Spiele & Comics

„Resident Evil“ Netflix: Lady Dimitrescu und andere Videospielfiguren könnten in der Show auftreten

Netflix 's Resident Evil TV-Serien gibt es erst seit einer Woche, aber sie sind bereits an die Spitze der Charts geklettert. Die Adaption der erfolgreichen Videospiele erzählt eine neue Geschichte über eine neu aufgebaute Version von Raccoon City, komplett mit ganz neue Charaktere . Dies kann jedoch nicht für immer der Fall sein. In einem kürzlich geführten Interview Resident Evil Netflix-Showrunner Andrew Dabb gab bekannt, dass er in Zukunft gerne einige bekannte Videospielcharaktere einweben würde, darunter die Fanfavoritin Lady Dimitrescu.

[Spoiler-Alarm: Der dritte Teil dieser Serie enthält Spoiler für Netflix Resident Evil .]

  Lady Dimitrescu, eine Resident Evil-Figur, die sich Netflix anschließen könnte's TV series in the future.
„Resident Evil Village“-Charakter Lady Dimitrescu | Capcom

Die „Resident Evil“-Spiele dienen als „Hintergrundgeschichte“ zur Netflix-Serie

Netflix Resident Evil erzählt eine Geschichte, die in zwei Zeitlinien aufgeteilt ist: 2022 und 2036. In der ersten Zeitlinie bewegt sich der Virologe Albert Wesker (Lance Reddick). Neue Waschbärstadt mit seinen Töchtern Jade (Tamara Smart) und Billie Wekser (Siena Agudong). Er arbeitet mit der Umbrella Corporation zusammen, um ein Antidepressivum namens Joy zu entwickeln. Das Medikament enthält jedoch das T-Virus, eine Krankheit, die seine Infizierten in Zombies und Monster verwandelt.



Das Jahr 2036 zeigt eine Welt tief in einer Zombie-Apokalypse. Jade (Ella Balinska) überlebt nach dem Verschwinden ihrer Schwester nun alleine. Sie macht sich auf die Suche nach Antworten und tötet dabei Horden von Zombies.

Wie Dabb zuvor verriet GameSpot , das Resident Evil Serie ist sehr viel mit den Videospielen verbunden . Aber anstatt die Spiele direkt zu adaptieren, dienen sie als „Hintergrundgeschichte“ zur Netflix-Serie. Alle Ereignisse, die in den Spielen passierten, passierten auch in der Geschichte der Show.

Showrunner Andrew Dabb will „Resident Evil“-Charaktere wie Lady Dimitrescu in die Netflix-Serie bringen

Für jetzt, Netflix Resident Evil hat es vermieden, Videospielfiguren in der Show zu verwenden. Aber Dabb will nicht, dass das für immer so bleibt. Wenn die Show weitergeht, wird sie langsam mit den Videospielen verschmelzen. Dabb hat es kürzlich erzählt Vieleck Dieser Teil dieses Prozesses wird mehr Videospielcharaktere beinhalten. Er will vor allem sehen Resident Evil Village Dame Dimitrescu , auch bekannt als Lady D, in der Netflix-Show.

Welches College hat Danny Green besucht?

„Im Laufe der Serie möchte ich alles einbringen“, sagte der Showrunner. „Auf mich allein gestellt, ich will Lady D, ich will das Pflanzenmonster, ich will alles. Ich will alles, aber vernünftig [und] verantwortungsbewusst im Laufe der Zeit.“

Dabb hat noch eins fallen lassen Resident Evil Videospielnamen, einschließlich Jill Valentine und Claire Redfield. Er sagte Netflix Resident Evil möchte zeigen, wie sich diese Charaktere im Laufe der Jahre verändert haben.

„Wie reagieren sie in der heutigen Zeit auf all diese Dinge, die passieren?“ Dab hinzugefügt. „Eine ebenso interessante Frage, wenn nicht sogar noch interessanter, ist, was 14 Jahre, 15 Jahre, 16 Jahre in der Zukunft passiert, wo das passiert ist, was sie verhindern wollten? Diese Charaktere haben ihr Leben damit verbracht, gegen diese Ausbrüche zu kämpfen. Was passiert, wenn Sie verlieren? Wie sieht es aus?'

„Das Finale von Resident Evil bezieht sich auf eine Videospielfigur, die wahrscheinlich in Staffel 2 erscheinen wird

Während Netflix noch erneuert werden muss Resident Evil Für Staffel 2 lassen die Cliffhanger des Finales sicherlich Raum, um fortzufahren. Einer dieser Cliffhanger enthält einen Hinweis auf eine Videospielfigur, die in der nächsten Staffel erscheinen könnte. Am Ende der ersten Staffel sprengt Albert 2022 sein Labor in die Luft, um seinen Töchtern und seinem Klon Bert die Möglichkeit zu geben, der Gemeinschaft von Umbrella zu entkommen. Er schreibt jedoch zuerst eine Notiz, die Billie, Jade und Bert auffordert, jemanden namens Ada Wong zu finden.

Ada Wong erschien zuerst in Resident Evil 2 . Sie war eine Spionin, die für „die Organisation“ arbeitete, eine Rivalin der Umbrella Corp., und ihre Aufgabe war es, eine G-Virus-Probe zu stehlen. Ada erschien nicht physisch in Netflix Resident Evil , aber die Mädchen scheinen fest entschlossen, sie zu finden. Sie könnte die erste von vielen sein Resident Evil Videospielfiguren, die in der Show erscheinen sollen.

ist bill hemmer in einer beziehung

Resident Evil Staffel 1 wird jetzt auf Netflix gestreamt.

VERBUNDEN: Der Netflix-Schöpfer von „Resident Evil“ sagt, dass sogar Neulinge diese Serie sehen können