Geld Karriere

Michael Jackson hat einige der teuersten Musikvideos aller Zeiten gemacht

Welcher Film Zu Sehen?
 
Michael Jackson tritt auf

Michael Jackson spielt | AFP / Stringer

Der King of Pop zu sein war nicht billig, das ist sicher. Als Michael Jacksons Ruhm wuchs, wuchsen auch sein Vermögen und die Erwartungen seiner Fans. Jackson hat sicherlich nicht enttäuscht: Er lieferte fünf der teuersten Musikvideos aller Zeiten, von denen vier die teuersten waren, die jemals zu Beginn gemacht wurden.

Wir haben Jacksons Top-Musikvideos von den niedrigsten bis zu den teuersten bewertet. Außerdem die, die er mit seiner Top-Konkurrentin für das teuerste Video - Schwester Janet Jackson - gemacht hat, die die Krone übernommen hat.

Wie viele Kinder hat Dwight Howard 2015

'Thriller'

  • Produktionskosten 1983: 1 Million US-Dollar
  • Inflationsbereinigter PC: 2,5 Millionen US-Dollar

Jackson arbeitete mit dem Regisseur John Landis zusammen (bekannt für Die Blues Brothers ) um dieses gruselige Halloween-Spektakel zum Leben zu erwecken. 'Thriller' wurde in den USA mit Platin und in Australien mit dreifachem Platin ausgezeichnet. Es war MTVs erstes Weltpremierenvideo, eines der „Top 10 Halloween Songs“ von Billboard und eines der „erfolgreichsten Musikvideos“ von Guinness World Records.

Die Kosten des Thrillers waren nicht umsonst. Jackson hätte Epic beinahe gerettet, das gerade die Hälfte seiner Marketingabteilung entlassen hatte. 'Es steht außer Frage, dass' Thriller 'die treibende Kraft hinter der heißesten Spanne in der Geschichte von Epic war', sagte Dan Beck, Vice President Merchandising bei Epic / Portrait / CBS Associated Labels Plakatwand .

'Denk an die Zeit'

  • Produktionskosten 1992: 2 Millionen US-Dollar
  • Inflationsbereinigter PC: 3,5 Millionen US-Dollar

Der mit dem Jackson and Academy Award ausgezeichnete Regisseur John Singleton ( Jungs in der Gegend ) hohe Produktionskosten für Denk an die Zeit ist ein Ergebnis einiger Faktoren. Das in Los Angeles gedrehte Video wurde im alten Ägypten gedreht und enthielt bekannte Namen wie Magic Johnson und Eddie Murphy.

Und während die bekannten Influencer wahrscheinlich einen hübschen Cent für ihre Cameos erhielten, gaben die Extras zu, dass sie nicht in den hohen Produktionskosten enthalten waren. Der Schlangenbeschwörer im Video sagte den Medien wie das Shooting nicht gewerkschaftlich war und die Bezahlung unter der Skala lag. Er nahm den Job an, weil 'es eine Chance zu sein schien, ein Teil der Geschichte zu sein, wenn auch nur der jüngeren Geschichte.'

Michael Jackson In

Michael Jackson in 'Bad' | Foto von Vinnie Zuffante / Hulton Archive / Getty Image

'Schlecht'

  • Produktionskosten im Jahr 1987: 2,2 Millionen US-Dollar
  • Inflationsbereinigter PC: 4,7 Mio. USD

1987 war das Musikvideo zu Jacksons Single 'Bad' das teuerste Video aller Zeiten zum Zeitpunkt der Produktion. Für die Fans von Martin Scorsese war das keine Überraschung. Der Regisseur ist bekannt für seine modernen Kriminalitätsthemen und High-Budget-Kassenschlager.

wie viele ringe hat jimmy johnson

'Bad' war bemerkenswert, da es Jackson eine kantigere Seite gab (seine vorherigen Hits waren 'Billie Jean', 'Thriller' und 'We Are the World'). Das Video wurde teilweise vom Film inspiriert West Side Story (eine moderne Romeo und Julia ) und zeigt Jackson zusammen mit talentierten Tänzern in einem Pseudo-Gang-Fight-meets-Dance-Off in eine U-Bahnstation in Brooklyn .

'Schwarz oder weiß'

  • Produktionskosten 1991: 4 Millionen US-Dollar
  • Inflationsbereinigter PC: 7,2 Mio. USD

Jacksons Video für 'Black or White' wurde auf MTV, BET und VH1 - den üblichen Premieren-Sites - und insbesondere auf Fox uraufgeführt. Es gab Fox ihre höchsten Nielsen-Bewertungen am Vorabend r als das Netzwerk es 1991 uraufführte.

Was ist Mike Golic Nettowert?

Landis führte erneut Regie (er hatte zuvor „Thriller“ an die Spitze gebracht) und zeigte andere relevante Persönlichkeiten der Popkultur der 90er Jahre wie Macaulay Culkin und George Wendt. Die Premiere hatte damals die meisten Zuschauer für ein Musikvideo: 500 Millionen. Das Video erhielt in den letzten vier Minuten schnell kontroverse Kritiken. Die letzten Szenen zeigen, wie Jackson seinen Schritt packt und die Autofenster mit einer Brechstange zertrümmert. Jackson kündigte an, dass er das Ende in einer Pressemitteilung kürzen werde. 'Es ärgert mich zu glauben, dass' Schwarz oder Weiß 'jedes Kind oder jeden Erwachsenen zu destruktivem Verhalten beeinflussen kann, entweder sexuell oder gewalttätig.' er sagte .

Michael und Janet Jackson

Michael Jackson umarmt Schwester Janet, nachdem sie für ihr Video „Scream“ | den Preis für das beste Tanzvideo gewonnen haben Don Emmert / AFP / Getty Images

'Schrei'

  • Produktionskosten 1991: 7 Millionen US-Dollar
  • Inflationsbereinigter PC: 11,2 Mio. USD

Michael und Schwester Janet Jackson halten derzeit den ersten Platz für das teuerste Musikvideo aller Zeiten. Wenn heute produziert, “ Schrei Würde geschätzte 11 Millionen US-Dollar an Produktionskosten veranschlagen.

Mark Romanek hat das Video gedreht. Er ist auch bekannt für seine Arbeit mit The Red Hot Chili Peppers ('Kann nicht aufhören'), Jay-Z ('99 Probleme') und Taylor Swift ('Shake It Off'). Er hat mehr Grammy Awards für das beste Musikvideo in Kurzform gewonnen als jeder andere Regisseur. Das Video war eine Zusammenarbeit zwischen den beiden Jackson-Künstlern sowie dem Regisseur und den Produzenten. Es wurde mit einem Raumschiff gefilmt und entworfen, um die Gegenreaktion von Jackson auf ihre negative Medienaufmerksamkeit darzustellen.

Überprüfen Der Cheat Shee t auf Facebook!