königliche Familie

Prinz William und Kate Middleton starten „New Era“ von PDA als Prinz und Prinzessin von Wales

Welcher Film Zu Sehen?
 

TL;DR:

wie viele kinder hat randy moos
  • Prinz William und Kate Middleton feierten am 13. Oktober 10 Jahre Coach Core mit einem Besuch im Queen Elizabeth Olympic Park.
  • Laut einem Experten haben sie mit ihrer Körpersprache „eine neue Ära der PDAs eingeleitet“.
  • Die Körpersprache des Paares deutete an, dass sie trotz der neuen Titel als „sehr liebevolles Team“ angesehen werden wollten.

Prinz William und Kate Middleton sind der neue Prinz und die neue Prinzessin von Wales, aber sie sind es immer noch liebevoll sein . Ein Experte sagt, ihre Körpersprache bei einer Veranstaltung am 13. Oktober deutete an, dass sie als „sehr liebevolles Team“ angesehen werden wollten.

Die Körpersprache von William und Kate deutete darauf hin, dass sie sich als Prinz und Prinzessin von Wales nicht „förmlicher“ verhalten würden

Der neue Prinz und die neue Prinzessin von Wales wechseln nicht zu „formelleren“ Versionen ihrer selbst. Nehmen Sie zum Beispiel ihren Auftritt anlässlich des 10-jährigen Bestehens von Coach Core, einem Programm der Royal Foundation, das sie mit Prinz Harry gegründet haben.

Die dreifachen Eltern gingen am 13. Oktober in die Copper Box Arena im Londoner Queen Elizabeth Olympic Park. Laut Judi James, Expertin für Körpersprache, deuteten die Bewegungen von William und Kate auf eine neue Phase hin.

Ihre „Körpersprache-Anzeigen“ schienen „eine neue Ära der PDAs eingeleitet zu haben“, sagte sie den Vereinigten Staaten Äußern .

Sie sahen „darauf aus, ihren Aufstieg in die Regie zu signalisieren Thronfolger “ in Verbindung mit neuen Titeln wird „ihre Körpersprache nicht formeller oder weniger natürlich und aufschlussreich machen. Ganz im Gegenteil.“

wie alt ist bill belichicks frau

„Sie wollen sowohl beruflich als auch privat als starkes und sehr liebevolles Team angesehen werden“, fügte James hinzu.

Kate Middletons Arm auf Prinz Williams Rücken deutete an, dass sich die „Statusniveaus“ nicht geändert haben

  Kate Middleton und Prinz William, die eine'new era of PDAs' at Coach Core event on Oct. 13, 2022, according to body language expert Judi James, engage in a public display of affection on Oct. 13, 2022
Kate Middleton und Prinz William | Neil Mockford/GC-Bilder

William und Kate sind immer noch William und Kate. Kates „subtile Geste der Dominanz“ – einen Arm auf den Rücken ihres Mannes zu legen – deutete darauf hin, dass die „Statusniveaus“ zwischen den beiden gleich bleiben, sagte James.

„Durch die leichte Intensivierung ihrer Berührungen und ihrer nonverbalen Signale liebevoller Wertschätzung“ lässt Kate „uns wissen“, dass es „keine Änderung der Statusebenen zwischen ihnen“ gibt, erklärte sie.

„Ihre Hand ist auch an zwei Stellen auf Williams Rücken zu sehen, was darauf hindeutet, dass dies keine Geste war, die nur einen kurzen Moment dauerte“, fuhr James fort. „In einer Pose hat sie ihre Hand zwischen seinen Schulterblättern, mit den Fingerspitzen im richtigen Kontakt, und in der anderen Pose ist die Hand in der Mitte seines Rückens, näher an der Taille, während sie mit ihren Gastgebern spricht.“

„Übertriebenes Gelächter“ von Kate Middleton, das Prinz William „schmeichelt“.

Kate beugte sich nicht nur in einer „Geste der Intimität“ zu William und warf ihm einen „romantisch aussehenden“ Augenkontakt zu, sondern James bemerkte, dass die Prinzessin von Wales ihrem Ehemann mit Lachen „schmeichelte“.

wie alt ist jeff gordon der rennfahrer

Irgendwann schien Kate „William mit ihrem übertriebenen Lachen zu schmeicheln, während er spricht“, sagte der Experte. „In einer Pose lehnt sie sich zum Lachen zurück, öffnet ihren Mund und rümpft die Nase, um anzudeuten, dass sie ihn urkomisch findet.“

James erinnerte sich an Prinzessin Diana, die etwas Ähnliches mit König Charles III tat, und schloss das Lachen mit der „reinen Kate“.

„Es scheint sie als Williams größten Fan zu zeigen und den Menschen, die sie treffen, zu zeigen, dass sie sich auch entspannen und etwas von dem Gefühl von Spaß und Begeisterung bei dem Besuch teilen sollten“, sagte sie.

Showbiz Cheat Sheet erkennt an, dass Bedingungen und Kulturen die Körpersprache beeinflussen können und ist sensibel für alle Hintergründe.

VERBUNDEN: Prinz William und Kate Middletons „Royal Smiles“ waren in Wales nirgendwo zu sehen