Unterhaltung

Ryan Buell vom 'Paranormal State' deutet an, dass noch mehr kommen wird.

Hat Ryan Buell von Paranormaler Zustand Teilen Sie einfach mit, dass die Show zurückkehren kann. Der Star der beliebten A & E-Show wurde kürzlich markiert Paranormal State 12 Jahre Debütjubiläum.

Buell teilte ein paar Bilder der Besetzung und der Crew von wann Paranormaler Zustand debütierte im Jahr 2007. Er erinnerte sich daran, wie die Show ihrer Zeit voraus war, ließ dann aber einen Hinweis fallen, dass vielleicht noch mehr kommen wird. 'Heute vor 12 Jahren wurde' Paranormal State 'erstmals vor Publikum im ganzen Land uraufgeführt! Über ein Jahrzehnt später wird es immer noch im Fernsehen ausgestrahlt. Es hat so viel Spaß gemacht, das Publikum zu PRS-Ermittlungen einzuladen “, sagte er auf Instagram geteilt . „Vielen Dank an alle, die zu dieser Serie beigetragen haben, die ihrer Zeit voraus war und STILL beim Publikum den Test der Zeit besteht! Und es wird noch mehr kommen! Bleiben Sie dran!! & # x1f609;. '

Ryan Buell besucht A & E Television Networks und eröffnet mit UPFRONT Event neue Medienmarken

Ryan Buell besucht A & E Television Networks eröffnet neue Medienmarken mit UPFRONT Event | CHANCE YEH / Patrick McMullan über Getty Images

wie alt ist steve harvey tochter

Die Zuschauer hatten gehofft, dass für einige Zeit mehr kommen würde. Buell ritt auf der Ruhmewelle, als er in die Sucht geriet. Er verärgerte die Fans, indem er Veranstaltungen ohne Rückerstattung absagte, und er log über den Ernst seiner Sucht. Aber jetzt, wo er sich erholt, ist er zur Geisterjagd zurückgekehrt ... und möglicherweise zum Fernsehen.

Er suchte im April nach Einreichungen

Buell kehrte zur Arbeit zurück, indem er Sonderfälle wie das gruselige West Virginia State Penitentiary aufnahm. 'Ich gehe zum ersten Mal seit 9 Jahren wieder in das West Virginia State Penitentiary! Das wird interessant und… intensiv! Wenn Sie Teil des Teams sein möchten, können Sie sich unter prsevents.com registrieren “, sagte er im Februar auf Instagram geteilt . 11. bis 13. April. Wir werden auch während der Untersuchung im heimgesuchten Bellaire House übernachten. Das wird ein großer! Hoffe Sie dort zu sehen!

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Bei Five Points einen neuen Freund gefunden! Er ist bis auf die Knochen b-b-b-schlecht!

Ein Beitrag von geteilt Ryan Buell (@theryanbuell) am 2. November 2019 um 18:24 Uhr PDT

was macht erin andrews jetzt

Er hat auch eine gepostet Anruf für Fälle auch im April. 'PRS akzeptiert jetzt Fallanträge von Personen, die unter intensiven oder lebensbedrohlichen Spuk leiden', teilte er mit. „Wir suchen auch Personen / Familien, die bereit sind, einem Filmteam die Dokumentation der Untersuchung zu ermöglichen. Wenn Sie einen Spuk erleben und Hilfe suchen und bereit sind, gefilmt zu werden, senden Sie uns bitte eine Anfrage, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken. Bitte beachten Sie, dass wir nicht jeden Fall akzeptieren können. Wir können jeweils nur wenige Fälle auswählen. Danke.'

Buell vor kurzem veranstaltete eine besondere Veranstaltung im Oktober. 'PRS kehrt zu unserem 18. Geburtstag vom 24. bis 27. Oktober 2019 nach Gettysburg zurück', teilte er mit. 'Wir werden jeden Abend einen anderen Ort untersuchen (einschließlich des Tillie Pierce House aus' Paranormal State '), die Schlachtfelder besichtigen und ein spezielles Halloween-Abendessen zum Gedenken an das 18. Jahr der PRS (am Samstag, den 26. Oktober) veranstalten!'

Er war mit der Gruppe zu Besuch, die er in Penn State gegründet hat

Buell auch verbrachte Zeit mit der neuen Paranormal Research Society Team (PRS), das er vor 18 Jahren bei Penn State gegründet hat. Er teilte einige aktuelle Fotos und seinen Besuch mit dem Team. „Vor 18 Jahren habe ich eine Gruppe namens Paranormal Research Society im Penn State gegründet. 18 Jahre später ist es immer noch aktiv. Treffen Sie einige der aktuellen Mitglieder! Es war so toll, sich hinzusetzen und mit ihnen zu reden. Lachen Sie über einige der ähnlichen Probleme (wie UPAC-Finanzierung, Falluntersuchungen) und hören Sie, was sie tun! So cool!'

wo wurde oscar de la hoya geboren
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

PRS Jubiläumsfeier! Ich liebe den Kuchen! Ich war wieder so beschäftigt, dass ich vergessen habe, ein Kostüm zu bekommen. Das scheint ein reguläres Thema zu sein!

Ein Beitrag von geteilt Ryan Buell (@theryanbuell) am 26. Oktober 2019 um 15:29 Uhr PDT

Möglicherweise zusammen mit dem neuen PRS-Team, er untersuchte ein verwunschenes Waisenhaus in Gettysburg. 'Ich habe nicht viel Erfahrung mit dem Kinect-Gerät während der Ermittlungen, aber ich fand es interessant, wie es plötzlich sehr kalt wurde, als sie mir sagten, dass sie etwas auf dem Video neben mir aufzeichnen', teilte er mit. 'Wir haben letzte Nacht im Waisenhaus ziemlich viel erlebt.'

Dreht Buell für eine neue Show? Oder plant er, Erfahrungen durch Geschichten oder seinen Blog auszutauschen? Er hat seinen Blog oder seine Liste der Auftritte nicht aktualisiert. Allerdings hat er vor kurzem Waren zum 18-jährigen Jubiläum hinzugefügt auf seine Website. Die Fans haben mehrmals gefragt, ob die Show zurückkehren wird, aber Buell muss noch eine offizielle Ankündigung machen.