Nba-News

NBA reagiert auf den jüngsten Vorfall gegen den asiatischen Amerikaner und den Trend #StopAsianHate

Vor kurzem veröffentlichte die NBA eine Erklärung nach einem schrecklichen Vorfall in der Gegend von Atlanta.

Der schreckliche Vorfall, der sich letzte Nacht in der Gegend von Atlanta ereignete, hat viele fassungslos und entsetzt zurückgelassen.

Der Vorfall machte auch NBA-Teams und -Spieler traurig.



Die NBA veröffentlichte eine Erklärung zu dem Vorfall und zeigte den Opfern ihre Unterstützung.

In der Aussage heißt es:

Die tragischen Ereignisse der letzten Nacht in Atlanta sind Teil eines beunruhigenden Anstiegs von Gewalt und Diskriminierung gegenüber Amerikanern asiatischer Herkunft.

Heute und jeden Tag stehen wir der asiatischen Gemeinschaft bei und verurteilen alle Akte von Hass und Rassismus

Die NBA reagiert auf den jüngsten Vorfall gegen den asiatischen Amerikaner und den Trend #StopAsianHate

NBA-Tweets gegen asiatischen Hass. (Quelle: NBA-Twitter )

Wir wissen, dass Amerika immer wegen Rassismus in den Nachrichten war. Wir haben viele Nachrichten über Gewalt aufgrund von Rassismus gehört.

Rassismus existiert in jedem Teil Amerikas und in jedem Sektor, und es scheint keine Anzeichen dafür zu geben, dass sich der Rassismus bald verlangsamt.

Rassismus hat zu Gewalt und Verbrechen geführt. Inmitten der jüngsten COVID-Situation hat der Rassismus gegen Asiaten weiter zugenommen.

Dieser Rassismus gegen Asien-Amerika begann hauptsächlich, weil der ehemalige Präsident Trump das Coronavirus als China-Virus bezeichnete.

Und Leute, die jeden asiatischer Abstammung als die Ursache des Virus beschuldigen. Dies hat dazu geführt, dass Menschen gegenüber Asiaten hasserfüllt sind.

Gegenwärtig hat der Hass gegen asiatische Gemeinschaften noch mehr zugenommen, und viele Menschen asiatischer Abstammung wurden Opfer dieses Rassismus.

Die älteren Menschen sind meist Opfer solcher Hassgewalt.

Der schreckliche Mordvorfall in Atlanta

Am vergangenen Abend erlitt Atlanta Schießereien in zwei Massagesalons. In einem Vorort starben acht Menschen, darunter viele Frauen asiatischer Abstammung.

Als nächstes wurden im Young Asian Massage Parlour fünf Menschen erschossen und zwei Menschen starben.

Inzwischen wurden drei in ein Krankenhaus transportiert. Unter ihnen sind bereits zwei gestorben.

Während das tatsächliche Motiv für die Tötung unbekannt ist. Aber da die Morde inmitten einer jüngsten Angriffswelle gegen asiatische Amerikaner stattfanden.

Daher wird dies auch als asiatisches Hassverbrechen bezeichnet.

Auch die NBA-Teams und -Spieler waren betrübt über die jüngsten Nachrichten und zeigten ihre Unterstützung.

NBA-Teams bitten um Hilfe bei der Meldung des Vorfalls

Infolgedessen drückten viele NBA-Athleten und -Teams ihr Beileid aus und bekundeten auch ihre Solidarität mit der asiatisch-amerikanischen Gemeinschaft.

NBA veröffentlicht Erklärung zum Atlanta

NBA veröffentlicht Erklärung zum Atlanta (Bildquelle: Google)

Auch die Women’s NBA (WNBA) bekundete ihre Solidarität mit der asiatisch-amerikanischen Community

Heute und jeden Tag stehen wir vereint gegen alle Akte von Rassismus, Hass und Gewalt.

Wir verurteilen die tragischen jüngsten Anschläge und bleiben solidarisch mit der asiatischen Gemeinschaft.

Atlanta Hawks twitterte: Wir stehen mit @ StopAAPIHate , @AAAJ_Atlanta , @cpacs.

Und die gesamte asiatische Gemeinschaft in Trauer und Solidarität über die sinnlosen und tragischen Gewalttaten von gestern.

Los Angeles Lakers twittert auch und bittet die Leute, sich mehr zu engagieren

Sie bitten die Leute, Vorfälle von Hassverbrechen gegen asiatische Amerikaner zu melden.

Portland Trail Blazers bitten auch um einen Besuch stopaapihate.org und helfen, den asiatischen Hass zu stoppen.

Golden State Warriors ging auch auf das Problem ein und sagte:

Jeremy Lin, Taiwanese – Amerikanische Stimmen wieder raus

Der Santa Cruz Warriors-Spieler Jeremy Lin, der von einem anderen Spieler als Coronavirus bezeichnet wurde, hat seitdem über den Rassismus gesprochen.

