nationaler Basketball-Verband

Mark Cuban Wife: Alles über Tiffany Stewart

Welcher Film Zu Sehen?
 

Der milliardenschwere Geschäftsmann, Fernsehstar, Filmproduzent und vor allem Besitzer des NBA-Teams Dallas Mavericks, Mark Cuban, ist seit September 2002 mit Tiffany Stewart verheiratet.

Tiffany und ihr Partner seit 20 Jahren haben drei gemeinsame Kinder.

Apropos Mark, er gewann die NBA-Meisterschaft 2011 als Besitzer der Mavs.

  Mavs-Besitzer Mark Cuban und seine Frau Tiffany Stewart
Mavs-Besitzer Mark Cuban und seine Frau Tiffany Stewart (Quelle: Bustle)

In ähnlicher Weise hat der versierte Geschäftsmann seinen Namen in das Guinness-Buch der Rekorde für die größte einzelne E-Commerce-Transaktion eingetragen, als er über das Internet einen Gulfstream V-Geschäftsjet für 40 Millionen US-Dollar kaufte.

Der Selfmade-Milliardär ist auch einer der wichtigsten „Haie“ in der TV-Reality-Serie Shark Tank.

Schnelle Fakten

Vollständiger Name Tiffany Steward
Bekannt als Tiffany
Geburtsdatum 1. Januar 1970
Alter 52 Jahre alt
Geburtsort Dallas, Texas, Vereinigte Staaten
Aktueller Wohnort Preston Hollow, Dallas, Texas
Name des Vaters Jim Stewart
Name der Mutter Beverly Steward
Geschwister Eine Schwester
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Familienstand Verheiratet
Ehepartner Mark Cuban (m. 2002-heute)
Kinder Alexis Sofia Kubaner, Alyssa Kubaner, Jake Kubaner
Gebaut Sportlich
Sexuelle Orientierung Gerade
Augenfarbe Hasel
Haarfarbe Blond
Höhe 5 Fuß 8 Zoll/173 cm/1,73 m
Gewicht Nicht bekannt
Ethnizität Gemischt (schottisch-britisch)
Sternzeichen Steinbock
Religion jüdisch
Beruf Philanthrop
Reinvermögen Mark Cuban 5 Milliarden Dollar
Sozialen Medien Instagram
Letztes Update März 2023

Wie hat Tiffany Mark getroffen?

Alles begann 1977, als Tiffany, 25, Mark, 39, in einem Fitnessstudio in Dallas, Texas, traf.

Trotz des beträchtlichen Altersunterschieds fühlen sich die beiden sofort füreinander.

Damals hatte sich Cuban bereits als Unternehmer etabliert, nachdem er sein erstes Unternehmen MicroSolutions für 6 Millionen US-Dollar an CompuServe verkauft hatte, und stand kurz davor, einen 5,6-Milliarden-Dollar-Deal für seinen Basketball-Streaming-Dienst abzuschließen.

Im Jahr 2000 erwarb er die Dallas Mavericks und dann eine 24.000 Quadratmeter große Villa nördlich von Dallas.

Da sie sich zu diesem Zeitpunkt sahen, zog Tiffany mit Cuban in die Villa, die sie als „unpraktisch“ bezeichnete.

  Mark und Tiffany in ihren frühen Tagen
Mark und Tiffany in ihren frühen Tagen (Quelle: Entity Mag)

Stewart stammte aus einer bürgerlichen Familie und stand nicht auf ausgefallene und teure Sachen. Auch nach dem Einzug in die Villa fuhr sie mit ihrem alten Honda weiter, um in einer Werbeagentur zu arbeiten.

Ihre Beziehung litt unter Terminproblemen.

Als Unternehmer teilte Mark „seine Zeit in Sekundenblöcken“ ein.

Unterschiedliche Schlafpläne wurden zu einer alltäglichen Sache im Haus.

Ehe, Kinder & Hausordnung

Hochzeit

Sie haben sich jedoch durch die Situation gezogen und zwei Jahre später offiziell den Bund fürs Leben geschlossen Royal Pavilion Resort in Barbados am 25. September 2002 , vor 20 Familienmitgliedern und Freunden.

Es ist nicht bekannt, wie Mark vorschlug, aber das Paar begann kurz darauf, seine Familie zu vergrößern.

Kinder

Sie bekamen 2003 ihre erste Tochter Alexis, 2006 ihre zweite Tochter Alyssa und 2009 ihren Sohn Jake.

Das Paar ist offen darin, bestimmte Werte an ihre Kinder weiterzugeben, wie zum Beispiel das Verständnis für den Wert des Geldes.

  Die Kubaner
Die Kubaner (Quelle: Entity Mag)

Mark und Tiffany stammen beide aus Arbeiterfamilien und möchten, dass ihre Kinder im Leben wissen, dass nichts einfach ist; du musst es dir verdienen.

Hausregeln

Das Paar ist praktische Eltern, die das Abendessen für ihre Kinder kochen und sie abends ins Bett bringen.

Und das kubanische Haus bietet keine typischen Milliardärs-Service-Extravaganzen wie Butler-Services oder Privatköche.

Tatsächlich sollen sie während der Wochenendmorgen und der Arbeitswoche ein Kindermädchen haben.

