Athlet

Mahiedine Mekhissi-Benabbad: Karriere & Anerkennung

Mahiedine Mekhissi-Benabbad ist eine bekannte französische Athletin, die verschiedene Medaillen bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften, Europameisterschaften und mehr gewonnen hat.

Trotzdem ist Mahiedine ein vielseitiger Sportler und hat mehrere Titel für sein Land Frankreich gewonnen.

Mahiedine Mekhissi-Benabbad wurde jedoch bekannt, nachdem er 2010 bei der Europameisterschaft das 3000-Meter-Hindernisrennen-Finale gewonnen hatte.



Mahiedine Mekhissi-Benabbad wurde jedoch bekannt, nachdem er 2010 das 3000-Meter-Hindernisrennen-Finale bei der Europameisterschaft gewonnen hatte. Inzwischen ist Mahiedine zwar eine berühmte Sportpersönlichkeit, aber sein Privatleben ist geheim. Über seine Familiendetails und seine frühen Tage hat er bisher geschwiegen. Trotzdem ist es

Mahiedine Mekhissi-Benabbad beendet das Rennen als Erster der Europameisterschaft

Obwohl Mahiedine eine berühmte Sportlerpersönlichkeit ist, ist sein Privatleben geheim.

Trotzdem hat er über seine Familiendetails und seine frühen Tage geschwiegen. Darüber hinaus ist es ein Rätsel, ob Mahiedine Mekhiss ledig oder verheiratet ist.

Schnelle Fakten

Vollständiger Name Mahiedine Mekhissi-Benabbad
Geburtsdatum 15. März 1985
Geburtsort Reims, Frankreich
Residenz Südwesten von St. Reims, Frankreich
Spitzname Mekhissi Benabbad
Religion Christentum
Staatsangehörigkeit Französisch
Ethnizität Weiß
Ausbildung Nicht bekannt
Horoskop Jungfrau
Name des Vaters Nicht bekannt
Name der Mutter Nicht bekannt
Geschwister Keiner
Alter 36 Jahre alt
Höhe 6’3″ (190 cm)
Gewicht 79 kg (174 lb)
Schuhgröße 10 (USA)
Kleidergröße 4
Bauen Sportlich
Augenfarbe Schwarz und Braun
Haarfarbe Dunkles Schwarz
Frisur Normal
Beruf Marathonläufer
Spielstil Aggressiver und Elite-Läufer
Aktive Jahre (Senior Career) 2006 – heute (Profispieler)
Höchste Platzierung (Einzel) Goldmedaille (europäische Spiele), Bronze (olympisch)
Aktuelle Rangliste (Einzel) Nr. 131 (September 2020)
Verband Frankreich
Sexuelle Orientierung Gerade
Familienstand Unverheiratet (Single)
Vergangene Beziehungen Nicht bekannt
Kinder Keiner
Reinvermögen 3 Millionen US-Dollar
Gehalt 300.000 $
Befürwortungen Adidas
Sozialen Medien Facebook , Twitter , Instagram
Mädchen Leichtathletikausrüstung
Letztes Update Juli 2021

Mahiedine Mekhissi-Benabbad Einkommen und Gehalt

Inzwischen ist Mahiedine Mekhissi-Benabbad ein weithin bekannter Sportler, der durch seine Karriere als Profisportler viel Geld verdient hat.

Nichtsdestotrotz erhält er als offizieller Frech-Athlet ein geschätztes Jahresgehalt von 110.000 bis 1.150.000 US-Dollar.

Genaue Zahlen zu Gehalt und Einkommen von Mahiedine Mekhissi-Benabbad sind jedoch der Öffentlichkeit noch nicht bekannt.

Außerdem hat Mahiedine mehrfach Silber- und Bronzemedaillen bei Olympischen Spielen gewonnen. Darüber hinaus muss er durch seine Siege Schecks in Tausenden von Dollar verdient haben.

Ebenso hat er als fünfmaliger Gewinner europäischer Spiele ein hohes Preisgeld angehäuft.

Außerdem hat er die Europaspiele 2010 und 2012 gewonnen. Ebenso muss Mahiedine Mekhissi ein Preisgeld von 200.000 bis 300.000 US-Dollar erhalten haben.

Währenddessen werden Mahiedines Einnahmen etwas hoch, da er bei europäischen Spielen in Amsterdam und Berlin Goldmedaillen gewinnt.

Außerdem hat Mahiedine in dieser Zeit Schecks in sechsstelliger Höhe erhalten.

