Geld Karriere

Parametrischer Sound an den Frontlinien des neuen Konsolenzyklus

Quelle: Thinkstock

Quelle: Thinkstock

Wir initiieren die Berichterstattung über Parametrischer Klang (NASDAQ: HEAR) mit einem OUTPERFORM-Rating und einem 12-Monats-Kursziel von 15 USD. Wir erreichen unser Kursziel von 15 USD durch eine Teilesummenbewertung: Anwenden eines 12-fachen Vielfachen auf unsere EBITDA-Schätzung für das Turtle Beach-Segment 2015 von 45 Mio. USD und Zuweisen eines Werts von 100 Mio. USD für die Option nach oben des noch im Entstehen begriffenen Parametric Sound HyperSound Segment. Unser Vielfaches ist höher als das Marktmultiplikator für die Kollegen von Parametric, was unserer Ansicht nach angesichts der überlegenen Wachstumsaussichten des Unternehmens zu Beginn eines neuen Konsolenzyklus gerechtfertigt ist.



Wie lautet der vollständige Name von Eli Manning?

Turtle Beach hat eine marktführende Position auf dem US-amerikanischen Markt für Gaming-Headsets mit einem Anteil von rund 53 Prozent. Auf dem Weg zu einem neuen Konsolenzyklus dürfte Turtle Beach davon profitieren, da die installierte Basis von Konsolen der nächsten und aktuellen Generation in den nächsten Jahren wächst. Wir gehen davon aus, dass die historischen Konsolenanbringungsraten für Headsets leicht steigen werden, und erwarten, dass Turtle Beach Marktanteile gewinnt, indem es weiter nach Europa und in andere internationale Konsolenmärkte expandiert.

Das Multiplayer-Gameplay wird immer beliebter und steigert die Nachfrage nach Headset-Kommunikationsgeräten von Turtle Beach.

Während Zwei-Wege-Headsets im Preis zwischen unter 20 und über 400 US-Dollar liegen, denken wir, dass die Klangqualität für viele Spieler immer wichtiger wird, da der Wettbewerbscharakter der Spiele den Wunsch beinhaltet, einen sich nähernden Feind erkennen zu können. Wir erwarten, dass in den kommenden Jahren mehr Nur-Multiplayer-Spiele veröffentlicht werden, da Hochgeschwindigkeits-Internetverbindungen in entwickelten Märkten allgegenwärtig werden.

wie viele ringe hat dirk nowitzki

Parametric beabsichtigt, die Infrastruktur von Turtle Beach zu nutzen, um die HyperSound-Technologie in mehreren Endmärkten zu kommerzialisieren.

Während des Geschäftsjahres 14 beabsichtigt das Unternehmen, sich auf die Kommerzialisierung des Einzelhandels- und Kioskprodukts zu konzentrieren und gleichzeitig die Endmarktchance für das Gesundheitswesen zu entwickeln, die im Februar dieses Jahres einen Meilenstein der FDA-Zulassung erreicht hat.

Die Betriebsergebnisse von Turtle Beach sind volatiler und bei Plattformübergängen schwer vorhersehbar. Verbraucher neigen dazu, den Kauf von Spielekonsolenzubehör für die Plattformen der aktuellen Generation zu reduzieren, da neue Konsolen verfügbar werden. Der Verkauf von Headsets, die von Turtle Beach verkauft werden, verlangsamt sich oder geht zurück, bis die neuen Plattformen eingeführt werden und die Akzeptanz beim Verbraucher erreicht wird.

Wo lebt Jerry Reis jetzt?

Michael Pachter ist Analyst bei Wedbush Securities.

Mehr von Wall St. Spickzettel:

  • Twittern Sie jetzt Ihren Weg zu Ihrer Amazon-Wunschliste
  • Apple Store Umsatz sinkt, während Fans auf das Neue warten
  • 3 Gründe, um zu beweisen, dass der Markt auf dem Vormarsch ist