Geld Karriere

Progressive Executive Insights: Technologierisiken, Business Snapshot

Welcher Film Zu Sehen?
 

Am Donnerstag, Progressive Corporation (NYSE: PGR) berichtete über die Ergebnisse des ersten Quartals und erörterte die folgenden Themen in seiner Telefonkonferenz zu den Ergebnissen. Schau mal.

Technologierisiken:

Glenn M. Renwick - Präsident und CEO: Gibt es in Bezug auf Mobilgeräte Risiken für verschiedene Technologien? Ja. Es besteht immer ein Risiko. Ich habe darauf angespielt. Wir haben eindeutig eine Handy-App, die viele Dinge erledigt, von denen wir wissen, dass wir sie tun können. Wir sind uns also sehr bewusst und haben verschiedene Alternativen. Wir haben uns für die entschieden, die wir haben und die John skizziert hat. Lassen Sie es mich noch einmal sagen, es geht nur um die Ausführung. Egal, wer sich eine neue Technologie einfallen lässt, viele davon scheinen bedeutungslose Streudiagramme von Situationen zu sein, die fast wie Möwen aussehen. Das waren unsere Versicherer. Es sind riesige Datenmengen. Was wirklich das Problem war, war nicht so sehr die Technologiekurve. Wir wussten, dass das zu uns kommen würde. Wir sind nicht im Technologiegeschäft tätig. Wir sind im Datengeschäft tätig. Also, ja, ich gehe davon aus, dass sich in den nächsten Jahren alle möglichen Dinge entwickeln werden, aber das bin ich nicht - ich kann mich nicht darum kümmern, was ich nicht weiß. Ich werde mich um das kümmern, was wir wissen. Könnten Sie einfach den zweiten Teil der Frage wiederholen?

mit wem ist erin andrews verlobt

Unbekannter Analyst: Nur in Bezug auf - Nutzen Mobiltelefone und mobile Apps für Direktregistrierer wie Sie und GEICO nur proportional und besteht ein Risiko dafür - tun dies alle, und die Mitarbeiterbindung geht für die Branche weit zurück?

Glenn M. Renwick - Präsident und CEO: Sicher haben Sie heute gehört. Es ist klar, dass wir - und ich habe mehrfach gesagt, dass wir in einer sehr vorteilhaften Position sind, sowohl eine Agentenverteilung als auch eine Direktverteilung. Viele Leute haben das Gefühl, dass wir vielleicht die Verteilung kontrollieren. Wir tun es nicht. Wir müssen an die Art und Weise appellieren, wie Verbraucher einkaufen möchten, und ich denke, Sie haben von Jeff und Matt gehört, dass Verbraucher das mobile Gerät verwenden. Sie möchten natürlich eher direkt sein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Karen Ihnen einige der Dinge vorgestellt hat, die wir nicht in irgendeiner Weise annehmen, formen oder formen können, um unseren Agenten zu helfen und sie in der mobilen Welt relevant zu halten. Ich denke, das ist eine, die Sie genauso sehen werden, wie Sie es gesehen haben. Wenn Sie dabei wären, unsere Internetstrategie, die wir über viele Jahre hinweg entwickelt haben, werden wir diese Strategie einfach am Laufen halten. Die wirklich wichtige Botschaft heute ist, dass wir Ihre Wette auf diese nicht absichern werden. Dies ist nicht der Fall - wir werden nicht abwarten und sehen. Wir beabsichtigen, diesbezüglich eine Führung zu übernehmen.

Business Snapshot:

wie viele gronkowski-brüder spielen in der nfl

Unbekannter Analyst: Hallo, ich hatte eine Frage, nur zu Snapshot. Könnten Sie uns also schnell daran erinnern, was Sie heute mit Snapshot für das Datenlaufwerk messen? Wie sich das entwickelt hat, haben Sie sich eindeutig viele Dinge angesehen und es gab Rückschläge von Datenschutzproblemen. Wohin geht es und wie ändern Sie die von Ihnen gemessenen Metriken? Und müssen Sie auf die Erneuerung warten, um die Metrik zu ändern? Sagen wir, okay, jetzt werden wir dies messen, weil Sie vom Verbraucher zurückgedrängt werden, und dann können Sie uns zumindest helfen, den Rahmen zu bestimmen Amortisation ist, für diese neuen, ich meine, Sie geben ihm einen Rabatt, was ist die Amortisation und wie hilft es dem EPS in welchem ​​Zeitraum?

Glenn M. Renwick - Präsident und CEO: Wenn Sie einmal auf Johns Kommentar zur EPS-Frage aufbauen, überarbeiten wir unsere Algorithmen immer basierend auf dem Datensatz, den wir erhalten haben. Sie haben ein Datenschutzproblem erwähnt, und ich denke, wir waren damit schon einmal sehr klar. Wir haben zum Beispiel tatsächlich GPS aus dem Chip genommen. Glauben wir also oder jetzt, dass uns ein GPS helfen könnte? Ja. Wahrscheinlich. Aber im Moment haben wir so viel geringfügigen Gewinn bei den Daten, dass wir sehr anpassungsfähig sind, dass wir nicht die volle Tiefe davon ausnutzen. Sie haben gehört, dass John sich darauf bezieht, sodass wir die Variablen, die wir messen, nicht dramatisch ändern. Letztes Jahr sprach Tom über die horizontale Achse, also über das Verhalten beim Spurwechsel, was sicherlich im Rahmen der Arten von Dingen liegt, die wir berücksichtigen werden, aber wir waren ziemlich öffentlich über einige der Dinge, die wir zur Tageszeit messen. tatsächlicher Gebrauch sowie Brems- und Beschleunigungsverhalten. Darüber hinaus müssen wir sowieso niemandem etwas geben. Dies ist etwas proprietär und in dem Maße, in dem jemand, der eine Verlängerung erhalten hat, als er einer unserer Kunden ist, haben Sie jetzt so ziemlich Ihren Rabatt erhalten und das Gerät zurückgegeben. Wir sind es also nicht - wir würden es niemals tun. Diese ganze Sache wird auf die Ohren fallen, wenn wir nicht die Integrität haben, das zu leben, was wir unseren Kunden sagen, dass wir tun. Sobald Sie diesen Rabatt erhalten haben, es sei denn, wir haben uns etwas grundlegend Neues ausgedacht, von dem wir glauben, dass Sie davon profitieren könnten, und wir behalten uns das Recht vor, Ihr Verhalten erneut zu überprüfen, und wir werden das natürlich auch schaffen. Niemand kann erwarten, dass alles, was wir heute wissen, alles ist, was wir für die Zukunft wissen, aber realistisch gesehen ist es aus Verbrauchersicht nicht so dynamisch.