Nachrichten

Mario Edwards ist mit einem Deal von 11,55 Millionen US-Dollar zurück auf dem Feld

Den Quellen zufolge hat DE Mario Edwards einen mehrjährigen Vertrag mit den Chicago Bears im Wert von 11,55 Millionen US-Dollar abgeschlossen, der seine Rückkehr markiert.

Nach Jahren des Wackelns in verschiedenen Teams, Mario Edwards hat nun mit einem neuen verlängerten Vertrag bei den Chicago Bears ein festes Fundament gefunden.

Als der Pro Football Talk den Deal zwischen Bears und Edwards ankündigte, Adam Scheter von ESPN bestätigte, dass es sich um einen Dreijahresvertrag handelt. Tatsächlich hat das Team jetzt herausgefunden, dass es verwurzelt ist und hat Edwards damit verbunden.



Darüber hinaus detailliert Ian Rapoport von NFL Networks den zwischen ihnen unterzeichneten Vertrag.

Was bringt der Vertrag?

Laut Mike Garafolo vom NFL Network wird der Vertrag Edwards 4 Millionen US-Dollar pro Jahr einbringen. Im ersten Jahr soll er jedoch 4,5 Millionen US-Dollar gewinnen.

Ganz zu schweigen davon, dass es sicherlich auch der Weg ist, der Mario Edwards ins Team zurückgekauft hat. Tatsächlich ist es die produktivste Saison seiner Karriere.

Tatsächlich soll Edwards mit diesem Deal bis 2023 bei den Chicago Bears sein. Darüber hinaus deutet dies darauf hin, dass die Chicago Bears einige Tage vor dem Beginn des neuen Ligajahres damit begonnen haben, die Verteidigungslinie zu stärken.

Sie können beginnen, über NFL Star zu lesen Aaron Donald Karriere und Verträge >>

Edwards ehemaliger Staat

Der 27-jährige Spieler war zuvor in Spielen für die Raiders, Giants und Saints aufgetreten, bevor er sich bei den Bears anmeldete. Gleich beim Betreten der Bears hatte sich Edwards als Bedrohung der Verteidigungslinie präsentiert.

Offenbar hat er sich mit 17 Tackles und einem karrierehohen 4.0 Sack bewiesen. Damit hatte ihm Pro Football die drittbeste Gesamtnote in der NFL unter den Defensive Linemen gegeben.

Derzeit wird Mario doch nicht die freie Agentur treffen. Insgesamt haben die Bären auch gezeigt, dass es sich lohnt, Edwards nach diesen besten Jahren auf dem Weg zu behalten.

Zuvor hatte Edwards in 15 Spielen für sie mitgewirkt, obwohl er keines davon gestartet hat. Darüber hinaus ist der Deal eine Nachbildung der Chance für Edwards, seine beste Saison darzustellen.

Jetzt, da die Nachrichten aufblitzen, wird die Gehaltsobergrenze für die Bären tatsächlich flexibel sein.

<<>>

Edwards wird die ersten beiden Spiele 2021 verpassen

Wie wir alle wissen, warum Mario Edwards vorerst nicht in der NFL war, ist er jetzt zurück, aber er wird ein paar verpassen. Nun, es steht fest, dass der Athlet 2021 die ersten beiden Spiele der regulären Saison verpassen wird.

Tatsächlich wurde er suspendiert, nachdem er gegen die NFL-Richtlinie zu leistungssteigernden Substanzen verstoßen hatte. Darüber hinaus durfte Edwards, als die Liga seine Sperre ankündigte, an Spielen und Übungen in der Vorsaison teilnehmen.

Angriffsladung

Nun, dies ist nicht das einzige Problem, mit dem Edwards derzeit konfrontiert ist. Tatsächlich wurde gegen ihn eine strafrechtliche Vorladung wegen Körperverletzung einer Frau ausgestellt.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Mecklenburg County in North Carolina war Edwards in den Hotelvorfall im Hilton Charlotte City Center verwickelt. Offenbar war es nur eine Nacht vor dem Spiel der Bears gegen die Carolina Panthers.

Auf welchem ​​Team war Spud Webb?

Laut der Untersuchung waren Edwards und das Opfer beide mit Prellungen und Kratzern übersät. Darüber hinaus beschuldigte die Frau Edwards, sie während eines Streits angegriffen zu haben.

Als die Frau ins Krankenhaus eingeliefert wurde, klagte ihn das Gericht in North Carolina wegen Körperverletzung aufgrund eines Vorfalls an. Edwards Agent bestritt jedoch wiederholt jegliches Fehlverhalten von Edwards.

Bewegungen der Chicago Bears

Im Laufe der Zeit haben die Chicago Bears die Hitze für die kommende Saison wirklich genommen. Von der Unterzeichnung des suspendierten Edwards bis zur Freigabe von 23 Millionen US-Dollar an Gehaltsobergrenzen.

Mario Edwards ist zurück auf dem Feld

Mario Edwards ist zurück auf dem Feld.

Als die Dinge mit Edwards gut liefen, taten es auch die Dinge, die das Team belasteten. Da sie Edwards, den ESPN NFL-Insider, übernommen haben Jeremy Fowler hatte erklärt, dass Bears jetzt möglicherweise nach der Übernahme des Quarterbacks von Seattle Seahawks sucht Russell Wilson .

Chicago Bears schauen sich alles an. Gewerbe, freie Agentur, Entwurf. Machen Sie keinen Fehler, Chicago hat in den letzten Wochen die Erde nach ihren Quarterback-Optionen abgesucht. Das Ziel in Chicago ist wirklich einfach: seinen ersten 4.000-Yard-Passer in der Geschichte des Franchise zu bekommen; sie müssen es jedoch tun.
- ESPN NFL-Insider Jeremy Fowler

Überraschenderweise meldeten die Bären auch ihre Priorität gegenüber Wilson . Tatsächlich haben die Bären angesichts der ungewissen Zukunft von Ryan Pace und Matt Nagy die besonders vorsichtigen Schritte.

Tatsächlich haben die Bears alles klar gemacht, um Wilson zu erwerben, da sie auf Wilsons Ausgaben vorbereitet sind. Was wir jetzt alle brauchen, sind nur Seattles Antworten.

Sehen Sie sich alles an, was es gibt Russell Wilsons Liebe Ashton Meem >>

Bis dahin ist der Edwards-Deal die neueste Verlängerung für die Bears.