Filme

„Purple Hearts“: Sofia Carson sagt, dass sie und Nicholas Galitzine wie ihre Charaktere „unter die Haut“ gehen

Welcher Film Zu Sehen?
 

Das Netflix Film Lila Herzen dreht sich um die unwahrscheinliche Liebesgeschichte zwischen Cassie Salazar ( Sofia Karson ) und Luke Morrow (Nicholas Galitzine). Cassie und Luke, die mit der Feind-zu-Liebhaber-Trope erzählt werden, verlieben sich trotz ihrer politischen Differenzen. In einem Interview mit Variety enthüllte Carson, dass sie und Galitzine manchmal wie sie „unter die Haut“ gehen Lila Herzen Figuren.

[Spoiler-Alarm: Dieser Artikel enthält Spoiler für Lila Herzen .]

  Ein gemeinsames Foto von Sofia Carson und Nicholas Galitzine
(L-R) Sofia Carson und Nicholas Galitzine | Charley Gallay/Getty Images für Netflix; ANGELA WEISS/AFP über Getty Images

Sofia Carson und Nicholas Galitzine haben eine „natürliche Chemie“ wie ihre „Purple Hearts“-Figuren

Im Lila Herzen , Cassie ist eine kämpfende Singer-Songwriterin mit liberalen Überzeugungen, während Luke ein konservativer Marine ist.

Obwohl sie sich nicht mögen, gehen sie eine Scheinehe ein, damit Cassie Lukes Krankenversicherung erhalten kann. Aus diesem Grund streiten sich die beiden oft über ihre unterschiedlichen Meinungen und wie sie die Welt sehen.

Sprechen mit Vielfalt , Carson teilte mit, dass ihre „Chemie“ mit Galitzine dem sehr ähnlich ist, was die Fans darin sehen Lila Herzen .

„Wir hatten großes Glück, dass wir diese instinktive und sehr natürliche Chemie hatten, und sogar die Art und Weise, wie er und ich uns als Nick und Sofia unter die Haut gehen können, ist sehr ähnlich wie Cassie und Luke funktionieren“, sagte Carson. „Also war es cool, unseren Streit und unsere Beziehung in unserem Film fast nachzuahmen.“

mit wem ist randy orton verheiratet

VERBUNDEN: Der Regisseur von „Purple Hearts“ sagt, dass es im Film „ursprünglich ein Liebesdreieck“ gab

Warum Sofia Carson wollte, dass Nicholas Galitzine in „Purple Hearts“ gecastet wird

Auch wenn sich Carson und Galitzine erst getroffen haben filmen für Lila Herzen begann , Carson wusste, dass Galitzine der perfekte Luke war.

„Als wir mit dem eigentlichen Casting-Prozess begannen und ich mich mit Nick [Galitzine] traf, wusste ich es sofort, nur wegen unserer Chemie“, sagte Carson zu Variety.

Carson fungierte nicht nur als Cassie im Film, sondern war auch eine der Produzenten des Films, was ihr mehr Input zum Casting des Films gab.

Wie alt ist Jaromir Jagr Hockeyspieler?

„Ich wusste, dass für mich das Wichtigste im Herzen unserer Geschichte die Chemie zwischen diesen beiden Menschen war, die es buchstäblich nicht ertragen konnten, wie sehr sie einander wollten, und es musste sich wie Feuer anfühlen, wie dieser Blitz in einem Flasche und Nick und ich hatten eine wirklich unglaubliche Chemie durch einen Computerbildschirm“, sagte Carson im Interview mit Variety.

VERBUNDEN: „Purple Hearts“: Sofia Carson denkt, Cassie zu spielen, war eine „Herausforderung“

Der „Purple Hearts“-Regisseur liebt die „Chemie“ der Schauspieler

Regie führte Elizabeth Allen Rosenbaum Lila Herzen . Da der Film bei den Fans so beliebt geworden ist, ist die Nachfrage nach einer Fortsetzung in den letzten Wochen gestiegen.

Als er nach der Möglichkeit einer Fortsetzung gefragt wurde, gab Rosenbaum zu, dass die „Chemie“ von Carson und Galitzine eine Fortsetzung lohnen würde.

„Ich meine, ich könnte den beiden den ganzen Tag zuschauen und ihre Chemie. Und es sind einfach großartige Leute, mit denen man arbeiten kann, also schließe ich es definitiv nicht aus“, sagte der Regisseur gegenüber Variety.

Sie fuhr fort: „Wir würden nichts tun, wenn wir es nicht wirklich, wirklich lieben würden, weil wir der Integrität treu bleiben wollen. Wir sind noch auf nichts Konkretes gelandet. Es ist immer eine Möglichkeit.“

Fans können streamen Lila Herzen auf Netflix.

Was ist Karl Malone Nettowert?

VERBUNDEN: „Purple Hearts“: Sofia Carson glaubt, dass sie mit Nicholas Galitzine „unmittelbare“ Chemie hatte