Lesen Sie auch Justin Gatlin Bio | Lebensstil, Einkommen & Arbeit >>

Mahiedine Mekhissi-Benabbad Unterstützungs- und Sponsoring-Angebote

Als einer der bekanntesten Sportler der Welt verdient Mahiedine Mekhissi-Benabbad auch durch seine Werbeverträge enorm viel.

Angesichts der Leistung von Mekhissi möchte sicherlich jedes multinationale Unternehmen, dass er ihre sportlichen Marken fördert.

Mekhissi hat jedoch bisher nur wenige Werbeverträge ausgewählt.

Mahiedine Mekhissi Werbeverträge

Mahiedine Mekhissi Werbung für Adidas

Nichtsdestotrotz ist sein prominenter Deal mit Adidas brachte ihm 543.000 Dollar ein, indem er den Vertrag unterschrieb.

In der Zwischenzeit kann er durch die Werbung für Adidas-Marken und deren Produkte jährlich 300.000 bis 400.000 US-Dollar verdienen.

Mahiedine Mekhissi-Benabbad | Frühe Karriere

Es ist lange her, dass Mahiedine sein Land weltweit bei den verschiedenen Turnieren vertreten hat.

Mekhissi-Benabbad trat jedoch 2004 als Nachwuchssportler professionell auf.

Ebenso nahm Mahiedine am 61. at . teil IAAF Cross-Country-Weltmeisterschaft. Er beendete auch das 3000-Meter-Hindernisrennen am Junioren-Weltmeisterschaft 2004.

Darüber hinaus trat Mekhissi-Benabbad danach beim Europacup 2006 an. Trotzdem beendete Mahiedine das 1500-Meter-Rennen und belegte den achten Platz.

Bemerkenswert ist, dass Mekhissi-Benabbad im selben Jahr an der IAAF-Weltmeisterschaft teilnahm und sein Land Frankreich vertrat.

Hat Bill Belichick eine Frau?

Ähnlich gewann Mahiedine 2007 bei der Leichtathletik-U23-Europameisterschaft sein erstes Gold im 3000-Meter-Hindernisrennen.

Darüber hinaus nahm Mahiedine im selben Jahr an seinem ersten großen Seniorenturnier teil.

Darüber hinaus war sein erstes großes Spiel 2007 bei Weltmeisterschaften, einem 3000-Meter-Hindernisrennen.

Tatsächlich hat Mekhissi-Benabbad nicht nur Olympische Spiele und Europaspiele gewonnen, sondern auch mehrere andere Ligen.

Trotzdem hat Mekhissi-Benabbad zwei aufeinander folgende Bronzemedaillen bei der Weltmeisterschaft gewonnen, gefolgt von einer weiteren in Daegu im Jahr 2011.

Darüber hinaus erhielt er danach seine zweite Medaille bei der Weltmeisterschaft 2013 in Moskau.

Vielleicht möchten Sie auch etwas darüber lesen Sam Kendricks Bio: Eltern, Ehefrau, Olympia und Vermögen>>

Mahiedine Mekhissi-Benabbads Olympia-Karriere

Mekhissi-Benabbad zeigte 2008 eine beachtliche Entwicklung.

Vielleicht gewann er deshalb 2008 die olympische Silbermedaille über 3000 Meter bei den Olympischen Spielen.

Darüber hinaus war es die Geschichte, die Mahiedine Mekhissi-Benabbad damals geschrieben hat.

Bemerkenswert ist, dass er in 24 Jahren der erste Nicht-Kenianer war, der beim olympischen 3000-Meter-Rennen den ersten oder zweiten Platz belegte.

Dennoch gewann Mahiedine Mekhissi-Benabbad bei seinem letzten Auftritt die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio.

Fünf Goldmedaillen bei der Europameisterschaft

Der Ausnahmesportler Mekhissi-Benabbad hat bei der Europameisterschaft fünf Goldmedaillen gewonnen.

Darüber hinaus gewann ar Barcelona Mekhissi-Benabbad 2010 seine Goldmedaille im 3000-Meter-Lauf.

Außerdem gewann Mekhissi den Wettbewerb im Hindernislauf beim Rabat Internationale Leichtathletik Mohammed VI.

Wo ist Le'veon Bell aufs College gegangen?

Interessanterweise schrieb Mekhissi-Benabbad in diesem Spiel Geschichte.

