Unterhaltung

'Herr. Potato Head 'Don Rickles sagte, sein Charakter' Goes to Pieces 'in' Toy Story '

Welcher Film Zu Sehen?
 

Mr. Potato Kopf rein Spielzeuggeschichte war eine 'Puppe, die in Stücke geht', teilte der Komiker Don Rickles während eines Auftritts 1996 mit Die David Letterman Show .

Rickles, der 2017 starb, verlieh der bahnbrechenden Zeichentrickserie seinen charakteristischen Snark und scherzte bis zur Bank. Letterman rippte Rickles und fragte, warum die Produzenten ihn für die Rolle hielten. 'Um ganz ehrlich zu sein, geht es um eine Puppe, die in Stücke geht', sagte er sagte . „Und ein sehr sarkastischer Typ. Was ich im Leben bin, aber nur im Spaß. “

Don Rickles hält eine

Don Rickles hält einen „Mr. Kartoffelkopf ”Puppe | Nachrichtenmacher

Don Rickles hatte viel Snark über Mr. Potato Head zu erzählen

Rickles erweckte Mr. Potato Head mit seinem typischen Sarkasmus und seinem toten Timing zum Leben. Wie die anderen Schauspieler im Film verwandelte er sich wirklich in Mr. Potato Head und gab dem Spielzeug Leben, das ihn posthum trug. Toy Story 4 Nach Rickles 'Tod gedreht, gelang es den Produzenten jedoch, archiviertes Audio für den neuesten Teil der Serie zu verwenden.

'Und Disney, es hat den Film so gut gemacht, dass Walt [Disney] aus der Schachtel stieg und die Quittungen sehen wollte', scherzte Rickles zu Letterman. „Out of the Box! Als er bei Disney auftauchte, schlug er Mickey Mouse direkt ins Gesicht und sagte: „Lass mich das sehen Spielzeuggeschichte . ''

VERBINDUNG: Wie ist es wirklich, einen Mörder zu interviewen? Troy Roberts aus 'Killer Motive' beschreibt Todesdrohungen und Shriners

Wie hoch ist das Vermögen von Roger Federer?

'Ich sagte das zu den Disney-Leuten und sie wurden alle depressiv und verließen das Set', schniefte er.

Don Rickles sagte, die Rolle habe sich nicht gut bezahlt gemacht ... zuerst

Rickles witzelte darüber, warum er den Film gemacht hatte und bestand darauf, dass er mit der Rolle nicht viel Geld verdient habe. 'Hey, für ein paar Dollar machst du das', sagte er während eines Interviews mit dem Nationales Netzwerkland . 'Ich habe hier keine große Punktzahl erzielt. Aber es ist ein Anfang, weißt du? Disney hat kein großes Geld, das wissen Sie. Michael Eisner sitzt einfach im Raum und sagt: 'Es ist alles meins, du kannst es nicht haben.' Dann verspottete er, dass er mit dem Bus zum Interview fuhr - aus Spanien.

Natürlich sagte er später, der Film habe einen ordentlichen Glücksfall gebracht. Er erschien am Jimmy Kimmel im Jahr 2011 und teilte mit, wie sich seine Einstellung zum Film verändert hat. Er beschrieb, wie die Produzenten wollten, dass Mr. Potato Head Mitleid mit den Tieren im Film hat. 'Ich sagte, es ist 6:30 Uhr, ich möchte nach Hause gehen', schwankte er. 'Ich mache keinen Mist wegen des Elefanten oder des Affen. [Aber] 16 Jahre später, hol dir einen schönen Scheck, du weißt jetzt, dass ich mir Sorgen um die Tiere mache. “

VERBINDUNG: Ricki Lake erinnerte sich daran, dass er während der Dreharbeiten zu „Hairspray“ unter „schrecklichen Schmerzen“ und an einem „Tiefpunkt“ gelitten hatte.

Rickles wurde ständig gefragt, was sein erstes Spielzeug war, als er ein Kind war. 'Mein erstes Spielzeug ...', überlegte er NNC. 'Ich erinnere mich nicht. Als ich ein Kind war, hatten sie kein Spielzeug! FAO Schwarz war nur ein Jude, der mit einem Feuerwehrauto durch die Stadt wanderte. Was weiß ich über Spielzeug? Ich hatte kein Spielzeug. Jeder stellt mir die gleiche Frage. Ich kann mich nicht an das erste Spielzeug erinnern, das ich hatte! Ich möchte nicht über die Spielsachen sprechen! '