Geld Karriere

Sherwin-Williams-Ergebnis: Hier ist der Grund, warum Aktien jetzt fallen

Sherwin-Williams Co. (NYSE: SHW) erzielte einen Gewinn und übertraf die Erwartungen der Wall Street, ABER übertraf die Umsatzerwartungen nicht. Der Umsatzverlust ist ein negatives Zeichen für die Aktionäre, die ein hohes Wachstum des Unternehmens anstreben. Die Aktien sind um 0,7% gefallen.

Die Märkte sind auf 5-Jahres-Höchstständen! Entdecken Sie die besten Aktien, die Sie besitzen sollten. Klicken Sie hier für unsere neue Feature Stock Pick jetzt!

Sherwin-Williams Co. Gewinn-Spickzettel

Ergebnisse: Der bereinigte Gewinn pro Aktie stieg im Quartal um 16,84% auf 1,11 USD gegenüber einem Gewinn je Aktie von 0,95 USD im Vorjahresquartal.



was ist mit jillian vom guten tag passiert

Einnahmen: Stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 1,44% auf 2,17 Mrd. USD.

Tatsächliche vs. Wall Street Erwartungen: Sherwin-Williams Co. meldete einen bereinigten Gewinn je Aktie von 1,11 USD. Mit dieser Maßnahme übertraf das Unternehmen die durchschnittliche Analystenschätzung von 1,10 USD. Die durchschnittliche Umsatzschätzung von 2,23 Milliarden US-Dollar wurde verfehlt.

mit wem ist michael vic verheiratet

Angebotsverwaltung: Christopher M. Connor, Chairman und Chief Executive Officer, sagte: „Wir freuen uns, einen Rekordumsatz und ein Ergebnis je Aktie über das anhaltend positive Verkaufsvolumen und die starken operativen Ergebnisse unserer Paint Stores Group zu berichten. Das architektonische Volumenwachstum der Paint Stores Group in allen Endmarktsegmenten war angesichts der schwierigen Vergleiche vor einem Jahr beeindruckend. Unsere Verbrauchergruppe verbesserte ihre operativen Margen durch verbesserte betriebliche Effizienz. Unsere Global Finishes und Latin America Coatings Groups können ihre operativen Margen trotz der ungünstigen Auswirkungen von Währungsumrechnungskursänderungen durch Verkaufspreiserhöhungen und gute Kostenkontrolle verbessern. “

Wichtige Statistiken (auf der nächsten Seite)…

Der Umsatz ging um 2,46% von 2,22 Mrd. USD im Vorquartal zurück. Der Gewinn pro Aktie ging um 0,89% von 1,12 USD im Vorquartal zurück.

wie viel verdient julio jones

Ich freue mich auf: Analysten sehen die Leistung des Unternehmens im nächsten Quartal negativer. In den letzten drei Monaten ist die durchschnittliche Schätzung für den Gewinn des nächsten Quartals von einem Gewinn von 2,61 USD auf einen Gewinn von 2,56 USD gefallen. Für das laufende Jahr beträgt die durchschnittliche Schätzung einen Gewinn von 7,82 USD, der mit dem vor neunzig Tagen identisch ist.

Aktien mit verbesserten Gewinnkennzahlen verdienen Ihre zusätzliche Aufmerksamkeit. Genau aus diesem Grund ist „E = Ergebnis steigt von Quartal zu Quartal“ ein zentraler Bestandteil unseres CHEAT SHEET-Anlagerahmens. Verschwenden Sie keine Minute mehr - klicken Sie hier und holen Sie sich jetzt unsere CHEAT SHEET-Aktienauswahl.

(Von Xignite Financials bereitgestellte Unternehmensgrundlagen. E-Mail-E-Mail-Ertragsunterschiede zum Ergebnis [at] wallstcheatsheet.com)