Unterhaltung

Martin Lawrence enthüllt den wahren Grund, warum 'Martin' beendet wurde

Martin ist einer von die beliebtesten und beliebtesten Sitcoms in der Geschichte. Über fünf Spielzeiten hinweg zeichnete die Show die Abenteuer von auf eine Gruppe von Freunden lebt in Detroit: ein dreister Radio-DJ Martin; seine chirpy Freundin Gina; Ginas beste Freundin Pam; und Martins zwei besten Freunde Cole und Tommy.

Martin war bahnbrechend in seinem Inhalt und für seine komplett schwarze Besetzung. Es wurde zu einem festen Bestandteil in vielen Haushalten und dominierte das Fernsehen fünf Jahre lang durchweg amüsant. Trotz des Erfolgs und der ziemlich guten Bewertungen endete die Show 1997.

Es gab viele Gerüchte über den Grund, warum es aus der Luft ging - von Infighting bis Desinteresse unter den Darstellern. In einem neuen Interview Martin Lawrence ging schließlich auf diese Gerüchte ein und teilte den wahren Grund, warum seine berühmte Show endete.



Martin Lawrence bei einer Veranstaltung im Jahr 2019

Martin Lawrence bei einer Veranstaltung im Jahr 2019 | Foto von Axelle / Bauer-Griffin / FilmMagic

Martin Lawrence spricht über 'Martin'

Am Jan. 6, GQ veröffentlichte ein weitreichendes Interview mit der Haus der großen Mama Darsteller. Lawrence sprach über alles, von seinen Beziehungen bis zu seinen Run-Ins mit den Strafverfolgungsbehörden. Aber die wahre Bombe kam, als er gefragt wurde, warum die FOX-Serie endete.

Auf die Frage antwortete Lawrence:

„Nun, wie kann ich das sagen? Es war einfach Zeit zu enden. Sagen wir es einfach so. Es war nur zu dieser Zeit, es gab einige, ähm, es gab einige Dinge, die gesagt wurden, dass ... '

'Du redest über Tisha Campbells Klage?' fragte der Interviewer.

'Ja. Ja “, antwortete Lawrence.

Aber er bestand entgegen der landläufigen Meinung darauf, dass seine Probleme mit seinem Co-Star nicht zum Ende der Show führten. Lawrence hat das Ende als Berufswahl bezeichnet.

'Ich habe gerade beschlossen, von der Show wegzugehen', behauptete er. „Ich habe gerade beschlossen, es zu beenden. Die Leute sagten, dass ich abgesagt wurde, aber das war nicht der Fall. Ich habe beschlossen, die Show einfach zu verlassen. “

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Was die Welt gerade braucht #Peace #HappyMonday #Martinmojis

Ein Beitrag von geteilt Martin Lawrence (@martinlawrence) am 2. Oktober 2017 um 10:26 Uhr PDT

Ein Rückblick auf das Drama zwischen Tisha Campbell und Martin Lawrence

Im November 1996 verließ Campbell - der Gina spielte - die Show abrupt unter Gerüchten über Spannungen zwischen ihr und Lawrence.

Im Januar 1997 reichte sie eine Klage wegen sexueller Belästigung gegen ihren Co-Star ein. Gemäß Die Los Angeles Times Campbell behauptete in der Klage, dass ihre Probleme in der ersten Staffel begannen, als die Hausparty Schauspielerin 'konsequent' weigerte sich, mit Lawrence zu verabreden.

In der zweiten Staffel, so heißt es in den Dokumenten, wurde Lawrence 'zunehmend manisch und volatil' und würde 'ohne ersichtlichen oder rationalen Grund in unkontrollierbare Wutanfälle geraten'.

Welches College hat Jared Goff besucht?

Diese angeblichen Verhaltensweisen verschlechterten sich Berichten zufolge erst, als Campbell sich verlobte Echte Ehemänner von Hollywood Schauspieler Duane Martin. In der Klage wurde behauptet, Lawrence, der auch die Show produzierte, habe damit gedroht, Darsteller zu entlassen, und Campbell und andere Kollegen unangemessen berührt, wenn sie keine Szenen proben oder filmen würden.

Martin Lawrence und Tisha Campbell im Jahr 1996

Martin Lawrence und Tisha Campbell im Jahr 1996 | Foto von Aaron Rapoport / Corbis / Getty Images

In der fünften Staffel waren die Dinge angeblich so „außer Kontrolle geraten“, dass Campbell sich „verängstigt und besorgt um ihre Sicherheit“ fühlte. Sie gab bald bekannt, dass sie die Show verlassen würde.

Lawrence bestritt die Behauptungen und sagte in einer Erklärung: 'Martin war lange Zeit Tishas Champion und Beschützer und ist daher zutiefst verletzt von diesen Anschuldigungen. Die Klage hat keinen Wert und wird energisch verteidigt. “

Die Klage wurde später außergerichtlich beigelegt Menschen .

In den ersten Folgen der fünften Staffel liefen Showrunner eine Geschichte, in der Gina auf einer von ihr und Martin geplanten Bootsfahrt zurückgelassen worden war. Campbell kehrte später zur Serie zurück, weigerte sich jedoch, in irgendwelchen Szenen mit dem zu erscheinen Böse Jungs Darsteller. Und während Showrunner es geschafft haben, es zum Laufen zu bringen, scheint es, als wäre Lawrence letztendlich darüber hinweg und hat es geschafft.

Haben sich Martin Lawrence und Tisha Campbell versöhnt?

Glücklicherweise konnten Lawrence und Campbell ihre Probleme beheben. Sie wurden gesehen, wie sie ein freundliches Mittagessen hatten TMZ Fotografen im Jahr 2018 und haben das seitdem gehänselt zu Martin Neustart ist in Arbeit.

Lawrence versicherte den Fans, dass es im Interview mit GQ wirklich keine harten Gefühle gibt und sagte: „Ich liebe Tisha. … Ich habe nichts als Liebe zu ihr und ich habe es immer getan. “