Geld Karriere

Ergebnis der Rowan Companies PLC: Hinter den Erwartungen zurück

Trotz steigender Einnahmen S & P 500 (NYSE: SPY) -Komponente Rowan Companies PLCs (NYSE: RDC) Gewinn ging im zweiten Quartal zurück. Rowan Companies bietet internationale und inländische Vertragsbohrdienstleistungen sowie Ausrüstung für die Bohr-, Bergbau- und Holzindustrie.

Einblicke investieren: Ist TV der nächste zinsbullische Katalysator für Apples Aktien?

Rowan Companies PLC Ergebnis Spickzettel



Ergebnisse: Der Nettogewinn von Rowan Companies PLC fiel auf 49,4 Mio. USD (40 Cent pro Aktie) gegenüber 465,9 Mio. USD (3,65 USD pro Aktie) im Vorjahr. Dies ist ein Rückgang von 89,4% gegenüber dem Vorjahresquartal.

Einnahmen: Stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 57% auf 351 Mio. USD.

Tatsächliche vs. Wall Street Erwartungen: Rowan Companies PLC blieb hinter der durchschnittlichen Analystenschätzung von 50 Cent pro Aktie zurück. Es übertraf die durchschnittliche Umsatzschätzung von 315,1 Millionen US-Dollar.

Angebotsverwaltung: Matt Ralls, President und Chief Executive Officer, kommentierte: „Zusätzlich zu den soliden Ergebnissen für das zweite Quartal freuten wir uns sehr über eine dreijährige Verpflichtung für das erste unserer drei Tiefsee-Neubaubohrschiffe, die Rowan Renaissance. zu einem effektiven Tagessatz zwischen 614.000 und 624.000 US-Dollar, je nach Arbeitsort. Das Interesse unserer Kunden an diesen Bohrinseln mit sehr hohen Spezifikationen ermutigt uns weiterhin. “

Wichtige Statistiken:

ist matte gnade verwandt mit mark gnade

Ein Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahr im letzten Quartal führt zu vier aufeinander folgenden Quartalen mit Umsatzrückgängen. Das schlechteste Quartal in diesem Zeitraum war das zweite Quartal des letzten Geschäftsjahres, in dem ein Rückgang von 54,4% zu verzeichnen war.

Das Unternehmen blieb hinter den Prognosen zurück, nachdem es die Schätzungen in den letzten beiden Quartalen übertroffen hatte. Im ersten Quartal übertraf es die Marke um 13 Cent und im vierten Quartal des letzten Geschäftsjahres um einen Cent.

Der Nettogewinn hat sich in den letzten fünf Quartalen im Durchschnitt gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Der größte Gewinn war im zweiten Quartal des letzten Geschäftsjahres zu verzeichnen, als sich das Ergebnis gegenüber dem Vorjahresquartal mehr als verfünffachte.

Ich freue mich auf: In den letzten neunzig Tagen ist die durchschnittliche Schätzung für das dritte Quartal von 81 Cent pro Aktie auf 67 Cent gefallen, was darauf hinweist, dass die Analysten hinsichtlich der Leistung des Unternehmens im nächsten Quartal zunehmend pessisimistisch sind. Mit 2,32 USD je Aktie ist die durchschnittliche Schätzung für das Geschäftsjahr von 2,59 USD vor neunzig Tagen gesunken.

Aktien mit verbesserten Gewinnkennzahlen verdienen Ihre zusätzliche Aufmerksamkeit. Genau aus diesem Grund ist „E = Ergebnis steigt von Quartal zu Quartal“ ein zentraler Bestandteil unseres CHEAT SHEET-Anlagerahmens. Verschwenden Sie keine Minute mehr - klicken Sie hier und holen Sie sich jetzt unsere CHEAT SHEET-Aktienauswahl.

(Unternehmensgrundlagen von Xignite Financials. Gewinnschätzungen von Zacks)

Verpassen Sie nicht diese zusätzlichen heißen Geschichten:

Ist Boeing Stock eine DREAM-Investition?

Sind diese 5 TOP Stock Performers überkauft?

Wie hoch ist das Vermögen von John Madden?

Zeit zum Kauf oder Verkauf von BofA-Aktien?