Er spricht sich erneut aus und verurteilt die Tat.

Er twitterte:Es ist so herzzerreißend, für unsere Welt zu beten.

An meine asiatisch-amerikanische Familie, bitte nehmt euch Zeit zu trauernaber wissen Sie, dass Sie geliebt, gesehen und wichtig sind.

Wir müssen weiter aufstehen, unsere Stimme erheben, uns zusammenschließen und für Veränderungen kämpfen.Wir können die Hoffnung nicht verlieren.

Er fügte auch hinzu: Ich versuche nicht, aus den Medien mehr darüber zu erfahren, wie schlecht es für den Mörder war.

Erzählen Sie mir mehr über die Opfer und wie sie das nicht verdient haben. Vermenschliche sie. Reden wir über ihre Geschichten.

Auch NBA-Spieler sprechen über den Vorfall und möchten, dass jeder seinen Teil dazu beiträgt.

Lebron James von der NBA zeigte den Opfern auch seine Unterstützung und sagte:

Mein Beileid gilt den Familien aller Opfer und der gesamten asiatischen Gemeinschaft heute Abend zu den Ereignissen in Atlanta im Aromatherapy Spa.

In ähnlicher Weise twittert Trae Young kranküber das, was gestern hier in ATL passiert ist.

Mein Beileid gilt den Familien und Angehörigen, die von dieser Tragödie betroffen sind.

Mehr muss nicht gesagt werden. Ich bin bei dir. STOPPEN SIE ASIATISCHEN HASS

Steve Kerr, Cheftrainer der Golden State Warriors, drückte auch seine Trauer über den Vorfall aus.

Er schreibt darüber, dass es die Pflicht eines jeden ist, über hassbasierte Gewalt zu sprechen und wie idiotisch und verheerend ist, Covid mit Menschen zu verbinden und ihnen die Schuld zu geben.

Schließlich bittet er alle, ihren Teil dazu beizutragen, einen solchen Vorfall zu stoppen.

Stephen Curry war nach dem Vorfall sprachlos.

Er sucht von Steve Kerr und schreibt:Ehrlich gesagt habe ich versucht, Worte zu finden, um dieser Situation in unserem Land gerecht zu werden, aber das butspricht laut.

Seien Sie sich bewusst, leisten Sie Ihren Teil. Informieren Sie sich

Stephen Curry von der GSW äußert sich ebenfalls zu diesem Thema und möchte, dass jeder seinen Beitrag leistet.

Darüber hinaus haben NBA-Spieler über den Vorfall gesprochen und den asiatischen Amerikanern ihre Unterstützung gezeigt.

Der ehemalige NBA-Spieler Baron Davis äußert sich ebenfalls und sagt:An meine asiatischen Brüder und Schwestern, ich bin für Sie da.

Jamal Crawford, Keef Morris, Tobias Morris zeigen ihre Unterstützung.

Auch Enes Kanter, Jordan Clarkson und Shaun Livingston zeigen ihre Unterstützung.

Die Unterstützung durch die NBA bedeutet viel.

Die NBA ist eine große Liga in den USA. Millionen und Abermillionen von Menschen lieben es, Basketball zu sehen.

Diese Leute wollen auch wissen, was ihre Lieblings-NBA-Teams und -Spieler vorhaben.

Kleine Tweets und Bemühungen der Spieler sind daher entscheidend, um das Bewusstsein der Menschen für die Situation zu schärfen.

kay adams guten morgen fußball wiki

NBA-Spieler haben eine riesige Fangemeinde. Wenn sie sich also äußern, hat das einen großen Einfluss auf die Menschen.

Tatsächlich bedeutet jedes Wort von einflussreichen Personen viel für die bedrohte Gemeinschaft.

Sie haben das Gefühl, dass die Menschen an ihrer Seite sind und fühlen sich ermutigt, sich zu äußern.

Die NBA, die sich für die bedrohte Gemeinschaft ausspricht und solche Taten verurteilt, ist wirklich motivierend und herzerwärmend.

Zu sehen, wie sich ihre Lieblingsmannschaften und -spieler für die Opfer aussprechen und ihre Unterstützung zeigen, ermutigt die Fans, dasselbe zu tun.

Hass gegen jedes Volk, seien es Schwarze, Weiße, Hispanoamerikaner, Asiaten oder jede andere Rasse, ist inakzeptabel.

Und wir müssen vor jeder anderen Rasse verstehen, dass wir Menschen sind.

Sich gegenseitig die Schuld für die Situation zu geben, die aufgrund unglücklicher Umstände eingetreten ist, ist eine sehr sinnlose Handlung.

Lasst uns Hass und Schuldgefühle aufhören und uns verbreiten, um uns gegenseitig zu lieben, damit die Welt ein besserer Ort zum Leben sein kann.