Musik

Sehen Sie sich das brandneue offizielle Musikvideo „Taxman“ der Beatles an

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Beatles' Musik wird ständig neu gemastert und restauriert, da sie fast 60 Jahre später noch relevant ist. Die Sonderausgabe von Das Album Revolver von The Beatles soll bald veröffentlicht werden, und ein Musikvideo zum Song „Taxman“ wurde kürzlich auf YouTube veröffentlicht und bietet den Fans eine brandneue Visualisierung dieses Songs.

„Taxman“ ist ein unterschätzter Song der Beatles

  Der Beatles-Film A Hard Day's Night in London
John Lennon, Ringo Starr und George Harrison | Mark und Colleen Hayward/Redferns

„Taxman“ wurde 1966 als erstes Lied veröffentlicht Revolver . Der Song wurde nie als Single von den Beatles veröffentlicht und nie in Großbritannien oder den USA gechartert. Jedoch, Revolver war ein erfolgreiches Album und war das meistverkaufte Album des Jahres 1966 in Großbritannien. In den USA, Revolver war das achtmeistverkaufte Album des Jahres 1966.

„Taxman“ ist kein Kultsong der Beatles, hat aber einen ganz eigenen Ursprung. Es wird geschrieben von George Harrison, der John Lennon gefragt hat um ihm bei der Spur zu helfen. Im Buch, Alles, was wir sagen: Das letzte große Interview mit John Lennon und Yoko Ono , Lennon sagte, er wolle nicht an „Taxman“ arbeiten, sondern tue es als Gefallen für seinen Freund.

„Ich dachte: ‚Oh nein, sag mir nicht, ich muss an Georges Sachen arbeiten. Es ist genug, mein eigenes und das von Paul zu machen‘“, sagte Lennon. „Aber weil ich ihn liebte und ich ihn nicht verletzen wollte, als er an diesem Nachmittag anrief und sagte: ‚Wirst du mir bei diesem Song helfen?‘ Ich biss mir einfach auf die Zunge und sagte: ‚Okay‘ John und Paul so lange, dass er ausgelassen wurde, weil er bis dahin kein Songwriter war. Als Sänger erlaubten wir ihm auf jedem Album nur einen Track.“

„Taxman“ bekommt nach fast 60 Jahren ein Musikvideo

Am 14. Oktober wurde das Musikvideo zu „Taxman“ auf dem YouTube-Kanal der Beatles veröffentlicht. Das Video wurde von Danny Sangra gedreht und ist eine animierte Visualisierung des Songs. Es enthält psychedelische Visuals, gepaart mit den Texten und Bildern des Songs. Sein heller und exzentrischer Stil erinnert an den Stil der Beatles und ähnelt dem Animationsstil in das Gelbes U-Boot Film .

Das Lied ist eine Kritik am damaligen britischen Steuersatz für „Superreiche“ und enthält Texte, in denen der „Taxman“ kommt, um Sie für alles zu besteuern, was Sie verwenden, einschließlich Ihrer Füße. Das Audio enthält auch ein vokales Zwinkern zum Batman Titelsong einer TV-Show. Das Musikvideo fängt einige dieser Themen in seinen Bildern ein und betont viele der bedeutungsvollsten Texte des Songs.

Das Musikvideo ist mit der Sonderedition „Revolver“ gekoppelt

Das Musikvideo debütiert Wochen vor der Veröffentlichung der Sonderausgabe von Revolver . Diese Sonderausgabe folgt dem Trend, dass andere Alben der Beatles neu gemastert werden. Revolver enthält den Song „Taxman“ zusammen mit anderen Hits, darunter „Yellow Submarine“, „Eleanor Rigby“ und „Got to Get You Into My Life“. Alle 14 Songs wurden von Produzent Giles Martin und Engineer Sam Okell in Stereo und Dolby Atmos neu abgemischt.

Das Revolver Sonderausgabe erscheint am 28. Oktober.

Nettovermögen von Oscar de la Hoya

VERBUNDEN: Wer die Beatles in ihrem unglückseligen „Herr der Ringe“-Film gespielt hätten, so Peter Jackson