Athlet

Rex Ryan Vater: Alles über Kumpel Ryan!

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der ehemalige American-Football-Analyst und -Trainer Rex Ryan ist der Sohn des verstorbenen Football-Trainers Buddy Ryan, der als Verteidigungskoordinator für die Houston Oilers und die Chicago Bears der NFL diente.

Buddy diente auch als Cheftrainer der Philadelphia Eagles und Arizona Cardinals.

Er hatte eine lange und illustre Trainerkarriere, die sich über 35 Spielzeiten erstreckte, beginnend im Jahr 1961.

Buddys Sohn Rex Ryan, der das Erbe seines Vaters fortsetzt, war früher Cheftrainer der Buffalo Bills und der New York Jets der NFL.

Nachdem er das Coaching aufgegeben hatte, verfolgte Rex eine Karriere im Rundfunk und ist seitdem mit vielen bekannten Netzwerken verbunden, darunter ESPN und Fox.

  Rex Ryan's Father Buddy Ryan
Rex Ryans Vater, Buddy Ryan (Quelle: NJ.com)

Im Jahr 2022 nahm Rex an der CBS-Reality-Wettbewerbsshow The Amazing Race teil, wo er als 11. ausgeschieden war th Ort.

Neben Rex, Buddys anderem Sohn, einem Zwilling von Rex, verfolgte auch Rob Ryan eine Trainerkarriere.

Rob ist derzeit Senior Defense Assistant bei den Las Vegas Raiders in der NFL.

Für detailliertere Informationen über Budd, Rex und Ryan lesen Sie bitte den ganzen Artikel und vergessen Sie auch nicht, sich die Faktentabelle unten anzusehen.

Rex Ryan Vater | Schnelle Fakten

Geburtsname James David „Buddy“ Ryan
Bekannt als Kumpel Ryan
Spitzname Kumpel
Geburtsdatum 17. Februar 1931
Sterbedatum 28. Juni 2016
Geburtsort Frederick, Oklahoma, USA
Ort des Todes Shelbyville, Kentucky, USA
Religion katholisch
Sexuelle Orientierung Gerade
Der Name des Vaters Nicht bekannt
Name der Mutter Nicht bekannt
Geschlecht Männlich
Alter des Todes 85
Beruf Ehemaliger professioneller NFL-Trainer
Berühmt für NFL-Trainer , Vater von NFL-Coach Rex Ryan und Rob Ryan
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ausbildung Oklahoma A&M-Universität
Höhe Nicht verfügbar
Gewicht Nicht verfügbar
Augenfarbe Braun
Haarfarbe Salz und Pfeffer
Familienstand Verheiratet
Ehefrau Doris Ryan (11 Jahre), Joanie Ryan (m. 1970)
Kinder Rob Ryan, Jim Ryan
Geschwister George Weasley Ryan, Mary Ellen Ryan Tivis, Lahoma Bandy
Sternzeichen Wassermänner
Gecoacht für Buffalo Bulls Football (Trainer der Defensive Line), Pacific Tigers Football (Trainer der Defensive Line), Vanderbilt Commodores (Trainer der Defensive Line), New York Jets, Minnesota Vikings, Chicago Bears, Philadelphia Eagles, Houston Oilers, Arizona Cardinals
Position Verteidigungslinie
Karrierehöhepunkte 2 x Super Bowl (III, XX)
Reinvermögen 5 Millionen Dollar
Sozialen Medien Nicht verfügbar
Merch Signiertes NFL-Foto
Letztes Update Dezember 2022

Rex Ryan Vater | Frühes Leben, Bildung & Tod

Frühes Leben & Bildung

Buddy Ryan, der praktisch sein halbes Leben damit verbracht hat, verschiedene NFL-Teams zu trainieren, wurde am 17. Februar 1931 geboren.

Sein Geburtsjahr wurde oft als 1934 angegeben, aber es stellte sich heraus, dass er ein paar Jahre von seinem tatsächlichen Alter abgezogen hatte, um jung zu werden, als er ursprünglich nach einem NFL-Job suchte. Es wurde in den Memoiren seines Sohnes Rex Ryan enthüllt.

