uraufgeführt. ABC hatte vor, die Serie wegen niedriger Einschaltquoten abzusagen, aber das junge WB-Netzwerk stürzte sich hinein und rettete sie. Bis 1999 fand es dort ein Zuhause. Wie viele jugendliche Sitcoms wächst die Show direkt neben ihren Charakteren (und Zuschauern) auf. Mit zunehmendem Alter der Charaktere werden sie tiefer und reifer.

Die Serie hat viele Fans für ihre herzliche Darstellung der schwesterlichen Liebe sowie für ihre lustigen Witze angezogen. Zusätzlich zu ihrem beeindruckenden Sechs-Jahreszeiten-Lauf fand die Serie ein zweites Leben in der Syndizierung und wurde auf Fox, The N (jetzt Teen Nick genannt), ABC Family (jetzt Freeform genannt) und BET ausgestrahlt. Vielleicht war es über seinen ursprünglichen Lauf als Syndizierungsprogramm bei Disney hinaus am bekanntesten. Tatsächlich sahen so viele Leute das Programm dort, dass viele glaubten Schwester Schwester war ein Disney-Original. Fans, die in Disney + nach der Serie gesucht haben, werden enttäuscht sein, dass sie dort nicht verfügbar ist. Der einmal bestätigte Neustart scheint ebenfalls durchgefallen zu sein, was den Fans wenig Aufschub verschafft.

Roger ging vom nervigen Nachbarn zum Liebesinteresse über

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Der ultimative # TBT Roger ist zurück !!! #SisterSister kommt am 1. September zu @netflix! Ich bin so aufgeregt, @tiamowry @tameramowrytwo @jackeeharry @timreidsr, dass wir wieder zusammen sind, lol

Ein Beitrag von geteilt MH (@marqueshouston) am 30. Juli 2020 um 7:33 Uhr PDT

Zu Beginn der Serie waren die Zwillinge kleine Kinder, die sich in einem Einkaufszentrum fanden und ihre Adoptivmutter und ihren Adoptivvater davon überzeugten, zusammen zu leben, anstatt sie wieder zu trennen. Auf dem Weg haben sie viele Freunde und typische Teenager-Spielereien, und eine konsequente Nebenfigur war Roger, der Junge von nebenan.

Schon früh war Roger ein Ärger, der ständig auftauchte und den Mädchen auf die Nerven ging. Der Slogan 'Geh nach Hause, Roger!' wurde ein allgemeiner Refrain in der Serie. Im Laufe der Serie reifte Roger jedoch und die Mädchen kamen ihm viel näher. Tatsächlich hat Roger sogar beide Schwestern gefragt!

Roger verließ die Serie, bevor sie endete

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von MH (@marqueshouston) am 29. Juli 2020 um 8:16 Uhr PDT

Es gab 119 Folgen in der gesamten Serie von Schwester Schwester und Roger erschien in 98 von ihnen. Offensichtlich spielte er eine wesentliche Rolle in der Show, und es hat die Fans verwirrt, die er verlassen hat, bevor die Show zu Ende ging.

Marques Houston, der Schauspieler, der Roger porträtierte, spielte nach seinem Ausscheiden aus der Serie weiter. Vor allem hatte Houston eine wiederkehrende Rolle als Kevin Barnes in der verbundenen Fernsehserie Eins zu eins und Schnitte, gemäß IMDb .

Es wird allgemein angenommen, dass Houston seinen Teil verlassen hat Schwester Schwester wegen des Todes seiner Mutter, aber es gibt wenig, was dies über den Zeitpunkt der beiden anstehenden Ereignisse hinaus bestätigen könnte. Was wir wissen ist, dass Houston neben seiner Schauspielkarriere auch Erfolge in der Musikwelt erzielt hat. Als Mitglied der R & B-Gruppe Immature hat er laut Popsugar . Zusätzlich zu diesen Unterhaltungsbemühungen wurde Houston CEO von Footage Films, einer von Chris Stokes gegründeten Produktionsfirma.