Geld Karriere

RadioShacks Super Bowl-Werbung war lustig; Seine Realität ist es nicht

Funkraum

Funkraum (NYSE: RSH) war am vergangenen Wochenende während des Super Bowl XLVIII ein Witz, der einen Werbespot debütierte, den viele als einer der besten betrachteten, die am Sonntag ausgestrahlt wurden. In Wirklichkeit ist die aktuelle finanzielle Situation von RadioShack jedoch alles andere als komisch, und Insider-Quellen berichteten Wallstreet Journal dass das Unternehmen plant Schließen Sie rund 500 Standorte in den kommenden Monaten in einem am Dienstag veröffentlichten Bericht.

für welches College hat Draw Brees gespielt?

Es ist noch unklar, welche der rund 4.300 Geschäfte von RadioShack geschlossen werden, aber die Aktie des Unternehmens fiel sofort um 4,8 Prozent auf 2,36 US-Dollar, nachdem sie am Montagmorgen nach dem Super Bowl um mehr als 7 Prozent gestiegen war.



Es ist kein Geheimnis, dass die Einzelhandelskette in einer sich ständig verändernden Technologiebranche, in der Verbraucher die RadioShack-Standorte nicht mehr besuchen, um sich mit den neuesten Geräten zu versorgen, Probleme hat, über Wasser zu bleiben. Das in Fort Worth, Texas, ansässige Unternehmen hat daran gearbeitet, sein Elektronik-Image der alten Schule zu überarbeiten, und dabei seinen komischen Super Bowl-Werbespot hinzugezogen. Aber die Investoren lachen immer noch nicht genau, und dieser jüngste Bericht, dass Radio Shack 500 seiner Standorte vernetzen wird, gefällt vielen nicht.

Radio Shack machte sich am Sonntag über seine Situation lustig und beschäftigte eine Menge von Old-School-Charakteren wie Hulk Hogan, Erik Estrada und Alf, um zu erkennen, dass das Unternehmen ein Update benötigt, aber die Führungskräfte haben die ganze Zeit behauptet, dass das Unternehmen dies nicht tun würde Reduzieren Sie die Anzahl der vorhandenen Geschäfte - jetzt sieht es nicht so aus, als würde dies zutreffen.

Laut der Tagebuch , Im Oktober begann RadioShack seine Restrukturierungsbemühungen mit der Sicherung von Darlehen in Höhe von 835 Mio. USD zur Refinanzierung von Schulden in Höhe von 625 Mio. USD. Diese Mittel wurden von der von GE Capital geführten Gruppe A beschafft und sollten auch Geld für die Überholung von RadioShack freisetzen, in der sich das Unternehmen derzeit noch befindet.

Trotz der vierteljährlichen enttäuschenden Gewinn- und Umsatzverluste haben die Führungskräfte von RadioShack lange Zeit behauptet, dass das Unternehmen der Präsenz des Geschäfts widerstehen und sich stattdessen darauf konzentrieren wird, sein Image neu zu erfinden. Obwohl bestimmte Standorte in schwierigen Gebieten geschlossen werden könnten, würden andere in wohlhabenden Gebieten auftauchen und die Anzahl der Verkaufsstellen gleich halten Wallstreet Journal Berichte.

Jetzt ist jedoch unklar, ob RadioShack glaubt, an seiner ursprünglichen Strategie zur Aufrechterhaltung seines Fußabdrucks festhalten zu können. Diese Pläne wurden gemacht, bevor das Unternehmen eine hart umkämpfte Einkaufssaison bekämpfte, die um sechs Tage verkürzt wurde, wodurch die Filialmargen beeinträchtigt und der Filialverkehr nicht unterstützt wurden.

wie viele kinder hat canelo

RadioShack schien mit den Umstrukturierungsfortschritten ab Sonntag zufrieden zu sein, und das Unternehmen wurde kürzlich benannt Dollar General Corp. (NYSE: DG) Geschäftsführer John W. Feray sein neuer Finanzvorstand. Nach jüngsten Gerüchten über künftige Schließungen von RadioShack stellen nun sowohl Verbraucher als auch Investoren den neuen Aktionsplan des Unternehmens in Frage.

Mehr von Wall St. Spickzettel:

  • Analyst: Die Ergebnisse von RadioShack im dritten Quartal sind von Bestandsverschiebungen betroffen
  • Heftklammern und RadioShack schlagen die Tür auf Amazon Lockers zu
  • Ist RadioShack ein Kauf nach dem Gewinn?