Unterhaltung

'Ozark' Julia Garner gewann eine herausragende Nebendarstellerin in einer Drama-Serie Emmy über 'Game Of Thrones' -Stars

Die 25-jährige Julia Garner, die den belastbaren Charakter von Ruth Langmore in der Krimiserie Netflix darstellt, Ozark, gewann ihre erste Emmy-Nominierung als herausragende Nebendarstellerin in einer Drama-Serie über vier Geliebte Game of Thrones Schauspielerinnen wie Sophie Turner und Lena Headey.

Wer ist die junge Schauspielerin und welche Episode hat sie für die Emmys-Prüfung eingereicht?

Julia Garner Emmy

Julia Garner | David Crotty / Patrick McMullan über Getty Images

Wer ist Julia Garner?

Ihre Mutter Tami Gingold wurde am 1. Februar 1994 in einem Viertel der Bronx in New York als Tochter einer jüdischen Familie geboren und war eine erfolgreiche israelische Komikerin. Garner wollte ihre Schüchternheit als Kind überwinden, deshalb begann sie mit 15 Jahren Schauspielunterricht zu nehmen und gab zwei Jahre später ihr Theaterdebüt Martha Marcy May Marlene Sarah porträtieren.

Im Jahr 2012 erschien die junge Schauspielerin in ihrem ersten Film, Electrick Kinder, und spielte dann in dem Horrorfilm, Der letzte Exorzismus Teil II. Sie landete auch eine Hauptrolle in einem anderen Horrorfilm, Wir sind was wir sind, und dann zum ersten Mal in gegen einen Green Screen gehandelt Sin City: Eine Dame zum Töten (2014).

Garner spielte später als wiederkehrender Charakter in der FX-Serie. Die Amerikaner für drei Spielzeiten bis zur Landung der Rolle von Ruth Langmore in der Netflix Original Series, Ozark.

Julia Garner als Ruth Langmore in 'Ozark'

Das Krimidrama dreht sich um den Finanzplaner Marty Byrde (Jason Bateman) und seine Familie, die er plötzlich von Chicago in eine Sommerferiengemeinde in Missouri verlegt, nachdem ein Geldwäschesystem, an dem er beteiligt ist, schief gelaufen ist.

wie viel geld verdient randy orton

Daher muss Marty in den Ozarks eine umfassendere Operation einrichten, um das mexikanische Drogenkartell zu beschwichtigen. Sobald sie jedoch in Missouri ankommen, muss sich die Familie mit lokalen Kriminellen, den Snells und Langmores, auseinandersetzen.

Garner spielt Ruth, eine 19-jährige junge Frau, die Teil einer kriminellen Familie ist, die Marty unter seine Fittiche nimmt, obwohl ihre Familie möchte, dass sie ihn ausraubt und tötet.

Nach der Premiere der ersten Staffel erhielt sie eine beeindruckende Zustimmungsrate von 70% für Rotten Tomatoes, und Kritiker lobten vor allem Batemans herausragende Leistung. Für die nächste Saison jedoch Die Zuschauer begannen, Laura Linney anzuerkennen (der Martys Frau Wendy spielt) und Garner, die bemerken, dass „Staffel 2 weibliche Geschichten in allen 10 Folgen mit eine Reihe von Frauen, die dem Ensemble Konkurrenz machen Komplexität von HBOs Die Sopranos. '

Julia Garner gewann 2019 die herausragende Nebendarstellerin in einer Drama-Serie Emmy

Dieses Jahr wurde die Show zum ersten Mal für einen Emmy nominiert und erhielt insgesamt neun Nominierungen. Obwohl Ozark Jason Bateman gewann keine Auszeichnung für die herausragende Drama-Serie, nahm eine Auszeichnung für die herausragende Regie für eine Drama-Serie mit nach Hause und Garner erhielt die herausragende Nebendarstellerin in einer Drama-Serie Emmy.

Sie reichte das Saisonfinale von Ozark für die Emmys-Überlegung ein, in der Marty ihr erklärt, wie man das Drogengeld wäscht, während er nach Australien geht.

Dabei muss sie ihren Ex-Betrüger abwehren, der sie für Geld erpresst. Ihre leidenschaftliche Leistung schlug aus Game of Thrones Stars wie Maisie Williams, Gwendoline Christie, Lena Headey und Sophie Turner sowie Eva töten Fiona Shaw.

In einem Interview mit IMDB nach den Emmys gab Garner zu, von ihrem Sieg überwältigt zu sein, und rief Jason Bateman aus, er habe seine Auszeichnung verdient.