Unterhaltung

'Outlander': Jamie und Claires Altersunterschied erklärt

Welcher Film Zu Sehen?
 

Das Starz-Drama Outlander ist eine zeitreisende, historische Romanze, die einen beträchtlichen Zeitraum zurückgelegt hat. Es begann in den 1940er Jahren in Schottland, bevor es Jahrhunderte zurücksprang. So konnte sich eine Krankenschwester aus dem Zweiten Weltkrieg in einen Highlander aus dem 18. Jahrhundert verlieben.

Bei all den Zeitreisen in der Serie haben sich viele Fans über das Alter der beiden Hauptfiguren gewundert. Was genau ist der Altersunterschied zwischen Jamie (Sam Heughan) und Claire (Caitriona Balfe)?

Outlander Jamie und Claire

'Outlander' -Stars Caitriona Balfe und Sam Heughan | Randy Brooke / FilmMagic

Wie alt sind die Hauptfiguren in 'Outlander'?

Gemäß ausdrücken , in Staffel 1 von Outlander Claire ist 26 Jahre alt und hat ein Geburtsdatum vom 20. Oktober 1918. Zu diesem Zeitpunkt ist Jamie 23 Jahre alt und hat ein Geburtsdatum vom 1. Mai 1721. Trotz des geringen Altersunterschieds ist Claire die viel erfahrener einer aus dem Paar.

Bis zur dritten Staffel - und dem dritten Buch in Diana Gabaldons Serie, Reise - Jamie und Claire sind seit 20 Jahren getrennt. Als Claire wieder durch die Steine ​​geht, ist sie 50 und Jamie Ende 40.

wie viel verdient kirk herbstreit im jahr

In Staffel 5 waren sowohl Jamie als auch Claire Mitte 50. Und wenn sie den Büchern in Zukunft treu bleiben, wird das Paar weiter altern. Im achten Buch von Gabaldons Reihe Geschrieben in meinem eigenen Blut Claire ist 62 und Jamie ist Ende fünfzig.

Gabaldon beendet derzeit das neunte Buch, Sag den Bienen, dass ich weg bin . Und sie hat versprochen, dass die Serie mit Buch zehn endet. Der Autor hat jedoch nicht bekannt gegeben, wie viel älter Jamie und Claire in der Geschichte werden. Aber die Fans wissen, dass sowohl Jamie als auch Claire in der Vergangenheit sterben werden.

Die zeitlichen Unterschiede zwischen der TV-Show „Outlander“ und der Buchreihe

Wie die Fans wissen, gibt es einige Unterschiede zwischen den Outlander Fernsehserien und die Bücher. Dies beinhaltet einige Unstimmigkeiten bei den Daten. Wie Die Zeitschrift Gabaldons Zeitleiste auf ihrer Website zeigt, dass Claire in den Büchern am 2. Mai 1946 durch die Steine ​​fällt und 203 Jahre bis zum 2. Mai 1743 zurückspringt. Dieses Datum liegt kurz nach dem gälischen Festival von Beltane, einem aktuelles altes Ereignis, das am 30. April / 1. Mai gefeiert wird.

Gabaldons Mathematik zeigt, dass Jamie erst 22 Jahre alt ist, als er Claire zum ersten Mal trifft, nicht 23. Ihre Mathematik zeigt auch, dass Claire durch den Datumswechsel 27 Jahre alt wird, sodass zwischen dem Paar in dem Buch eine Altersgruppe von fünf Jahren besteht.

VERBUNDEN: Die 'Outlander' -Autorin Diana Gabaldon über den wilden Grund, warum Jamie Claire wirklich heiraten wollte

Die TV-Serie hat einige Optimierungen vorgenommen. Im Fernsehen fällt Claire am 31. Oktober / 1. November durch die Steine. Und es geschah 1945 statt 1946, sechs Monate nach dem V-E-Tag. Der Pilot startet am V-E-Tag, dem 8. Mai 1945. Warum haben sie all diese Daten geändert? Anscheinend war es ein Kopierbearbeitungsfehler.

'Die Diskrepanz bei den Daten ist ein Fehler. Es handelt sich um einen Kopierfehler, der durch Unterschiede zwischen der britischen Ausgabe der Bücher (die 1946 beginnen) und der amerikanischen Ausgabe (die 1945 beginnt) verursacht wird. Der Grund dafür ist, dass das amerikanische Buch bereits in Galeeren war, als wir es verkauften Outlander in Großbritannien “, sagte Gabaldon.

Lizzie Brocheré-Filme und Fernsehsendungen

Sie fügte hinzu, dass ein Schotte das erste Buch Korrektur gelesen habe, bevor es in Großbritannien veröffentlicht wurde, und sagte ihr, dass 1946 ein genaueres Datum für die von ihr beschriebenen Bedingungen sei. Also änderte sie das Datum. Aber 'die Amerikaner würden mich das nicht ändern lassen', weil es bedeuten würde, das Ganze neu zu kopieren.

Caitriona Balfe liebt es, einen alternden Charakter zu spielen

Zurück wenn Outlander Balfe wurde 2014 gegründet und war 35 Jahre alt. Als Claire Fraser hatte Balfe die Möglichkeit, eine jüngere und eine ältere Version des Charakters zu spielen. Und sie liebt es absolut.

Während Balfe vor der fünften Staffel auf einem Starz-Panel sprach, sprach er über die Darstellung eines alternden Charakters in verschiedenen Phasen ihres Lebens.

'Das ist das Tolle daran, diesen Charakter zu spielen. [In der ersten Staffel] Sie ist Ende 20, was in gewisser Weise der Fall war - ihr Ehemann war die Person, auf die sie sich verschoben hat, und Claire ist in dieser Zeit so stark gewachsen “, sagte Balfe. „Claire ist jetzt Mitte 50. Aber es war unglaublich, dieses Leben mit dieser Figur zu führen und sie wachsen und beobachten zu sehen. '

VERBUNDEN: Die Outlander-Autorin Diana Gabaldon über die Sache, die Jamie und Claire immer wieder zusammenbringt

Balfe bemerkte, dass Claire eine 'sehr hitzköpfige und aufbrausende Person' war. Eine Sache, die sich nicht geändert hat, ist ihr Bedürfnis nach Gerechtigkeit und in der Lage zu sein, etwas zu retten. Balfe fand es interessant zu sehen, wie Claire klüger und nicht so stürmisch wurde.

Die irische Schönheit sagt, dass sie und Heughan es lieben, die Gelegenheit zu haben, „diese Charaktere auf eine solche Reise mitzunehmen“.

Produktion für Staffel 6 von Outlander ist derzeit im Gange. Es wird voraussichtlich Ende 2021 Premiere haben.