Nachricht

Rocky Wirtz Vermögen vor seinem Tod: Besitzer der Chicago Blackhawks

Welcher Film Zu Sehen?
 

Berichten zufolge hatte Rocky Wirtz zum Zeitpunkt seines Todes ein Nettovermögen von 500 Millionen Dollar.

Der Chicago Blackhawks Der Besitzer soll am 25. Juli 2023 im Alter von 70 Jahren gestorben sein.

Die Blackhawks veröffentlichten eine Erklärung, dass Wirtz am Dienstag gestorben sei, und nannten es einen „plötzlichen Tod“.

Berichten zufolge starb er nach kurzer Krankheit im NorthShore Evanston Hospital.

Wirtz ist hinterließ seine Frau , Marilyn, vier Kinder (Elizabeth, Danny, Kendall und Hillary) und sechs Enkelkinder.

  Rocky Wirtz, ein amerikanischer Geschäftsmann, starb im Alter von 70 Jahren
Rocky Wirtz, ein amerikanischer Geschäftsmann, starb im Alter von 70 Jahren (Quelle: NHL.com)

hat michael oher ein kind?

William Rockwell „Rocky“ Wirtz (5. Oktober 1952 – 25. Juli 2023) war ein amerikanischer Geschäftsmann.

Er war Absolvent der Northwestern University und hatte einen Abschluss in Kommunikation.

Darüber hinaus war Rocky Präsident der Wirtz Corporation, einem diversifizierten Konglomerat mit Gewerbe- und Wohnimmobilienunternehmen, einem Wein- und Spirituosenhändler, einer Versicherungsgesellschaft und Banken in seinem Portfolio.

wie heißt John Cenas richtiger Name?

Rocky Wirtz Vermögen

Berichten zufolge verfügt die Familie Wirtz, eine der reichsten Familien Amerikas, über ein Nettovermögen von rund 100 Millionen US-Dollar 4,4 Milliarden US-Dollar .

Sie besitzen die Chicago Blackhawks der NHL und Rocky war der Haupteigentümer und Vorsitzender des Teams.

Das NHL-Franchise Blackhawks wurde von Arthur Wirtz, Rockys Großvater, gekauft, als er gerade 2 Jahre alt war.

William „Dollar Bill“ Wirtz half dem NFL-Team, die Verbindung der Franchise zu ihren ehemaligen Spielern wiederherzustellen.

  Der verstorbene amerikanische Geschäftsmann Rocky Wirtz
Der verstorbene amerikanische Geschäftsmann Rocky Wirtz (Quelle: Twitter)

Das auf etwa 1,5 Milliarden US-Dollar geschätzte Team gehörte zwar der Familie Wirtz, doch der größte Teil ihres Vermögens stammte von ihrem Wein- und Spirituosenhändler Breakthru Beverage Group.

Berichten zufolge hat das Breakthru-Getränk einen erzeugt Umsatz von rund 6,4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 .

Durch all diese verschiedenen Unternehmungen sammelte William Rockwell Wirtz ein beträchtliches Vermögen und verfügte über ein geschätztes Nettovermögen von rund 1,5 Millionen US-Dollar 500 Millionen Dollar zum Zeitpunkt seines Todes.

Konflikt in der Familie Wirtz

Die Familie Wirtz, eine der reichsten Familien in den USA, hatte eine Fehde zwischen den Wirtz-Brüdern.

Es begann, nachdem Peter Wirtz 2009 seinen Gastronomievertrag im United Center verkaufte, was zu einer ungewöhnlichen Spaltung innerhalb der Familie führte.

Durch diesen Tausch des Stadionbetriebs Bismarck Enterprises an Levy Restaurants wurden sämtliche Verbindungen von Peter zum Eishockey-Franchise abgebrochen.

Nach diesem Vorfall kam es zwischen den Brüdern zu einem Konflikt über andere Familienbesitztümer: ungeklärte Verfügung über das Familienvermögen nach dem Tod von Bill Wirtz.

Diese Angelegenheit ging vor Gericht, und ihre drei Schwestern und Anteilseigner, Gail Wirtz Costello, Karen Wirtz Fix und Alison Wirtz, schlossen sich Peter an.

Peter reichte zusammen mit seinen drei Schwestern im September 2010 eine Petition gegen Rocky ein.

Die Petition beinhaltete, dass Rocky wichtige Finanzinformationen vor Familienmitgliedern versteckte, während er versuchte, ihre Anteile an der Vertriebsgesellschaft aufzukaufen.

Wie alt ist Pete Carroll Seattle Seahawks Trainer?

Darüber hinaus behauptete Peter, dass Rockys Angebot auf einer alten Bewertung beruhte. Ebenso wollten die Wirtz-Schwestern keinen Anteil verkaufen, sondern das Erbe ihres Vaters an ihre Kinder weitergeben.

In den von Rocky vorgelegten Dokumenten stellte er Peter Finanzinformationen zur Verfügung. Darüber hinaus machte Rocky damals ein geheimes Angebot, die Anteile der Geschwister aufzukaufen.