Alles in der kubanischen Villa ist begrenzt – zum Beispiel mobile Nutzung .

Es gibt eine zeitliche Begrenzung für die Nutzung von Mobiltelefonen, und wenn die Kinder sich nicht daran halten, hat Mr. Billionaire ein System installiert, das die Konnektivität abschaltet.

Nun, geekiger Milliardärsvater, kein gutes Geschäft!!

Da die Kinder ihre Handys abgeschaltet haben, genießen Tiffany und Mark ihre süße Zeit mit der Familie. Mark und Tiffany nehmen ihre Kinder oft mit in den Urlaub an den Strand oder ins Disneyland.

Frühes Leben und persönliches Leben

Tiffany Stewart wurde am 1. Januar 1970 in Dallas, Texas, USA, als Tochter von Jim und Beverly Stewart geboren.

Sie wuchs mit ihrer einen Schwester in Dallas auf und besuchte eine örtliche High School.

Nach dem Abitur schrieb sie sich an einem College ein und schloss 1993 ihren Bachelor ab.

Kurz nach dem College-Abschluss begann sie als Verkäuferin in einer Marketingagentur zu arbeiten, eine Arbeit, die sie auch nach der Heirat mit ihrem milliardenschweren Ehemann Mark Cuban fortsetzte.

Reinvermögen

Da es wenig bis gar keine Informationen über Tiffanys Einkommensquelle gibt, ist unklar, wie viel sie tatsächlich wert ist.

Ihr Mann ist Milliardär, also verbringt sie ihre Tage wahrscheinlich mit philanthropischer Arbeit.

Markus dagegen ist mit seinen Geschäften beschäftigt , Fernsehshows und andere Unternehmungen.

Ab März 2023 verfügt Mark Cuban über ein Nettovermögen von 5 Milliarden US-Dollar.

Wie groß ist Cam Newton in Fuß?

Cuban hat seine Milliarden durch zahlreiche Unternehmensinvestitionen verdient, darunter Beteiligungen an Amazon und Netflix.

Er gab bekannt, dass er im September 2019 Amazon-Aktien im Wert von etwa 1 Milliarde US-Dollar besaß. Ebenso besitzt er auch eine Aktienbeteiligung an Netflix.

Dallas Mavericks

Es war zu Beginn der NBA-Saison 1999/2000, als der Kubaner ein paar Reihen hinter dem Platz bei a saß Außenseiter Spiel, dass er erkannte, dass sein Geld ihn von der Tribüne in die Kammer des Besitzers transportieren könnte.

Er war damals ein neuer Milliardär, der gerade Broadcast.com für 5,7 Milliarden Dollar an Yahoo verkauft hatte.

Und damals, Mavs war nur 285 Millionen Dollar wert ; er hatte mehr als genug, um sich das Team leisten zu können.

  Mark Cuban mit seiner Familie, nachdem die Mavs die NBA-Meisterschaft gewonnen haben
Mark Cuban mit seiner Familie, nachdem die Mavs die NBA-Meisterschaft gewonnen haben (Quelle: International Business Times)

Er dachte, das Team hätte das Potenzial, hinkte jedoch in Bezug auf das Marketing und natürlich auf dem Platz hinterher.

Folglich begann er den Prozess, das Team durch gemeinsame Bekannte zu erwerben, um mit Ross Perot Jr., dem damaligen Eigentümer, in Kontakt zu treten.

Die Verhandlungen gingen schnell voran, und nur wenige Monate nach Beginn der Saison wurde Cuban im Januar 2000 als neuer Eigentümer des Teams bekannt gegeben.

Nun, seine heutige Investition von 285 Millionen Dollar ist fast 3,3 Milliarden Dollar wert. Kapieren!!

Häuser

Tiffany und Mark teilen ihre Zeit zwischen Texas und Kalifornien auf, da sie an beiden Orten ein Haus besitzen.

Sie haben ein 24.000 Quadratmeter großes Herrenhaus in Dallas . In ähnlicher Weise kaufte das Paar 2018 ein Herrenhaus am Strand in Kalifornien für 19 Millionen US-Dollar.

Das Haus verfügt über neun Schlafzimmer, einen Außenpool, einen Medienraum und ein Theater.

Mark & ​​Tiffany Mansion in Laguna Beach, Kalifornien (Quelle: Business Insider)

Trotzdem hat dieses Haus, genau wie ihr Haus in Dallas, seine eigenen Regeln, die jeder befolgen muss.

Es gibt ein Theater, aber Bildschirmzeit muss verdient werden.

Unbekannte Fakten über Mark Cuban

  • Im Jahr 2020 holte Mark Cuban den obdachlosen ehemaligen NBA-Spieler Delonte West von einer Tankstelle in Texas ab und bezahlte seine Behandlung in einem Drogenrehabilitationszentrum.
  • Im Jahr 2018 beschuldigte eine Frau Cuban, sie sexuell angegriffen zu haben, während sie mit ihm für Fotos posierte.
  • Cuban spendete im Juni 2015 5 Millionen US-Dollar an die Indiana University in Bloomington für die „ Markieren Sie das kubanische Zentrum für Sportmedien und -technologie “, die in der Assembly Hall, der Basketballarena der Schule, errichtet wurde.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)