Geld Karriere

Ergebnis von Magnum Hunter Resources: Hier erfahren Sie, warum Aktien jetzt verfügbar sind

Magnum Hunter Resources Corporation (NYSE: MHR) hatte einen Verlust und übertraf die Erwartungen der Wall Street UND übertraf die Umsatzerwartungen. Der Umsatzanstieg ist ein positives Zeichen für die Aktionäre, die ein hohes Wachstum des Unternehmens anstreben. Die Aktien sind um 1,52% gestiegen.

Die Märkte sind auf 5-Jahres-Höchstständen! Entdecken Sie die besten Aktien, die Sie besitzen sollten. Klicken Sie hier für unsere neue Feature Stock Pick jetzt!

Magnum Hunter Resources Corporation Gewinn-Spickzettel

Ergebnisse: Der bereinigte Gewinn pro Aktie verringerte sich im Quartal auf -0,06 USD gegenüber einem Gewinn je Aktie von -0,01 USD im Vorjahresquartal.

Einnahmen: Stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 62,52% auf 98 Mio. USD.



Wo ist Dustin Johnson zur High School gegangen?

Tatsächliche vs. Wall Street Erwartungen: Die Magnum Hunter Resources Corporation meldete einen bereinigten EPS-Verlust von 0,06 USD je Aktie. Mit dieser Maßnahme übertraf das Unternehmen die durchschnittliche Analystenschätzung von -0,11 USD. Es übertraf die durchschnittliche Umsatzschätzung von 88,73 Millionen US-Dollar.

Angebotsverwaltung: Herr Gary C. Evans, Vorstandsvorsitzender und Chief Executive Officer von Magnum Hunter Resources, kommentierte: „Unser Managementteam und unser Vorstand freuen sich, die Einreichung des Jahresabschlusses für das erste Quartal 2013 abzuschließen. Wir haben dieses Ziel innerhalb unseres zuvor festgelegten 30-Tage-Plans erreicht. Wie aus dieser Einreichung hervorgeht, werden Probleme der internen Kontrolle angesprochen, und wir beabsichtigen, unsere Zeit und Anstrengungen darauf zu konzentrieren, unsere Produktion mit unseren aktuellen Bohrplänen von unserer beträchtlichen Vermögensbasis aus zu steigern. Die tatsächliche Produktion für dieses erste Quartal wurde durch die in unserer Appalachian Division aufgrund von Midstream-Sammlungsproblemen erforderlichen Abschaltungen erheblich beeinflusst. Während das Problem problematisch war und die Installation zusätzlicher Molchwerfer aufgrund der starken NGL- und Flüssigkeitsproduktion in unserem neuen Marcellus-Bohrlochstrom erforderlich war, ist dies insofern ein gutes Problem, als sich dies im Laufe der Zeit bei einer größeren Gesamtflüssigkeitsproduktion als vorteilhaft erweisen sollte. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Pachtflächen sowohl im Williston Basin als auch in Marcellus / Utica Shale Plays im Laufe des Jahres ein großes Produktionswachstum widerspiegeln werden. “

Wichtige Statistiken (auf der nächsten Seite)…

Der Umsatz stieg um 17,07% von 83,71 Mio. USD im Vorquartal. Der Gewinn pro Aktie ging im Quartal auf -0,06 USD zurück, verglichen mit einem Gewinn pro Aktie von 0,05 USD im Vorquartal.

Wie alt ist Mike Tomlin Steelers Trainer?

Ich freue mich auf: Analysten sehen die Leistung des Unternehmens im nächsten Quartal negativer. In den letzten drei Monaten ist die durchschnittliche Schätzung für den Gewinn des nächsten Quartals von einem Verlust von 0,07 USD auf einen Verlust von 0,12 USD gefallen. Für das laufende Jahr ist die durchschnittliche Schätzung in den letzten neunzig Tagen von einem Verlust von 0,23 USD auf einen Verlust von 0,48 USD gesunken.

Aktien mit verbesserten Gewinnkennzahlen verdienen Ihre zusätzliche Aufmerksamkeit. Aus diesem Grund ist „E = Ergebnis steigt von Quartal zu Quartal“ ein zentraler Bestandteil unseres CHEAT SHEET-Anlagerahmens. Verschwenden Sie keine Minute mehr - klicken Sie hier und holen Sie sich jetzt unsere CHEAT SHEET-Aktienauswahl.

Wie alt ist Peyton Manning?

(Von Xignite Financials bereitgestellte Unternehmensgrundlagen. E-Mail-E-Mail-Ertragsabweichungen zum Ergebnis [at] wallstcheatsheet.com)