Geld Karriere

Sealed Air Earnings Call EINBLICKE: Diversey, Portfolio Review

Am Donnerstag, Sealed Air Corporation (NYSE: SEE) berichtete über die Ergebnisse des zweiten Quartals und erörterte die folgenden Themen in seiner Telefonkonferenz zu den Ergebnissen. Schau mal.

Diversey

George Staphos - Bank of America Merrill Lynch: Schätzen Sie das Dia-Deck, gute Berührungen dort. Ein paar Fragen zu Diversey. Muss ich also verstehen, dass ohne die im zweiten Quartal 11 erfasste variable Vergütung von 23 Millionen US-Dollar die Pro-forma-Reduzierung des EBIT von 36 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal gegenüber dem zweiten Quartal um einen größeren Betrag gewesen wäre, oder würden Sie sie anders behandeln? Die damit verbundene Frage nach meiner Schätzung, Diversey, hat Ihren Gewinn in diesem Jahr verwässert und nur im Quartal um 0,15 bis 0,20 USD, wenn ich die Anzahl der Aktien einbeziehe. Würden Sie dieser Behandlung zustimmen oder hätten Sie eine andere Zahl? Dann hatte ich eine Folgefrage.



Eine genauere Betrachtung: Ergebnis der versiegelten Luft: Gewinnschätzung verfehlt, Aktien fallen.

William V. Hickey - Präsident und CEO: Lassen Sie mich zuerst Ihre erste Frage beantworten. Die Diversey 23 Millionen US-Dollar sind ein Kredit, der im zweiten Quartal 11 von den Vorbesitzern aufgenommen wurde. Das stellte dar - ich glaube, es war eine 50% ige Reduzierung ihrer Anreizkompensation. In den Zahlen für 2012 ist eine solche Reduzierung nicht enthalten. Der von Ihnen angesprochene Fehlbetrag von 36 Millionen US-Dollar wird auf vergleichbarer Basis geringer, wenn Sie die variable Vergütung normalisieren. Wenn Sie sieben Tauschgeschäfte tätigen, erhalten Sie im Wesentlichen einen Saldo, der näher an sechs liegt, da diese Zahl sieben Tauschgeschäfte enthält, George. Was Ihre EPS-Berechnung betrifft, habe ich das nicht getan, aber wir werden es tun und wir können Notizen offline vergleichen.

George Staphos - Bank of America Merrill Lynch: Mein diesbezügliches Follow-up bezieht sich auf den Free Cashflow. Wie hoch ist Ihrer Meinung nach der normalisierte Free Cashflow allein von Diversey? Meine Berechnung wäre in diesem Jahr, dass es vielleicht 40 Millionen oder 50 Millionen US-Dollar sind, einschließlich der Investition und der Umstrukturierung in bar, wenn Sie so wollen? Vielen Dank. Ich werde es umdrehen.

William V. Hickey - Präsident und CEO: Wir haben das nicht so gesehen. Ich weiß nicht, Tod, hast du eine Beobachtung, weil sie im Wesentlichen fungibel ist? Wir haben das Backoffice im Wesentlichen konsolidiert, George. Sie sehen also, dass der Diversey auf einen eigenständigen Deckungsbeitrag und dann auf Zuteilungen zurückzuführen ist. Ich bin mir also nicht sicher, ob ich zurückgehen und mir die Diversey-Zahlen genau ansehen kann, aber vielleicht ist das auch eine andere Übung, die wir offline machen können. Aber übrigens, ich würde sagen, wir haben die Eier ein bisschen durcheinander gebracht.

George Staphos - Bank of America Merrill Lynch: Nur als Kommentar wäre es hilfreich, damit Sie den Fortschritt verfolgen können, da Sie offensichtlich viel Kapital in Diversey gesteckt haben.

William V. Hickey - Präsident und CEO: Okay.

Portfolioüberprüfung

Scott Gaffner - Barclays: Bill, Sie haben dort gegen Ende Ihrer Präsentation einen Kommentar abgegeben. Sie sagten, Sie überprüfen das Portfolio im Hinblick auf eine strategische Option. Ich habe mich gefragt, ob Sie vielleicht einen Kommentar abgeben könnten und wie oft Sie das Portfolio vielleicht im letzten Jahr überprüft haben und wie oft Sie dies historisch gesehen tun. Betrachten Sie nur potenziell unterdurchschnittliche Vermögenswerte oder ist dies etwas aussagekräftigeres, mit dem wir rechnen sollten?

