Geld Karriere

Online-Spieler Kaufen Sie Zynga

Zynga (NASDAQ: ZNGA), einer der ersten Facebook Online-Spieler würfeln für Online-Glücksspiele. Das Unternehmen veröffentlichte die folgende Erklärung an AllThingsD ::

„Wir bauen Spiele und Erfahrungen, die unsere Spieler wollen und lieben. Zynga Poker ist das weltweit größte Online-Pokerspiel mit mehr als 7 Millionen Spielern pro Tag und über 30 Millionen pro Monat. Wir wissen aus dem Zuhören unserer Spieler, dass ein Interesse am Echtgeld-Glücksspielmarkt besteht. Wir führen aktive Gespräche mit potenziellen Partnern, um diese neue Gelegenheit besser zu verstehen und zu erkunden. '

Während die Leute beim Spielen von Zynga Poker „virtuelle Währung“ gewonnen haben, muss das Unternehmen eine Reihe von Reifen durchspringen, damit die Leute anfangen können, mit echtem Geld zu spielen. Das Unternehmen war auf mobile und soziale Spiele auf Facebook beschränkt, gab jedoch seine Absicht bekannt, das Zynga Casino zu starten. Geben Sie Online-Spielern einen einzigen Einstiegspunkt für Glücksspiele.
Der Sprung zum Glücksspiel sollte keine Überraschung sein. Zyngas soziale Spiele machen süchtig und sind ein natürlicher Vergleich zum Glücksspiel.



Was macht Salbei Steele Ehemann?

Poker ist eines der beliebtesten Spiele auf Facebook und Sean Ryan, Director of Game Partnerships für Facebook, bezeichnete andere als 'unglaubliche Monster'. Ein Facebook-Sprecher sagte jedoch: 'Wir haben keine Pläne, um mit echtem Geld zu spielen.'
Facebook hat vielleicht keine Pläne, andere jedoch.

Zwei kürzlich abgeschlossene Deals könnten die Zukunft für Online-Glücksspiele sein. Double Down Interactive wurde 2011 zu einem der beliebtesten Spielehersteller von Facebook ernannt und für 500 Millionen US-Dollar gekauft. Der Käufer, International Game Technology, mit fast 5 Millionen Nutzern pro Monat, die Slot-, Blackjack-, Roulette- und Videopoker spielen. Der zweite Deal war Caesars Entertainment-Kauf einer israelischen Spielefirma, Playtika.

wie viele ringe hat jerry reis

Facebook-Nutzer wären mit Playtikas Slotomania vertraut. Über den Deal ist nicht viel bekannt, außer dass es sich um zwei Phasen handelt. Die erste Phase mag bis zu 90 Millionen US-Dollar betragen haben, aber Caesars befindet sich in einer ruhigen Phase.

All dieses virtuelle Glücksspiel mag Spaß machen, aber das wirkliche Interesse dieser Unternehmen besteht darin, mit echtem Geld zu spielen. Caesar’s Entertainment ist der Ansicht, dass die USA 'kurzfristig die größte Chance für Online-Spiele haben'. Sie könnten recht haben.

Nelson Rose, Professor, Anwalt und Blogger, sagte einen Tag vor Weihnachten, das Justizministerium habe Online-Spielern ein frühes Geschenk gemacht. Rose sagte: 'Die Regierung von Präsident Barack Obama hat dies gerade, vielleicht unbeabsichtigt, erklärt, und dies können auch Spiele sein, die zwischenstaatlich und sogar international gespielt werden.' Nun ist es an jedem Staat zu bestimmen, wie oder ob sie Online-Glücksspiele zulassen. Sowohl Nevada als auch der District of Columbia handelten schnell. In anderen Bundesstaaten ist das Glücksspiel möglicherweise nicht so einfach. Vergessen Sie nicht, dass dies ein Wahljahr ist.

julio cesar chavez boxer vermögen

Wie kann Zynga mit nur zwei Staaten, die Online-Glücksspiele zulassen, diese Gelegenheit nutzen? Suchen Sie nach Akquisitionen oder Partnerschaften mit bestehenden Unternehmen, die wissen, wie und vor allem bereits lizenziert sind. Zynga sammelte im Dezember 1 Milliarde US-Dollar. Dies war der größte Börsengang seit Google. Mit einer Anspielung auf eine aktuelle Sitcom - kaufen Sie Zynga!