Football

Liverpool besiegt die Wölfe auf eigenem Boden

Wolverhampton Wanderers verloren das Spiel gegen den Liverpooler Club nur wegen des Liverpooler Stürmers lost Diogo Jota s einziges Ziel.

Der portugiesische Flügelspieler schlug die Mannschaft, für die er früher gespielt hatte.

Das Spiel zwischen Liverpool und Wolverhampton Wanderer am Montagabend wird für Jota zu einem besonderen Spiel. Diago Jota erzielte bei seiner Rückkehr das einzige Tor, das Liverpool zum Sieger machte.



Spezielles Spiel (Quelle: Diogo Jota Official Twitter Handle)

Jota erzielte das Tor in der zweiten Minute der Nachspielzeit der ersten Halbzeit. Jotas Tor gab dem Liverpooler Club die Chance, das Spiel gegen Wolverhampton zu gewinnen, der den sechsten Platz der Tabelle belegte.

Wolves hatte Diago Jota im vergangenen Sommer für 41 Millionen Pfund an den Liverpooler Club verkauft, fast 53 Millionen Dollar Gebühr.

Das Spiel wird der zweite Sieg des Klubs in seinen letzten acht Premier League-Spielen. Nachdem er diesen Sommer von Wolves zum Liverpool Club gewechselt ist, hat sich Jota als wichtiger Teil von Liverpools Angriff erwiesen.

Jota bietet Jürgen Klopp eine lange wartende Angriffsoption, um zu konkurrieren Sadio Mane , Mohamed Salah , und Roberto Firmino.

Laut Jota sind sie in einer schlechten Form, die sie ändern müssen, und heute mit einem großartigen Spiel haben sie einen guten Job gemacht. Außerdem wünscht er sich, dass die Fans dabei sind und das besondere Spiel zu etwas Besonderem machen.

Das Tor bedeutete dem Team Liverpool und auch Jota selbst sehr viel. Als Stürmer wollte Jota schon immer an Toren beteiligt werden, und diese Gelegenheit bringt ihn wieder auf die Anzeigetafel zurück, auf die er stolz ist.

Diogo Jota ist zurück im Spiel, und Liverpool sieht dafür gut aus.

Der Liverpooler Star kehrte am Montagabend mit all seinem Geist zum Spiel zurück, um die Wölfe zu verfolgen, und brachte seinem aktuellen Club erfolgreich einen Sieg, Liverpool hielt ihre Hoffnungen am Leben.

Jotas Tor gab dem roten Team den dringend benötigten Schub.

Das Ziel war der Qualitätsmoment in einem Spiel, das nicht als wichtig erachtet wurde. Obwohl Liverpool in den ersten 45 Minuten ein wenig verwirrt wirkte, explodierten sie in der ersten Pause.

Jota gab den Teamspielern die Spitze, und es sieht so aus, als hätte Liverpool ihn vermisst. Und es sieht so aus, als ob seine Abstimmung mit dem Team und deren Anforderung genau genug ist.

Am Anfang war Mane gerundet Patrick in der ersten Hälfte, aber er konnte den Ball nicht eindrücken. Außerdem hatte er kurz vor Jotas Treffer einen Kopfball ins Aus geschossen.

Die Wölfe begannen das Spiel gut. Alisson parierte den Schuss von Nelson Semedo in der fünften Minute, und Conor Coady, ein ehemaliger Verteidiger von Liverpool, setzte einen frühen Kopfball in der zweiten Halbzeit ins Aus.

Aber der Torhüter von The Wolves zog sich die Kopfverletzung zu, als er versuchte, Salahs Schuss zu stoppen. Colliding with Coady verließ das Feld auf einer Trage.

45 Minuten vor der Pause hatten die Wölfe ihre beste Chance auf die Eröffnung, doch alle Bemühungen wurden verfehlt und sie konnten kein Tor erzielen. Erst nach wenigen Mal fand der Ball wegen seines Angriffs den Weg zu Jota.

Der allererste Sieg in der Premier League in drei Spielen bringt Liverpool aufgrund der Tordifferenzen mit 46 Punkten vor Everton. Gleichzeitig führt Chelsea, das auf Platz vier liegt, Liverpool mit fünf Punkten an.

Während die Wölfe in vier Spielen sieglos bleiben und mit nur 35 Punkten auf dem 13. Platz bleiben, aber wenn das so weitergeht, ist Liverpool am Ende unter den ersten vier zu sehen.

Der offizielle Twitter-Account der Premier League hat über Liverpools Leistung getwittert, als ob Liverpool nur zwei seiner letzten 100 #PL-Spiele verloren hat, in denen es zuerst getroffen hat (S48, 14). Dies zeigt, dass Liverpool es geschafft hat, vorne zu bleiben und in jedem Spiel, an dem es teilgenommen hat, einen harten Wettbewerb zu bieten.

Yogi Berra, wenn du nicht weißt, wohin du gehst

Der Wölfe-Keeper musste vom Feld getragen werden.

Der Keeper der Wölfe, Rui Patricio, musste in der letzten Spielminute vom Feld getragen werden, nachdem Diogo Jota mit dem letzten Kick der ersten Halbzeit seine alte Mannschaft heimgesucht hatte.

Obwohl Nuno Espírito Santo hatte Hard zum Ausgleich gedrängt, ihre Bemühungen waren nutzlos.

Patricio und sein Teamkollege Conor Coady stießen zusammen, und nach der Kollision zog sich Patricio eine schwere Kopfverletzung zu. Nach einer Behandlung am Boden selbst wurde er auf einer Trage aus dem Feld getragen.

Wolves Keeper wurde verletzt

Er blieb mehrere Minuten mit einer Gehirnerschütterung auf dem Boden liegen. Laut Wolves-Chef Nuno Espirito Santo war er erleichtert, nachdem das medizinische Personal informiert hatte, dass Patricio jetzt stabil ist.

Auch Liverpool-Trainer Jürgen Klopp machte sich nach der ersten Spielhälfte große Sorgen um Patricios Wohlergehen.

Klopp fügte hinzu, es sei eine schreckliche Situation, und sie haben gut verteidigt. Der Fußballmoment war sehr gut, und das Tor war wunderschön und drückte seine Freude aus.

Auf der anderen Seite ist WolvesAuch Trainer Espirito Santo bedankte sich für den positiven Geist der Mannschaft und ihren Einsatz.