William V. Hickey - Präsident und CEO: Ich denke, dies stimmt ziemlich gut mit dem überein, was ich gesagt habe. Dies ist nun das zweite Quartal, das ich gesagt habe, und ich werde auch sagen, dass ich kurz nach der Übernahme von Diversey denke, dass wir angesichts der Größe des Unternehmens und der Vermögensbasis sowie unserer Verschuldung wirklich eine Bewertung abgeben und ich denke, dass ich dies getan habe tatsächlich in meinen Kommentarprodukten, Geografie und Unternehmen verwendet. Wir suchen also nach einem Produkt in unserem Portfolio, das unsere Kriterien in einer dieser Kategorien möglicherweise nicht erfüllt, ob es sich um eine Geschäftstätigkeit in einem bestimmten Teil der Welt handelt oder ob es sich um eine Produktlinie in einem unserer Kerngeschäfte handelt, die diese nicht führt Gewicht oder ob es sich um eines unserer kleineren Teilunternehmen handelt, bei dem wir möglicherweise der Meinung sind, dass diese Vermögenswerte besser im Kerngeschäft eingesetzt werden könnten. Das ist es also, was wir vorhaben, einer dieser drei, und ich werde die Leute auf dem Laufenden halten, aber natürlich kann ich momentan nichts sagen, weil wir nichts zu berichten haben.

Scott Gaffner - Barclays: Wenn Sie dann zu dem von Ihnen erwähnten gehen, dass Sie auf vergleichbarer Basis, auf Pro-forma-Basis, erwarten, dass der Umsatz auf konstanter Dollarbasis im Wesentlichen flach ist, und dennoch haben Sie einen COGS, jetzt haben Sie ihn gesagt werden 66% des Umsatzes gegenüber 65% zuvor sein. Können Sie nur darüber sprechen, woher dieser Schuldenabbau im Geschäft kommt, um diesen Ausrutscher in der Bruttomarge zu verursachen?

wie viel verdient danica patrick

William V. Hickey - Präsident und CEO: Ja. Carol?

Carol P. Lowe - SVP und CFO: Nun, ich bin mir einfach nicht sicher, was Sie unter Delveraging verstehen, aber offensichtlich wird die Absorption für uns während der gesamten Bilanz des Jahres eine Herausforderung sein, und das ist teilweise das, was Sie sehen operative Marge und Umsatzkosten in Prozent.

Scott Gaffner - Barclays: Richtig, und was treibt das unter Absorption?

Carol P. Lowe - SVP und CFO: Volumen, die Herausforderungen, die wir insbesondere in Europa und anderen Volkswirtschaften sehen, wie Bill erörtert hat.

William V. Hickey - Präsident und CEO: Richtig, ich denke, dass in vielen Teilen der Welt nicht die Vereinigten Staaten, sondern Europa und Australien unterdurchschnittlich absorbiert sind, denke ich, wie Carol in ihren Kommentaren erwähnt hat. Da sich das Volumen des Unternehmens verlangsamt, sind die meisten Ihrer Arbeitskräfte im Wesentlichen vernünftige Fixkosten, da es in vielen dieser Volkswirtschaften in Europa oder Australien nicht möglich ist, Ihre Belegschaft so schnell zu biegen, wie Sie es in den USA können Und ich denke, wie Carol in Australien sagte, führte dies zu mehreren Millionen Dollar an nicht absorbiertem Overhead, da die australische Produktion unter dem Plan lag. Das hat also Auswirkungen auf COGS.

Scott Gaffner - Barclays: Aber Sie haben erwähnt, dass Ihre Gedanken in der zweiten Hälfte etwas ansteigen würden, ist das ab der ersten Hälfte?

William V. Hickey - Präsident und CEO: Richtig. Und das Geschäft tut es normalerweise. Das Geschäft ist in der Regel 48-52 oder 47-53 auf saisonaler Basis und das wird normalerweise passieren und wir erwarten auch, dass wir mit einigen der Dinge, die wir tun, eine kleine Prise mehr geben.