Unterhaltung

Marvel-Phase 4: Wird Deadpool 2021 im Marvel Cinematic Universe debütieren?

Nach der Übernahme von Fox durch Disney Anfang dieses Jahres waren die Fans begeistert von Deadpool und den X-Men, die sich dem Marvel Cinematic Universe (MCU) anschließen. Abgesehen von der Bestätigung, dass beide Franchise-Unternehmen irgendwann in die MCU eingeführt werden, war Marvel über seine zukünftigen Pläne für beide Franchise-Unternehmen sehr gespannt. Während X-Men voraussichtlich einen vollständigen Neustart erhalten wird, behaupten Insider-Quellen, dass Ryan Reynolds 'Deadpool bereits 2021 in der MCU erscheinen wird.

Ryan Reynolds Marvel Deadpool

Ryan Reynolds 'Deadpool wird das Marvel Cinematic Universe betreten, aber wann? | Foto von Dave J Hogan / Dave J Hogan / Getty Images für Twentieth Century Fox

Wann werden wir Deadpool wiedersehen?

Über die Beteiligung von Deadpool an der Marvel Cinematic Universe . Insider-Quellen behaupten jedoch, dass die Figur in Benedict Cumberbatchs neuem Film erscheinen wird. Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns .



Gemäß Wir haben dies abgedeckt , das neue Doktor Seltsam Im Film wird die Figur andere Universen im Multiversum besuchen und vermutlich untersuchen, wie die Ereignisse in Avengers: Endspiel andere Welten betroffen.

Und Insider-Quellen behaupten, dass Doctor Strange in einer dieser alternativen Realitäten die Wege mit Deadpool kreuzen wird. Der Marvel-Insider fügte hinzu, dass er möglicherweise sogar einige Mitglieder der X-Men treffen würde, obwohl unklar ist, welche Mutanten im Film auftauchen könnten.

Es wird nicht erwartet, dass Deadpool eine große Rolle in dem Film spielt, aber er wird Berichten zufolge auch in einer Post-Credits-Szene auftreten, die die Grundlage für sein zukünftiges Engagement in der MCU bilden wird.

Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns soll 2021 in den Kinos eröffnet werden.

Marvel geht ins Multiversum

Obwohl Marvel im vergangenen Sommer alle Pläne für Phase 4 der MCU dargelegt hat, hat er nicht viel über seine Ziele für das Multiversum verraten.

ist Aaron Rodgers verheiratet und hat Kinder?

Wir wissen jedoch, dass das Studio bereit ist, mehrdimensionale Handlungsstränge zu erkunden, wenn es in Phase 4 geht - und angesichts des Erfolgs ähnlicher Projekte hat es keinen Grund, dies nicht zu tun.

Spider-Man: In den Spider-Vers war zum Beispiel ein großer Erfolg bei den Fans. In geringerem Maße hat The CW's Arrowverse auch mit seiner Storyline „Crisis on Infinite Earths“ viel Erfolg gehabt.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die Untersuchung geht in das 5. Jahr. Oder wie ich es nenne: „Phase 5.“ Der Punkt ist, ich liebe Verschwörungsgarn. #LeakAversary

Ein Beitrag von geteilt Ryan Reynolds (@vancityreynolds) am 28. Juli 2019 um 9:26 Uhr PDT

Mit Fans, die eindeutig bereit sind, einige der merkwürdigsten Handlungsstränge in Marvels Comic-Geschichte zu erkunden, wer weiß, wo sich Doktor Strange in seinem nächsten Film befinden wird. Abgesehen von Deadpool und X-Men wurde sogar darüber gesprochen, dass er sich mit Sonys Venom die Ellbogen reibt.

Wir wissen nicht, ob das tatsächlich passieren wird, aber es ist aufregend, über alle Möglichkeiten nachzudenken.

Hat Draymond Green eine Tochter?

Kevin Feige Gerichte über Marvels Zukunft

Während eines Panels bei CCXP in Brasilien, Marvel-Präsident Kevin Feige Feige sprach darüber, wohin die MCU in Phase 4 gehen soll. Ohne Schläge zu ziehen, bestätigte er, dass das Multiversum die nächste große Geschichte in der MCU ist - und alles beginnt mit Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns .

„Das Multiversum ist der nächste Schritt in der Entwicklung der MCU und Doktor Strange im Multiversum des Wahnsinns wird es auf eine Weise aufbrechen, die Auswirkungen auf eine Disney + -Serie vor sich hat, die nicht WandaVision ist, und auf Filme danach auf eine unterhaltsame Art und Weise “, teilte Feige mit.

Wir haben keine Ahnung, auf welche Fernsehserie sich Feige bezieht, aber wir sind auf jeden Fall gespannt, es herauszufinden. Es wird auch interessant sein zu sehen, wie alle Shows, die auf Disney + starten, mit der MCU verbunden sind und umgekehrt.

Marvel hat sicherlich viele Charaktere zum Spielen und wir erwarten von Feige und seinem Team nur das Beste.

Phase 4 der MCU beginnt mit Schwarze Witwe , der im Mai 2020 in die Kinos kommt. Dem Film folgt Die Ewigen im November.

Ryan Reynolds spricht über sein neues Projekt

Während wir darauf warten, mehr über Deadpools Einführung in das Marvel Cinematic Universe zu erfahren, setzte sich Reynolds kürzlich hin und sprach über sein nächstes großes Projekt.

Der Schauspieler bereitet sich derzeit auf die Veröffentlichung von vor Freier Kerl und hat nur Gutes über seinen neuen Charakter zu sagen. Tatsächlich hat Reynolds den Film so sehr genossen, dass er kürzlich sagte, es sei das beste Projekt, an dem er jemals gearbeitet hat - sogar unter Berücksichtigung Totes Schwimmbad .

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Für die Rolle von 'Anthony Stark' vorgesprochen. Kam nicht einmal annähernd näher, aber der nette Mann mit dem Taser begleitete mich zu Boden.

Wo ist Jared Goff aufs College gegangen?

Ein Beitrag von geteilt Ryan Reynolds (@vancityreynolds) am 14. Oktober 2019 um 14:52 Uhr PDT

'' Freier Kerl ist mein Lieblingsfilm, den ich jemals gemacht habe, und das bedeutet mir sehr viel, weil ich gemacht habe Totes Schwimmbad ,' er erklärte.

Der Film handelt von einem gewöhnlichen Bankangestellten, Guy, der in einem Videospiel namens Free City entdeckt, dass er NPC ist.

Freier Kerl soll am 3. Juli 2020 in den Kinos eröffnet werden.

Reynolds ist über jegliche Verhandlungen mit Marvel oder wann ziemlich still geblieben Totes Schwimmbad wird in der MCU debütieren.