Technologie

Jetzt prüft Europa auch den Kauf von Waze durch Google

Welcher Film Zu Sehen?
 

Google Maps

Wann Google (NASDAQ: toget) hat das Startup für mobile Karten gekauft Waze Für 1,1 Milliarden US-Dollar im Juni hoffte das Unternehmen, dass es im Hinblick auf eine kartellrechtliche Untersuchung klar sein würde. Der Jahresumsatz von Waze beträgt höchstens 70,9 Millionen US-Dollar, sodass Google die Aufsichtsbehörden nicht über die Übernahme informieren musste.

Hat Tom Brady einen Bruder?
Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Die US-amerikanische Federal Trade Commission hat jedoch beschlossen, nach Abschluss des Vertrags eine Untersuchung einzuleiten, da Google Maps bereits das mobile Mapping dominiert. Nach Google überbieten Facebook (NASDAQ: FB) und Apfel (NASDAQ: AAPL) zur Übernahme von Waze schrieb Consumer Watchdog an das US-Justizministerium, um sich darüber zu beschweren, dass Google gerade seine größte Konkurrenz im Bereich Mapping gekauft habe.

Jetzt folgen Regulierungsbehörden in Europa, die der Dominanz von Google bei Such- und mobilen Betriebssystemen besonders misstrauisch gegenüberstehen. Nach einem Bericht aus dem britischen Papier der Telegraph , das Office of Fair Trading, UK Watchdog, ist prüft auch den Kauf von Google von Waze, um zu sehen, ob es den Wettbewerb bei mobilen Karten zu stark einschränkt.

Ein Bericht von Quarz weist darauf hin, dass Google 90 Prozent des Suchmarktes in Großbritannien kontrolliert und Telefone mit Android, die mit Google Maps ausgestattet sind, die Hälfte der in Großbritannien verwendeten Smartphones ausmachen, was die europäischen Regulierungsbehörden verlassen hat vorsichtig mit der Firma als Ganzes. Quarz Von den Unternehmen, die für das israelische Startup bieten, brauchte Google Waze am wenigsten, da es erfolgreich im Bereich Mobile Mapping tätig war.

mit wem ist die Bretagne verheiratet?
Zeit sparen Geld verdienen! Jede Woche eine neue Aktienidee für weniger als die Kosten eines Handels. KLICKEN SIE HIER für Ihre wöchentlichen Aktien-Spickzettel JETZT!

Als der Kauf zum ersten Mal getätigt wurde, versprach Google-Vizepräsident Brian McClendon, dass Waze und Google Maps vorerst weiterhin getrennt arbeiten würden. Aber Google letzte Woche angekündigt dass es begonnen hat, die Waze-Technologie in die Google Maps-App für iOS und Android zu integrieren. Google dominiert bereits die Navigationstechnologie, und jetzt muss das Office of Fair Trading feststellen, ob der Kauf eine vollständige Untersuchung nach dem Enterprise Act rechtfertigt.

Laut der Telegraph Berichten zufolge hat das Amt für fairen Handel nun 40 Tage Zeit, um zu bewerten, ob der Kauf eine Untersuchung rechtfertigt. Wenn der Umsatz von Waze mehr als 70 Millionen Pfund beträgt oder wenn die beiden Unternehmen mindestens 25 Prozent der gleichen Waren oder Dienstleistungen in Großbritannien liefern, wird das OFT dies untersuchen. Wenn die Untersuchung ergibt, dass der Deal wettbewerbswidrig ist, könnte Google gebeten werden, Zugeständnisse zu machen, die Untersuchung könnte an die Wettbewerbskommission weitergeleitet werden oder der Deal könnte genehmigt werden.

Waze verwendet Daten seiner Benutzer, um unglaublich genaue Verkehrsinformationen zu liefern, einschließlich Details zu Gaspreisen, Bauarbeiten, Geschwindigkeitsüberschreitungen und Umwegen.

Verpassen Sie nicht : Sind Google Robo-Taxis eine echte Möglichkeit?

Folgen Sie Jacqueline auf Twitter @Jacqui_WSCS