Buddy wuchs außerhalb von Frederick, Oklahoma, USA, in einer kleinen landwirtschaftlichen Gemeinde auf.

Es gibt nicht viele Informationen über Buddys Familie und sein frühes Leben, aber es ist bekannt, dass er die Oklahoma A&M University besuchte.

Nicht nur das, Buddy spielte College-Football für die Oklahoma State Cowboys an der Oklahoma State University-Stillwater (ursprünglich Oklahoma Agricultural and Mechanical College).

Tatsächlich verdiente Buddy zwischen 1952 und 1955 vier Briefe als Wärter.

Tod

Buddy Ryan starb am 28. Juni 2016 nach langer Krankheit auf seiner Ranch in Shelbyville, Kentucky, USA. Er war damals 85 Jahre alt. Berichten zufolge hatte er gegen Krebs gekämpft und einen schweren Schlaganfall erlitten.

ist Samthimmel mit Bubba Ray verheiratet

  Kumpel Ryan's Funeral
Buddy Ryans Beerdigung (Quelle: Chicago Sun-Times)

Er wurde auf seiner Farm auf dem Lawrenceburg Cemetery in Lawrenceburg, Kentucky, beigesetzt.

Rex Ryan Vater | Karriere

Der Trainer des Super Bowl-Gewinners, Buddy Ryan, diente in den 50er Jahren während des Koreakrieges als Sergeant in der US-Armee.

Anschließend verfolgte er eine Trainerkarriere, die er mit dem Trainieren einer Highschool-Fußballmannschaft begann.

Seine erste Station war 1957 an der Gainesville High School in Texas.

Danach begann er, College-Fußballmannschaften zu trainieren, darunter unter anderem die Fußballmannschaft der Buffalo Bulls und die Fußballmannschaft der Vanderbilt Commodores.

Und 1968 schloss sich Buddy den New York Jets der NFL an.

Er war Defensive Line Coach der Jets für den Super Bowl III-Sieg des Teams.

Anschließend trainierte er von 1976 bis 1977 die Minnesota Vikings.

  Kumpel Ryan in Aktion
Kumpel Ryan in Aktion (Quelle: Sports Illustrated)

Nach einem Jahr bei den Vikings wechselte er zu den Chicago-Bären . Während seiner Zeit bei den Wikingern begann Buddy mit der Arbeit an einem defensiven Nickel-Schema, das die frühe Grundlage der 46-Verteidigung bildete.

Buddy blieb bis 1985 bei den Bears und wurde von den Philadelphia angeheuert Eagles als Cheftrainer in der Nebensaison des gleichen Jahres.

Die Eagles entließen Buddy 1991, woraufhin er NFL-Kommentator von CNN wurde.

1993 kam Buddy als Defensive Coordinator zu den Houston Oilers. Und nach einer erfolgreichen Amtszeit bei den Oilers wurde Buddy 1994 zum General Manager und Cheftrainer der Arizona Cardinals ernannt.

Kurz gesagt, Buddy hatte eine erstaunlich erfolgreiche Trainerkarriere und baute sich einen Ruf als Defensivspezialist auf.

Ihm wurde die Perfektionierung der 46-Verteidigung zugeschrieben.

Eine kurze Biografie über Rex Ryan

Rex Ryan, das zweite Kind von Buddy Ryan und dem Zwillingsbruder von Rob Ryan, ist ein ehemaliger Fußballtrainer und Analyst.

Rex strebte schon in jungen Jahren danach, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und Fußballtrainer zu werden.

Er verbrachte den größten Teil seiner Jugend in Kanada und besuchte die Southwestern Oklahoma State University, als er in die Staaten zurückkehrte.

Wenig überraschend spielte er auch im College Football in der defensiven Endposition.

Nach seinem College-Abschluss im Jahr 1986 verbrachte Rex die nächsten 22 Jahre damit, verschiedene Teams sowohl auf College- als auch auf Profiebene zu trainieren.

Mit Hilfe seines Vaters sicherte er sich zunächst eine Stelle als wissenschaftlicher Assistent in der Fußballmannschaft der Eastern Kentucky Colonels.

