Musik

Megan Thee Stallion schreibt ihre Raps oft unter der Dusche

Grammy-Gewinner Rapper Megan Thee Hengst ist bekannt für ihre schnellen Texte und ihre Fähigkeit, mit Leichtigkeit über jeden Beat zu rappen. Die Inspiration schlägt oft zu, wenn sie es am wenigsten erwartet, und kommt oft mit Reimen unter die Dusche.

Für welches Team hat Colton Underwood gespielt?
  Kopfschuss von Megan Thee Stallion bei der Met Gala 2022
Megan Thee Hengst | Theo Wargo/WireImage

Megan Thee Stallions Aufstieg zum Ruhm

Megan Thee Stallion hatte um die Wende des letzten Jahrzehnts einen kometenhaften Aufstieg zum Ruhm. Ende der 2010er-Jahre war sie eine aufstrebende Rapperin, die 2019 mit ihrem Breakout-Mixtape in die Szene stürmte Fieber .

Megans Erfolg setzte sich 2020 mit ihrer EP fort Zucker und ihr Debütalbum, Gute Nachrichten . Ihre Zusammenarbeit mit Cardi B, „WAP“ machte sie noch mehr zu einem bekannten Namen.



Ihr unglaubliches Jahr führte zu drei Grammy Awards für die In Houston geborener Conferencier im Jahr 2021, darunter bester Rap-Song und beste Rap-Performance für ihren „Savage“-Remix mit Beyoncé und den begehrten Preis für den besten neuen Künstler.

Im Jahr 2022 bereitet sich Megan auf die Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums mit den Singles „Sweetest Pie“ und „Plan B“ vor.

wo hat Howie lange College Football gespielt?

Sie schreibt viele ihrer Raps unter der Dusche

Megan ist heute eine der produktivsten Künstlerinnen des Hip-Hop. In einem Interview von 2022 mit Rollender Stein , gab sie einen Einblick in ihren Schreibprozess. Viele der Texte zu ihren Songs entstehen ihr entweder unter der Dusche oder im Auto. Wenn sie unter der Dusche steht, muss sie auf der Stelle alles notieren, was ihr einfällt.

„Ich habe mein Telefon außerhalb der Dusche platziert, aber nahe genug, wo ich es noch anzapfen konnte. Ich werde die ganze Zeit nass und mache meine Telefone kaputt “, sagte sie. „Es ist ein ganzer Film, wenn ich versuche, unter der Dusche zu schreiben, aber ich halte meinen Lautsprecher laut und mache nur Freestyle, und dann schreibe ich es auf, wenn ich rauskomme.“

Megan hat mehr Zeit als je zuvor damit verbracht, Songs für ihr kommendes Album zu schreiben und dafür zu sorgen, dass ihr Vermächtnis für immer ein Teil der Musik bleibt. „Ich möchte nur, dass sich die Leute immer daran erinnern: ‚Ja, Megan Thee Stallion, sie war großartig, sie war eine Rapperin. Sie war eine der besten Rapperinnen, die kälteste.‘“

Sie schrieb „Cash S***“ zwischen den Vorlesungen im College

Eine von Megans ersten großen Singles war „Cash S***“, ihre Zusammenarbeit mit DaBaby von ihr Fieber Mixtape. Wie viele ihrer anderen Songs wurde es geschrieben, als es um Megan ging, was zufällig geschah, als sie im College zwischen den Unterrichtsstunden hin und her ging.

„Ich habe zwischen den Unterrichtsstunden buchstäblich ‚Cash S***‘ geschrieben“, verriet sie 2019 auf Twitter.

Hat Ryan Garcia eine Tochter?

Sie verschrottet den ersten Entwurf von allem, was sie schreibt

Obwohl Megan darauf achtet, Raps aufzuschreiben, wenn sie ihr einfallen, befolgt sie dennoch den Rat ihrer Mutter, den ersten Entwurf von allem, was sie schreibt, zu verwerfen. Ihre Mutter war selbst Rapperin und sowohl Inspiration als auch Motivator für Megan. Megans Dua Lipa-Kollaboration „Sweetest Pie“ zum Beispiel ging durch viele Bearbeitungen bevor die endgültige Version veröffentlicht wurde.

„Wenn ich Musik mache, scratche ich immer den ersten Entwurf, weil ich das Gefühl habe, meine Mutter hätte ihn für mich gescratcht“, sagte sie. „Also sage ich: ‚Okay, geh härter als das.'“

VERBUNDEN: Megan Thee Stallion hat es schwer, Freunde zu finden und bricht oft in Tränen aus, nachdem sie angeblich von Tory Lanez erschossen wurde