Football

Newcastle United - Manchester City 3:4: Ferran Torres erzielte einen Hattrick für City

Ferran Torres hat einen Hattrick für City erzielt, und sein großartiges Finish mit den Hinterbeinen war der Höhepunkt eines fantastischen Spiels, das hin und her schwankte.

Manchester City hat den Premier League-Sieg gegen Newcastle im ersten Spiel seit seiner Bestätigung als Meister zweimal verdoppelt.

Überraschenderweise wählte Pep Guardiola Scott Carson fast ein Jahrzehnt nach seinem letzten englischen Flugspiel zu treffen.



Es sah, dass sein City-Team früh die Kontrolle übernahm, aber mit einem starken Kopf von Emil Krafth in der Ecke von Jonjo Shelvey .

Joao Cancelo glich mit einem abgefälschten Schuss ins rechte untere Eck aus.

Als Torres 185 Sekunden später einen Freistoß von Ilkay Gündogan gekonnt ins Haus drehte, sah es so aus, als könnten die Gäste aufhören.

Aber Steve Bruce, der sein Newcastle-Team gebeten hat, mit dem Champion gleichzuziehen, wird mit ihrer Antwort zufrieden sein.

Nachdem sie viel Druck ausüben mussten, glichen sie aus, als City-Verteidiger Nathan Ake galt als guter Ersatz. Für Joelinton, der Brasilien erlaubt, einen Elfmeter zu bekommen.

Der schlechte Auftakt von City, Kyle Walker, sprach den Elstern kurz nach einer Stunde eine zweite Strafe zu.

Joe Willock folgte, um die Rückseite des Netzes zu finden, nachdem Carson seinen ersten Tritt gehalten hatte.

Das letzte Wort hatte jedoch der Mann des Spiels, Torres, der das Kreuz von Gabriel Jesus in die obere rechte Ecke leitete.

Und er ist der jüngste Spieler, der einen Hattrick in der Liga für Guardiolas Team erzielt hat. Er öffnete Cancelos Schuss zurück auf den Pfosten in Newcastle.

Es beendete eine beeindruckende Begegnung und setzte einen weiteren Meilenstein für Guardiolas Mannschaft, die einen neuen Ligarekord aufstellte. Mit ihren 12 Siegen in Folge auswärts.

Newcastle rückt in der Klasse nach oben.

Bruces Team hat letzte Woche in Leicester einen großartigen Job gemacht. Aber gegen diese frischgebackenen Champions zu spielen, war ein großer Schritt im Klassenzimmer.

Und wenn die Integration von Spielern, die Guardiola nutzten, kein Problem war. Ihre Aufgabe wurde in Abwesenheit des verletzten Callum Wilson zu einer erheblichen Herausforderung.

Newcastle hat keines der neun Spiele gewonnen, die der englische Stürmer in dieser Saison verpasst hat.

Newcastle rückt in der Klasse nach oben (Quelle: Yahoo Finance)

Newcastle rückt in der Klasse nach oben (Quelle: Yahoo Finance)

Aber die Art und Weise, wie sie das 13-Punkte-Team von City an die Spitze der Tabelle gebracht haben, ist eine hervorragende Ermutigung.

Wilsons Studie, Joelinton, der seit dem Schreiben von Geschichte für sein Team im Jahr 2019 hart gearbeitet hat, hat Ake gegeben. Und sein Defensivpartner Eric Garcia hat viele Probleme.

Und ein Team von Willock-Anhängern, Miguel Almiron und Saint-Maximin, hat City Probleme auf den Seiten verursacht.

Der Stürmer von Arsenal überraschte Raheem Sterling in der ersten Halbzeit auf diesem Niveau. Und seine Schnelligkeit erwischte Walker dabei, den Elstern am Abend eine zweite Strafe zu verpassen.

Als die City-Klasse es endlich erzählte, war es nicht, bis sie so unter Druck gesetzt wurden. Auf der anderen Seite befanden sie sich vor einigen Wochen in einer Verkleinerungsdebatte.

Die Stadtrolle geht weiter.

Jeder Premier-League-Trainer sollte nach dem Talent suchen, das der Manager von City Guardiola in seinen Reihen hat.