Rex bekam seinen NFL-Durchbruch, als sein Vater Buddy 1994 als Cheftrainer der Cardinals eingestellt wurde. Sein erster NFL Job war als Abwehrassistent.

  Rex Ryan für die Jets
Rex Ryan für die Jets (Quelle: NPR)

Anschließend arbeitete er als Co-Trainer für mehrere NFL-Teams, darunter die Baltimore Ravens.

Und nachdem er neun erfolgreiche Jahre bei den Ravens verbracht hatte, nahm Rex die Position des Cheftrainers bei den New York Jets an.

Er wurde von den Jets im Dezember 2014 entlassen, obwohl Spieler ihren Wunsch zum Ausdruck brachten, dass Ryan Trainer bleibt.

Rex hatte eine super erfolgreiche Zeit bei den Jets, was dazu führte, dass er als Cheftrainer eines anderen NFL-Teams Buffalo Bills eingestellt wurde.

Er unterzeichnete am 12. Januar 2015 einen Fünfjahresvertrag mit den Bills und war der 18 th Cheftrainer der Mannschaft.

Rex Ryan Vater | Frau & Kinder

Buddy war elf Jahre lang mit seiner ersten Frau Doris Ryan verheiratet, bevor er sich trennte. Sie hatten drei Söhne Rex, Rob und Jim.

Sie trennten sich acht Monate nach der Geburt von Rob und Rex.

Buddy heiratete dann seine zweite Frau, Joanie Ryan. Sie trafen sich 1968, als die beiden im selben Gebäude in Queens lebten.

Ryan war damals Co-Trainer bei den Jets.

Das Paar heiratete 1970. Joanie starb 2013 nach einem langen Kampf gegen die Alzheimer-Krankheit.

Rex Ryan Bruder | Reinvermögen

Obwohl es auf der Grundlage mehrerer Quellen keine genauen Zahlen zum Nettovermögen von Buddy gibt, kann man mit Sicherheit sagen, dass er zum Zeitpunkt seines Todes ein Nettovermögen von mindestens 5 Millionen US-Dollar hatte.

Der Mann hat fast 35 Jahre lang verschiedene Teams in der NFL trainiert, und sein Vermögen scheint gerechtfertigt.

Das Nettovermögen seines Sohnes Rex liegt bei rund 20 Millionen US-Dollar.

Berichten zufolge verdient er mit seinen Rundfunkstationen ein Jahresgehalt von rund 4 Millionen US-Dollar.

Rex verdiente jedoch das meiste Geld mit seiner Trainerkarriere.

Am 12. Januar 2015 einigte er sich mit den Bills auf einen Fünfjahresvertrag über 27,5 Millionen US-Dollar.

Darüber hinaus hat Buddys anderer Sohn Rob im Dezember 2022 ein Nettovermögen von 16 Millionen US-Dollar.

Unbekannte Fakten

  • 1964 bot der Cheftrainer der Buffalo Bills, Lou Saban, Buddy einen Job bei den Bills an, aber Buddy erhielt von der University of Buffalo eine Gehaltserhöhung von 2.000 USD, um zu bleiben.
  • Während seiner Zeit in Gainesville wurde Buddy vom Sportdirektor zum Cheftrainer befördert, als Wooten 1959 Cheftrainer an der Marshall High School wurde.
  • Buddy war während des landesweit im Fernsehen übertragenen Spiels am 2. Januar 1994 in eine Auseinandersetzung mit Kevin Gilbride, dem Offensivkoordinator der New York Jets, verwickelt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wo trainiert Rex Ryan jetzt?

Buddys Sohn Rex Ryan trainiert jetzt nicht. Er fungiert als NFL-Analyst von ESPN.

Welche Position hat Joe Buck gespielt?

Wie viele Super-Bowl-Ringe hat Buddy Ryan?

Buddy Ryan gewann als Co-Trainer zwei Super-Bowl-Meisterschaftsringe.

Ist Buddy Ryan in der Hall of Fame?

Buddy ist kein Pro Football Hall of Famer. Aber wenn wir über einen der ganz Großen in der Geschichte des American Football sprechen, wäre die Liste ohne Buddy nicht vollständig, was meiner Meinung nach mehr ist als die Aufnahme in die Hall of Fame.