Nachricht

Riyad Mahrez Eltern Halima und Ahmed Mahrez: Geschwister

Welcher Film Zu Sehen?
 

Die Eltern von Riyad Mahrez sind für ihn die Stütze und Inspiration. Da sein Vater ebenfalls Fußballnationalspieler war, erhielt Riyad seine erste Ausbildung von ihm.

Mahrez und sein Vater hatten ein sehr gutes Verhältnis. Sein Vater konnte jedoch nicht lange bleiben, um seinen Erfolg zu erleben.

Auch seine Mutter spielte eine große Rolle in seiner Fußballkarriere, indem sie die Kinder allein großzog und dafür sorgte, dass sie eine angemessene Erziehung erhielten.

  Riyad Mahrez feiert nach einem Tor
Riyad Mahrez feiert nach einem Tor (Quelle: Instagram)

Riyad Karim Mahrez ist ein Professioneller Fußballspieler für das Premier-League-Team Manchester City und auch Kapitän der algerischen Nationalmannschaft.

Mahrez wurde am 21. Februar 1991 in Frankreich geboren, entschied sich aber dennoch dafür, für Algerien zu spielen.

Was ist John Cena Nettowert?

Mahrez startete als Jugendsportler für das französische Team AAS Sarcelles und gab 2009 sein Profidebüt bei Quimper.

Der algerische Flügelspieler wechselte im Januar 2014 zu Leicester City und am Ende seiner Rookie-Saison verhalf er der englischen Mannschaft zum Gewinn der Meisterschaft und zum Aufstieg in die Premier League.

Er gewann die Auszeichnungen „PFA Players’ Player of the Year“ und „Algerian Footballer of the Year“.

Darüber hinaus war er aufgrund seiner beeindruckenden Leistung beim Gewinn der Premier League mit Leicester City Mitglied des Premier League PFA-Teams des Jahres 2015–16.

Lernen Sie die Eltern von Riyad Mahrez kennen, die Quelle seiner Inspiration

Als Sohn eines Fußballspielers musste Mahrez nie weit weg von zu Hause nach Inspiration suchen.

Mahrez‘ Vater, Ahmed Mahrez, war ein ehemaliger Fußballspieler der algerischen Nationalmannschaft.

Während seiner Profifußballkarriere spielte er als Torwart.

Leider verlor Mahrez seinen Vater durch einen Herzinfarkt, als er gerade 15 Jahre alt war.

Allerdings sagt Mahrez, dass der Verlust seines Vaters in ihm den Wunsch geweckt habe, hart zu arbeiten und im Spiel besser zu werden.

Mahrez und sein Vater standen sich sehr nahe und die beiden spielten zusammen im Hinterhof Fußball.

  Riyad Mahrez mit seiner Mutter
Riyad Mahrez mit seiner Mutter (Quelle: Instagram)

Welche Position spielten Barry Bonds?

Darüber hinaus ist seine Mutter, Hamila Mahrez, maßgeblich für die Erziehung des Spielers verantwortlich, da die Familie von einer Tragödie heimgesucht wurde und sie gezwungen war, sich allein um ihn zu kümmern.

Hamila hat für Mahrez viele Opfer gebracht, ihn als alleinerziehende Mutter großgezogen und sein Training bezahlt, darunter auch sein Bahnticket für den Weg zu einem Probetraining bei einem französischen Viertligisten im Jahr 2009.

Darüber hinaus gibt er zu, dass es für ihn und seine ganze Familie ein Lebenstraum war, Fußballer zu werden.

Riyad Mahrez Geschwister Bruder Wahid und Schwester Dounya und Ines

Riyads Eltern haben vier Kinder, darunter ihn, seinen älteren Bruder Wahid Mahrez und zwei Schwestern, Dounya und Ines Mahrez.

Nach dem Tod ihres Vaters musste Wahid die Vaterfigur für seine jüngeren Geschwister sein und ihnen zum Vorbild werden.

Wahid fungierte als Agent für seinen Bruder. Es heißt, Riyad sei nach Leicester City gekommen, weil Wahid ihn dazu überredet habe.

Die beiden Schwestern sind jünger als Riyad und er hat ihnen gezeigt, wie man starke, unabhängige Frauen ist.

  Riyad Mahrez mit seinen Geschwistern
Riyad Mahrez mit seinen Geschwistern (Quelle: Instagram)

Was ist Eli Mannings richtiger Name?

Beide sind Fashionistas und immer auf der Suche nach den neuesten Modetrends.

Ines ist Unternehmerin und Gründerin des sogenannten Friseur- und Nagelsalons Die 26 Schönheit .

Im September 2010 wurden die beiden Schwestern von einer zwölfköpfigen Bande angegriffen, nachdem ein Kunde sich geweigert hatte, die Leistungen des Saloons in Frankreich zu bezahlen.

Das Paar war nach dem Vorfall schockiert und traumatisiert und behauptete, dass der Angriff möglicherweise deshalb stattgefunden habe, weil ihr Bruder ein Spieler von Manchester City gewesen sei.