Unterhaltung

Die dritte Staffel von 'Outlander' kommt im Dezember 2019 zu Netflix

Dürreländer werden erst im Februar 2020 enden. Dann ist das beliebt Starz-Serie Outlander kehrt für die 5. Staffel zum Fernsehen zurück. Netflix schenkt den Fans des Zeitreisedramas jedoch ein frühes Weihnachtsgeschenk, indem es die dritte Staffel für das Streaming zur Verfügung stellt.

Die dritte Staffel von 'Outlander' ist am 10. Dezember auf Netflix

Claire starrt vor Leuten zur Seite

Caitriona Balfe von Claire in Outlander | Starz

Bereits im Mai 2019 fügte Netflix die ersten beiden Staffeln von hinzu Outlander . Nun, Staffel 3 von Outlander kommt zum Streaming-Service. Die Staffel mit 13 Folgen, die ursprünglich im Jahr 2017 ausgestrahlt wurde, wird am Dienstag, dem 10. Dezember, erscheinen.



Was passiert in der dritten Staffel von 'Outlander'?

Outlander folgt Claire (Catriona Balfe), einer englischen Krankenschwester in den 1940er Jahren, die versehentlich in die Zeit des Schottland des 18. Jahrhunderts zurückreist. Dort verliebt sie sich in den schottischen Rebellen Jamie Fraser (Sam Heughan).

In der dritten Staffel ist Claire nach der verheerenden Schlacht von Culloden im Jahr 1745 in die 1940er Jahre zurückgekehrt. Sie und ihr erster Ehemann Frank ziehen nach Boston, wo Claire eine Tochter Brianna (Sophie Skelton) zur Welt bringt und die medizinische Fakultät in Harvard besucht. Aber Jahre später entdeckt sie Beweise dafür, dass Jamie in der Schlacht nicht gestorben ist. Sie beschließt, in die Vergangenheit zu reisen, um ihn zu finden.

Was erwartet Sie in der fünften Staffel von 'Outlander'?

Jede Jahreszeit von Outlander folgt ungefähr einem Buch in der ursprünglichen Outlander-Serie der Autorin Diana Gabaldon (obwohl es einige wichtige Abweichungen von Gabaldons ursprünglichen Geschichten gab). Staffel 1 umfasst Outlander , Staffel 2 passt sich an Libelle in Bernstein und die Staffeln 3 und 4 folgen Reise und Trommeln des Herbstes , beziehungsweise.

wie alt ist oscar de la hoya

Staffel 5 basiert auf Das feurige Kreuz. Die Staffel mit 12 Folgen wird am Sonntag, 16. Februar 2020, auf Starz uraufgeführt. Balfe und Heughan sind zurück in ihren Hauptrollen, zusammen mit Skelton und dem Fanfavoriten Duncan Lacroix als Murtagh Fraser. Die Show hat auch eine Reihe neuer Darsteller hinzugefügt, darunter Jon Tarcy als Isaiah Morton, Ned Dennehy als Lionel Brown, Chirs Larkin als Richard Brown, Anna Burnett als Alicia Brown und Bronwyn James als Fanny Beardsley.

Mit der amerikanischen Revolution am Horizont werden Jamie und Claire ihre Beziehung in Staffel 5 auf neue Weise auf die Probe stellen. Aber ihre Liebe ist immer noch stark, versicherte Balfe den Fans während eines Auftritts auf der New York Comic-Con im Oktober. 'Sie unterstützen sich gegenseitig in schwierigen Zeiten und durch ihr gegenseitiges Wissen. Wie genau sie wissen, was ineinander vor sich geht, finde ich wirklich schön', sagte sie.

Fans müssen sich keine Sorgen machen Outlander endet nach Staffel 5. Die Show wurde bereits für eine sechste Staffel verlängert, die auf basiert Ein Hauch von Schnee und Asche . Und sollte Starz die Show darüber hinaus fortsetzen wollen, gibt es viel Material, mit dem man arbeiten kann. Gabaldon hat bereits das siebte und achte Buch der Reihe veröffentlicht, Ein Echo im Knochen und Geschrieben in meinem eigenen Herzblut. Ein neuntes Buch mit dem Titel Sag den Bienen, dass ich weg bin ist in Vorbereitung.

Lesen Sie m Std: 'Outlander' Staffel 5: Fans wiegen sich in der kommenden Staffel ein

Überprüfen Showbiz Spickzettel auf Facebook!