Geld Karriere

Ergebnis von Polypore International Inc.: Der Umsatz wächst im fünften Quartal in Folge zweistellig

Welcher Film Zu Sehen?
 

Polypore International Inc. (NYSE: PPO) meldete einen Nettogewinn, der über den Erwartungen der Wall Street für das letzte Quartal lag. Polypore International ist ein globales Technologiefiltrationsunternehmen, das spezialisierte mikroporöse Membranen für Trenn- und Filtrationsprozesse entwickelt, herstellt und vermarktet.

Einblicke investieren: Warren Buffett verwüstet Gold, aber was ist mit Silber?

Polypore International Earnings Cheat Sheet für das vierte Quartal

Ergebnisse: Der Nettogewinn des Unternehmens für Industrieausrüstungen und -komponenten stieg auf 26,4 Mio. USD (56 Cent pro Aktie) gegenüber 17,7 Mio. USD (38 Cent pro Aktie) im Vorjahresquartal. Dies entspricht einem Anstieg von 49% gegenüber dem Vorjahresquartal.

Einnahmen: Stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 12,7% auf 191 Mio. USD.

Für welches Team spielt Tim Hasselbeck

Tatsächliche vs. Wall Street Erwartungen: Polypore International Inc. meldete einen bereinigten Nettogewinn von 58 Cent pro Aktie. Damit übertraf das Unternehmen die durchschnittliche Schätzung von 52 Cent pro Aktie. Es blieb hinter der durchschnittlichen Umsatzschätzung von 196,4 Mio. USD zurück.

Angebotsverwaltung: Robert B. Toth, President und Chief Executive Officer, sagte: „Wir haben ein weiteres Jahr soliden Wachstums erlebt und unsere erheblichen Kapazitätsinvestitionen werden 2012 und 2013 weiter ansteigen. Angesichts der starken langfristigen Aussichten in unseren Geschäftsbereichen setzen wir dies fort um die bedeutendsten Wachstumsinvestitionen in unserer Unternehmensgeschichte zu finanzieren. “

Wichtige Statistiken:

Das Unternehmen verzeichnete in den letzten fünf Quartalen ein zweistelliges prozentuales Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr. In diesem Zeitraum verzeichnete das Unternehmen ein durchschnittliches Wachstum von 21,6%. Der größte Anstieg war im zweiten Quartal zu verzeichnen, als der Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 30,8% stieg.

Das Unternehmen übertraf die Erwartungen im letzten Quartal, nachdem es im dritten Quartal mit einem Nettogewinn von 50 Cent hinter den Prognosen zurückgeblieben war, verglichen mit einer durchschnittlichen Schätzung des Nettogewinns von 53 Cent pro Aktie.

Ich freue mich auf: Analysten sehen die Ergebnisse des Unternehmens für das nächste Quartal zunehmend negativ. Die durchschnittliche Schätzung für das erste Quartal des nächsten Geschäftsjahres ist in den letzten 60 Tagen von 59 Cent pro Aktie auf 57 Cent gesunken. Die durchschnittliche Schätzung für das Geschäftsjahr beträgt 2,19 USD je Aktie nach 2,23 USD vor neunzig Tagen.

(Unternehmensgrundlagen von Xignite Financials. Gewinnschätzungen von Zacks)

Verpassen Sie nicht diese zusätzlichen heißen Geschichten:

Lieben oder hassen Investoren diese 5 Einzelhändler nach dem Gewinn? >>

Werden höhere Gaspreise die Erholung beeinträchtigen? >>

Was ist John Cena Nettowert?

Gold- und Silberanstieg nach dem Bailout-Deal für Griechenland >>

Um den Reporter zu dieser Geschichte zu kontaktieren: Derek Hoffman unter staff.writers@wallstcheatsheet.com

Um den für diese Geschichte verantwortlichen Herausgeber zu kontaktieren: Damien Hoffman unter editors@wallstcheatsheet.com