Unterhaltung

Ryan Lochte enthüllt schmerzhafte Details des Rio-Skandals sowie seine olympische Rückkehr 2020

Es ist drei Jahre her Ryan Lochte befand sich in einem großen Skandal um sein Verhalten bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio. Vor dem Skandal war Lochte ein äußerst beliebter Schwimmer, der bei verschiedenen Olympischen Spielen mehrere Goldmedaillen gewonnen hatte. Bald darauf geriet er jedoch schnell in Ungnade.

In diesen Tagen öffnet sich Lochte den Menschen über seine Erfahrungen während und nach dem Skandal. Es ist klar, dass ihm das Leben nicht leicht gefallen ist, und der 35-Jährige gab sogar zu, dass er seit dem Ereignis viele Tränen vergossen hat.

Was geschah während des Rio-Skandals von Ryan Lochte?

Ryan Lochte besucht

Ryan Lochte | Noel Vasquez / Getty Images



Im August 2016 tauchten Nachrichtenberichte auf, in denen Lochte von einigen Männern in Rio de Janeiro, die als Polizisten verkleidet waren, mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt wurde. Angeblich waren Lochte und drei seiner Teamkollegen - Jimmy Feigen, Gunnar Bentz und Jack Conger - in den frühen Morgenstunden auf dem Weg zurück ins olympische Dorf, als dies geschah.

Lochte behauptete, die Männer hätten sie aus ihrem Taxi gezwungen und Waffen an den Kopf gehalten. Eine Untersuchung wurde schnell eingeleitet, obwohl bei näherer Betrachtung des Vorfalls sehr widersprüchliche Details auftauchten. Es wurde bald klar, dass die Olympier ihre Geschichte erfunden hatten.

wann kam randy orton zu wwe

Vielmehr schien es passiert zu sein, dass Lochte und seine Teamkollegen eine Tankstelle zerstört hatten, während sie betrunken waren. Die Männer brachen angeblich eine Badezimmertür auf, zerstörten verschiedene Gegenstände am Ort und urinierten in unangemessenen Bereichen. Sicherheitspersonal musste sie davon abhalten, das Haus zu verlassen, damit die Polizei mit der Situation fertig werden konnte.

Ryan Lochtes Karriere ging nach dem Skandal bergab

Der Skandal hat Lochtes erfolgreicher Karriere großen Schaden zugefügt. Er verlor verschiedene Patenschaften und wurde für 10 Monate vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Lochte entschuldigte sich auch für den Vorfall und sagte: „Ich hätte viel verantwortungsbewusster mit mir selbst umgehen sollen, und das tut meinen Teamkollegen, meinen Fans, meinen Mitbewerbern, meinen Sponsoren und den Gastgebern dieses großartigen Ereignisses leid Veranstaltung.'

Ryan Lochte hat sich kürzlich bei der Diskussion über den Skandal aufgelöst

Bereits im Oktober eröffnete Lochte über sein Leben nach dem Skandal die Heute Show. Er teilte mit, dass der Vorfall verwüstete ihn geistig .

'Es kam zu Punkten, an denen ich weinend aufwachte und ich dachte:' Mann, ich wünschte, ich könnte einfach verschwinden - auf eine abgelegene Insel gehen und einfach niemanden sehen ', sagte Lochte. „Ich war ein Vorbild. Kinder schauten zu mir auf ... Als ich einige der Kommentare las, war es: 'Ich sah zu dir auf und jetzt tue ich es nicht.' Das tut mir weh. Es hat mich innerlich verletzt und ich wollte nicht diese Person sein. '

Was ist derrick Rose Nettowert?

Lochte auch vor kurzem erschien zu Alex Rodriguez 'neuer Serie, Zurück im Spiel , wo Rodriguez versucht, gefallenen Athleten zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Darin diskutierte Lochte mehr über den Skandal mit Rodriguez. Er erklärte: „Ein Fehler hat mein ganzes Leben verändert. Ich bin vom Helden auf Null gegangen. “

Außerdem war Lochte in Tränen aufgelöst, als er darüber sprach, wie er viele Menschen im Stich ließ.

'Ich habe das Gefühl, viele Menschen im Stich gelassen zu haben', sagte er. 'Ich bin ein Vorbild und möchte das beste Vorbild für Menschen sein.'

Wird Ryan Lochte an den Olympischen Spielen 2020 teilnehmen?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Vielen Dank an #greensboro @tyrsport @usaswimming und besonders an die Fans, die die #tyrproswimseries großartig gemacht haben !!! Bis zum nächsten Mal

Ein Beitrag von geteilt Ryan Lochte (@ryanlochte) am 9. November 2019 um 16:43 Uhr PST

Lochte hat versucht, sein Leben nach und nach zu verändern. Er suchte eine Behandlung gegen Alkohol und versucht wieder gesund zu werden - er gab zu, in den letzten Jahren viel Fast Food gegessen zu haben. Er möchte auch an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio teilnehmen.

Nachdem Lochte 2018 von einer 14-monatigen Sperre zurückgekehrt war, weil er B-12 IV-Tropfen erhalten hatte, belegte er bei den nationalen US-Meisterschaften im August den ersten Platz im 200-Meter-Einzelmedley. An diesem Punkt scheint es durchaus möglich zu sein, dass Lochte dazu in der Lage ist qualifizieren für die Olympischen Spiele.

In seinem Heute Im Interview zeigte Lochte, dass er antreten will für seine Kinder . Er sagte: 'Ich möchte meinen Kindern zeigen, dass man aufstehen und weiter kämpfen kann, egal was passiert, egal wie oft man niedergeschlagen wird.'