Getriebestil

Plus-Size-Frauen: 7 Arten von Kleidung, die einer vollen Figur schmeicheln

Welcher Film Zu Sehen?
 

Zur Schau stellen, was Sie haben - natürlich mit gutem Geschmack - ist eine Regel, die für jede Form oder Größe gilt. Wenn Sie jedoch eine vollere Figur haben, gibt es bestimmte Stile, die Ihrem rockigen Körper einen zusätzlichen Schub verleihen und sicherstellen, dass Sie Ihre Silhouette voll ausschöpfen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese sieben Arten von haben figurschmeichelnde Kleidung in Ihrem Schrank, und Sie werden angezogen sein, um in kürzester Zeit zu beeindrucken.

1. Schwarze Kleidung

selbstbewusste übergewichtige Frau

Schwarz ist immer eine gute Option. | iStock.com/olesiabilkei

Die uralte Regel gilt immer noch. Die Farbe Schwarz ist der ultimative schlanke Farbton. Egal für welches Outfit - von der Smokinghose bis zum LBD und sogar schwarzen Jeans und einem T-Shirt - Schwarz hat Ihren Rücken und wird Ihrer Figur viele Gefälligkeiten tun.

2. Dunkle Waschjeans

Jeans auf einem Stapel gestapelt

Dunkler ist besser, wenn es um Denim geht. | iStock.com

So wie das Tragen von Schwarz abnehmen kann, kann auch eine Jeans eine dunklere Waschung aufweisen. Auf kurvigeren Rahmen sehen sie im Allgemeinen besser aus, da sie alle Problembereiche verbergen, die durch leichtere Waschungen buchstäblich ans Licht gebracht werden können. Und wenn es um all das trendige Verblassen und Whisking geht, das bei Jeans üblich ist, gehen Sie vorsichtig vor. Diese dekorative Belastung lenkt die Aufmerksamkeit auf die Hüften, was unerwünscht sein kann. Auch beim Einkauf von Denim wirkt ein bisschen Stretch Wunder für eine vollere Figur.

3. Taillensilhouetten

überraschte schöne Frau in einem roten Kleid

Eine festgezogene Taille ist sehr schmeichelhaft. | iStock.com/elvira_gumirova

Mike Golic jr zuerst und zuletzt

Der Taillenbereich sollte immer gut definiert sein, da ein eingeklemmter Mittelteil immer schmeichelhaft ist. Es erzeugt oder verbessert eine Sanduhr-Silhouette, die ein Schlüssel zur Maximierung dieser weiblichen Kurven ist. Das Definieren der Taille kann so einfach sein wie das Hinzufügen eines Gürtels (stellen Sie nur sicher, dass es nicht sehr breit ist) oder das Suchen nach Teilen mit Details wie Rüschen oder Perlen in der Taille. Bestimmte Arten von Wickelkleidern, die in der Taille eingeklemmt sind und den Rest des Körpers überfliegen, können ebenfalls gut passen.

4. Dekolletékleider

Frau mit langen blonden Haaren

Ein bisschen Haut zu zeigen ist eine gute Sache. | iStock.com/RolandStollner

Bei der Ausstattung Ihres Körpertyps geht es darum, Ihr Vermögen hervorzuheben. Vollschlanke Frauen können ihre Kurven in einem Kleid für sie arbeiten lassen, das den Dekolletébereich zur Geltung bringt. Es ist ein schwüler, aussagekräftiger Look, der nicht zu provokativ wirkt. Wenn Sie oben etwas Haut zeigen, wird das Auge nach oben gelenkt, um einen vertikalen Schlankheitseffekt zu erzielen, während die Aufmerksamkeit von jeglicher Bodenschwere abgelenkt wird. Die gleiche Regel gilt auch für Hemden.

5. A-Linie Röcke

Retro-Styling der Frau mit gepunktetem Rock

A-Linien-Röcke sind einfach und sehen toll aus. | iStock.com/Anetlanda

Für diejenigen, die mehr Gewicht auf der unteren Körperhälfte tragen, ist ein Rock in A-Linie eine A-Plus-Option. Der saubere, einfache Schnitt des Rocks wird in der Taille eingeklemmt und gleitet dann über die Hüften, um knapp unterhalb des Knies zu treffen, wodurch die Illusion eines ausgeglichenen Sanduhranteils entsteht. Ziehen Sie einfach ein enganliegendes Hemd oder eine gut geschnittene Bluse an, um die Wirkung der Silhouette zu maximieren. Andernfalls kann das Tragen eines langen Hemdes, das unter den Bund fällt, den umgekehrten Effekt haben und den Rumpf- und Hüftbereich verbreitern.

6. Maßgeschneiderte Teile

Schwarze Frau in Übergröße mit Brille

Entscheide dich für eine taillierte Jacke. | iStock.com/kMickey

Wie heißt Mickie James richtig?

Während vollschlanke Frauen sich für lockerere Silhouetten im Kaftan-Stil interessieren, maximiert all diese Boxigkeit nicht die Form des Körpers, um sein volles Potenzial auszuschöpfen. Maßgeschneiderte Teile, einschließlich taillierter Button-up-Shirts, strukturierter Single-Button-Jacken und Hosen mit geradem Bein, sollten in Betracht gezogen werden. Ein bisschen Androgynie bietet eine schwüle Gegenüberstellung zu diesen Kurven!

7. Shapewear

Blaue Bikini-Unterwäsche

Shapewear ist eine kluge Wahl für alle Frauen. | iStock.com/nuttapong

Natürlich wäre keine Liste figurschmeichelnder Kleidung ohne den Ruhm der Shapewear vollständig. Während es für Figuren jeder Form und Größe von Vorteil sein kann, werden vollere Rahmen definitiv von dieser Investition profitieren. Shapewear sollte nicht als Methode angesehen werden, um drei Größen kleiner zu machen. Ihr Zweck ist es vielmehr, Klumpen und Beulen zu minimieren und ein glattes Fundament zu schaffen. Diese Body-Slimmer gibt es in allen Formen und Varianten - von Biker-Shorts mit hoher Taille bis hin zu Bodys, Strumpfhosen und BHs. Dies bedeutet, dass es buchstäblich eine für jeden Körper und jedes Outfit gibt.

Folgen Sie Rachel auf Twitter @rachellw und Instagram @rachellwatkins