Unterhaltung

'NCIS' -Star Sean Murray enthüllt, dass McGee ursprünglich nur in 1 Episode erscheinen sollte

Die lang erwartete Premiere von NCIS Staffel 18 kommt endlich im November nach mehr als sechs Monaten ohne neue Folgen. Vor der Premiere, Sean Murray (Timothy McGee) hatte ein lustiges Gespräch mit Studio 10 in Australien über seine NCIS Reise. Während des Interviews enthüllte Murray, dass er ursprünglich nur in einer Episode erscheinen sollte.

NCIS Sean Murray Mark Harmon

Die NCIS-Stars Mark Harmon und Sean Murray | Cliff Lipson / CBS über Getty Images

CBS teilt schließlich ihre Pläne für die 18. Staffel von 'NCIS'

Gemäß Newsweek , NCIS war eine der wenigen Netzwerk-TV-Shows, die zurückkehren konnten, um eine Herbstpremiere zu planen. Anfang dieses Monats teilte CBS schließlich seine Pläne für die 18. Staffel mit, nachdem die Pandemie in der letzten Staffel um vier Folgen verkürzt worden war.

Die Besetzung und die Crew kehrten Anfang September zur Arbeit zurück. Sie begannen Episoden zu drehen, die sie im Frühjahr nicht beenden konnten. Dies schließt die 400. spezielle Episode des Verfahrens ein, die angeblich in die Zeit zurückversetzt wird, als Gibbs (Mark Harmon) Ducky (David McCollum) traf.

Als CBS ihre Herbstaufstellung veröffentlichte, kündigten sie an, dass NCIS am Dienstag, dem 17. November, Premiere haben wird. Das Netzwerk gab auch bekannt, dass sie die beliebtesten Episoden der Fans aus den ersten 17 Staffeln von ausstrahlen würden NCIS am Sonntagabend ab dem 8. November.

Die Ausgründungen NCIS: New Orleans und NCIS: Los Angeles wird auch am Sonntag, dem 8. November, Premiere haben. Neue Folgen aller drei Serien können nach ihrer Premiere im Broadcast-Netzwerk auf der CBS-Website und -App sowie auf CBS ALL Access angesehen werden.

Sean Murray enthüllt, dass McGee ein Gaststar mit einer Episode sein sollte

Vor der Premiere der 18. Staffel sprach Murray mit der australischen Show Studio 10 . Der Schauspieler hat keine Geheimnisse über die kommende Staffel preisgegeben, aber er hat auf seine 17 Staffeln im CBS-Drama zurückgeblickt.

Murray enthüllte, dass McGee ursprünglich als Gaststar in einer Episode während der ersten Staffel 2003 gedacht war. Der Charakter war ein Rookie-Agent, der dem half NCIS Team, und er sagt, dass alles nur 'geklickt' hat.

Er erklärte, dass zwei Folgen später die Show drei Minuten kurz war. Dies veranlasste die Produzenten, McGee für eine kleine 'C' -Geschichte zurückzubringen. Danach tauchte die Figur in immer mehr Folgen langsam auf.

VERBUNDEN: 'NCIS' hat gerade die Rückkehr von 1 Charakter bestätigt, den Fans seit Staffel 16 nicht mehr gesehen haben

'Gegen Ende dieser ersten Staffel fühlte es sich einfach so an, als würden die Dinge richtig klicken und richtig gelieren', erklärte Murray. „Es hat funktioniert. Jeder fühlte es. Es war wirklich toll, ganztägig zur Show eingeladen zu werden, und es war eine unglaubliche Erfahrung. '

Nachdem McGee den Charakter in der ersten Staffel in einer wiederkehrenden Rolle gespielt hatte, wurde er in der zweiten Staffel ein Vollzeit-Darsteller, in dem er seitdem geblieben ist.

Der 'NCIS' -Star sagt, McGee habe sich im Laufe der Jahre 'ziemlich verändert'

Murray gibt zu, dass McGee nur ein 'stolpernder Rookie-Agent' war, als er zum ersten Mal auftrat NCIS Vor 17 Jahren. Der Schauspieler merkt an, dass er die Gelegenheit hatte, einen Charakter zu spielen, der sich im Laufe der Jahre 'ziemlich verändert' hat.

McGee hat sich von null sozialen Fähigkeiten zu einem Senior Agent im Team entwickelt. Der Charakter ist zu einem „wirklich guten Agenten“ geworden und hat eine Reihe von Fällen angeführt, sagt Murray. Er fügte hinzu, dass McGee 'herausragend in dem ist, was er tut', aber er hat auch Fortschritte in seinem persönlichen Leben gemacht.

Während seiner 17 Staffeln in der Show hat McGee geheiratet und ist Vater geworden. Murray merkt an, dass dies den Charakter erheblich verändert hat.

Emily Kuchar und Zack Greinke Hochzeit

'Es war schon immer so, du weißt, dass es Fortschritte gibt. Was für mich wirklich wichtig ist “, erklärte Murray.

Der Schauspieler sprach auch darüber, wie sich sein Aussehen während seiner Zeit in der Show verändert hat. Er bemerkte, dass er auf war NCIS seit fast 20 Jahren, so dass sich sein Aussehen offensichtlich veränderte. Aber er gab zu, dass er am Set faul wurde, wenn es um Handwerksdienstleistungen ging.

Diese Tatsache ging Murray nicht verloren, der erklärte, dass er jetzt gesündere Ernährungsentscheidungen trifft. Als er anfing, besser auf sich selbst aufzupassen, begann das Gewicht abzunehmen. Er fügte hinzu, dass wenn sich sein Gewicht ändert, es sich auf seinem Gesicht „wirklich zeigt“.

Staffel 18 von NCIS Premiere Dienstag, 17. November auf CBS.