Unterdessen beendet Mekhissi ein 2000-Meter-Outdoor-Hindernisrennen 4 Sekunden früher als der Weltrekord.

Außerdem gewann Mekhissi-Benabbad 2012 eine weitere Goldmedaille für sein Land Frankreich.

Bemerkenswerterweise gewann Mekhissi-Benabbad in Helsinki das 3000-Meter-Rennen und schlug den Rest der Weltmeister.

Mahiedine Mekhissi Gold Medal Nettovermögen der Ehe Freundin Einkommen

Mahiedine Mekhissi und Ezekiel Kembio nach dem Gewinn der Goldmedaille

Dennoch kommt Mekhissi-Benabbads dritte Goldmedaille 2014 bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in Zürich.

In diesem Spiel wurde er jedoch wegen unsportlichen Verhaltens disqualifiziert. Daher wurde später die Goldmedaille an seinen Mitathleten verliehen Yoann Kowal.

Die letzten beiden Goldmedaillen von Mekhissi-Benabbad kamen derweil bei den Europameisterschaften 2016 und 2018.

Ebenso fanden diese Veranstaltungen in Amsterdam bzw. Berlin statt.

Darüber hinaus können wir sagen, dass Mekhissi-Benabbad ein seltenes Juwel für Frankreich ist. Mit so vielen Goldmedaillen hat er sein Land stolz gemacht.

Trotzdem hofft jeder Franzose auf eine weitere Goldmedaille bei den diesjährigen Olympischen Spielen von ihm.

Tragische Geschichten von Mahiedine Mekhissi-Benabbad

Nachdem Mekhissi-Benabbad 2012 das letzte 3000-Meter-Hindernisrennen gewonnen hatte, ging sie zum Maskottchen Appy, das von einem 14-jährigen Mädchen getragen wurde.

Außerdem warf Mekhissi ihre Geschenktüte und schlug sie.

Interessanterweise bereut Mekhissi-Benabbad danach nie seine Tat, noch wurde er mit einer Geldstrafe belegt.

Außerdem haben Mekhissi-Benabbad und sein Gefährte, Mehdi Baala, Handelsschlag auf der Strecke der IAAF Diamond League 2011.

Darüber hinaus hat der französische Leichtathletikverband Mechi's-Benabbad und Baala eine 10-monatige Sperre zuerkannt.

Lesen Sie auch Kinari James Bio | Karriere, Einkommen & Vermögen >>

Mahiedine Mekhissi-Benabbad Social Media-Aktivität

Mahiedine Mekhissi-Benabbad ist eine beliebte Sportlerin mit Millionen von Fans auf der ganzen Welt.

Darüber hinaus ist Mahiedine derzeit auf allen Social-Media-Plattformen aktiv, um mit seinen Fans in Kontakt zu treten.

Ebenso ist Mahiedine auf Instagram aktiv. Außerdem auf Instagram , postet er mit 19.7k Followern immer wieder über seine Spiele und Trainingseinheiten.

Offensichtlich ist Mahiedine auch aktiv auf Twitter mit 131k Followern und Facebook mit 24k Followern.

Auszeichnungen und Ehrungen

  • Silbermedaille bei Olympischen Spielen 2008 gewonnen
  • Silbermedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London gewonnen
  • Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften 2011 – dritter Platz
  • Bronzemedaille bei der Daegu-Meisterschaft 2011 – dritter Platz
  • 2013 Moskau3000 m st. Goldmedaille bei den Europameisterschaften 2010
  • Barcelona3000 m str. Goldmedaille – erster Platz 2012
  • Goldmedaille 2014 Zürich1500 m Hallen-Europameisterschaft
  • Erster Platz 2013 Göteborg 1500 m (Bronzemedaille)
  • Continental Cup Bronzemedaille – Dritter Platz2010 Split3000 m st.

Häufig gestellte Fragen

Wird Mahiedine Mekhissi-Benabbad bei den Olympischen Spielen dabei sein?

Definitiv Ja. Mahiedine Mekhissi-Benabbad hat sein Land dreimal vertreten und auch Medaillen gewonnen. Daher wird er bei den diesjährigen Olympischen Spielen sein Land vertreten.

Wie viel Goldmet hatte Mahiedine Mekhissi-Benabbad?

Leider hat Mahiedine Mekhissi-Benabbad bei Olympischen Spielen keine Goldmedaille gewonnen. Mahiedine hat jedoch fünfmal eine Goldmedaille bei der EM gewonnen.