Der Anblick von Riyad Mahrez, Phil Foden und Ruben Dias, die in einem Zelt saßen, war eine Erinnerung. Von dieser Tiefe, als die Champions mit Ederson nach Norden marschierten, Sergio Agüero , und Kevin de Bruyne.

In ihrer Abwesenheit haben hartnäckige Gegner daran erinnert, wie viel die Premier League verlangen könnte, aber ihren Erfolg verdient.

Die Stadtrolle geht weiter (Quelle: The Telegraph)

Die Stadtrolle geht weiter (Quelle: The Telegraph)

Mit dem EFL Cup und der Premier League hat City den Luxus. Die letzten drei Spiele zu nutzen, um sich auf das Champions-League-Finale am 29. Mai gegen Chelsea vorzubereiten.

Aber während es einen Hauch von Emotionen gab, Carson seinen ersten Vorgeschmack auf den Premier League-Fußball zu geben. Seit dem 22. Mai 2011 wird viel darüber geredet, wie Guardiola sein Team aufforderte, ihre Standards einzuhalten.

Er sah unzufrieden mit der Art aus, wie seine eigenen mindestens zwei Gegentore kassierten. Aber er schien auch mit der Art und Weise, wie Torres herauskam, zufrieden zu sein.

In einem Kader mit so vielen Feuerwehrleuten hat der 21-Jährige manchmal weggeschaut, seit er Valencia nur 14 Mal verlassen hat.

Und wenn dies die Ansicht des spanischen Flügelspielers nach bestem Wissen und Gewissen wäre. Angesichts des langfristigen Angebots wären viele Teams daran beteiligt, was er tun könnte.

„Vielleicht ist Torres ein Stürmer“ – sagten sie

Der Newcastle-Manager Steve Bruce im Gespräch mit BBC Sport: Alle unsere schlechtesten Leistungen waren gegen den Gegner gut genug. Und wir waren nicht gut genug für die Nacht.

Das Beste, was ich jemals für sie bezahlen kann, ist, dass es schwer ist, gegen sie anzutreten. Es gibt große Zeiten, in denen Sie keinen Tritt bekommen, weil sie sich gut benehmen.

Ob das Team Newcastle Joe Willock behalten kann: Wir müssen Joe als Arsenal-Spieler respektieren. Aber wenn möglich, möchten wir ihn behalten.

Torres ist ein Stürmer (Quelle: Yahoo News)

Torres ist ein Stürmer (Quelle: Yahoo News)

Die Kritik in dieser Saison: Wer diesen Job in der Premier League macht, kommt und wird kritisiert.

Manchmal ist es nicht richtig. Ich habe immer gesagt, dass es uns gut geht, wenn unsere Spieler richtig liegen.

Manchester City-Trainer Pep Guardiola im Gespräch mit BBC Sport über Ferran Torres: Erstaunliche Zahlen und Tore in seiner ersten Saison in der Premier League.

Er ist jung und Kliniken. Und er ist ein Typ, der als Flügelspieler eingesetzt wurde, aber vielleicht sollten wir ihn als Stürmer betrachten. Er ist ein großartiger Spieler.

Wir spielen mit zehn Spielern in der Box. Sie verteidigen sehr zutiefst. Sie sind schnell, schnell auf der Theke.

Ein harter, harter Gegner. Trotzdem haben wir gut in die Taschen geschlagen. Aber drei Gegentore in Stücken kassiert, und das müssen wir verbessern.

An Scott Carson: Wir sind begeistert von ihm. Er ist ein wichtiger Spieler für uns. Er ist ein echter Anführer und heute war ein anderer Tag, um ihn spielen zu lassen.

wie viel ist zuckerstrahl wert

Rekorde brechen und Siegerläufe fahren: Das haben wir vier Jahre lang gemeinsam geschafft.

Wenn die Leute sagen, dass Sie die Champions League nicht gewinnen, verliert die Mannschaft oder die Spieler scheitern. Oder der Manager scheitert, der Ball passt nicht.

Das Wichtigste ist, die Premier League zu gewinnen. Sie müssen eines Tages feiern. Aber der Wind war da.

Wir hatten uns einmal hingesetzt, kamen zurück, 3-2 kam zurück. Aber einfach lesen, so schnell wiederkommen und perfekt in Form für das Finale kommen.