Fc Liverpool

Liverpool und Chelsea sichern sich den Champions-League-Platz der nächsten Saison Season

Am letzten Spieltag der Premier League, beide Liverpool und Chelsea haben jetzt ihre Plätze für die Champions League im nächsten Jahr festgelegt.

Der Meister der letzten Saison Liverpool schlagen Kristallpalast 2:0, während die Füchse mit 4:2 verloren Tottenham .

Der Verlust für Leicester bedeutete Chelsea sicherte sich trotz einer 1:2-Niederlage gegen Aston Villa den vierten Tabellenplatz.



Infolge, Leicester-Stadt verpassten zwei Saisons in Folge ihren Platz für die Champions League und haben sich stattdessen für die Europa League qualifiziert.

Tottenham rettet Chelsea

Zwei Londoner Rivalen sind in den Augen der Fans inzwischen gewissermaßen „Freunde“.

Beide Tottenham und Chelsea sind ein Teil von London und treten in verschiedenen Wettbewerben oft als Lokalrivalen gegeneinander an.

Wann Leicester-Stadt waren hoch und waren die Underdogs in der Saison 2015/16, Tottenham waren die engsten und Favoriten, um die Premier League zu gewinnen.

Für welches Team spielt Reggie Bush?

Chelsea stand jedoch gegenüber Tottenham am letzten Spieltag der Premier League und das Spiel endete unentschieden.

Aufgrund dieser Auslosung Leicester-Stadt wurden zum ersten Mal in ihrer Geschichte zum Meister der Premier League gekrönt.

Dies hat für viel Reibung zwischen den Fans der Londoner Clubs gesorgt.

Obwohl diese Rivalität lang ist, hat sich die Rivalität in dieser Saison etwas zugunsten eines der Londoner Clubs gewendet.

Chelsea mussten ihr Spiel gegen Villa gewinnen, wenn sie ihren UCL-Platz für die nächste Saison festigen wollten.
Aber Villa schockierte die Welt tatsächlich und gewann das Spiel mit einem 2: 1-Ergebnis.

Dadurch war Chelsea unter den ersten vier.

JEDOCH, Tottenham , die konfrontiert waren Leicester schlug sie 4-2 mit einem Doppelpack von Gareth Bale.

Lesen Sie auch: Aston Villa besiegt Chelsea 2-1

Mit dieser Niederlage sind alle Hoffnungen für die Füchse, es unter die ersten vier zu schaffen, in den Abfluss gegangen und sie sind nun gezwungen, zwei Saisons in Folge in der Europa League zu spielen.

Dieser Sieg für Tottenham gegen Leicester war es, was Chelsea brauchte, um in der nächsten Saison seinen Platz in der Champions League zu sichern.

Liverpool Kreuzfahrt vorbei am Crystal Palace

Meister der letzten Saison Liverpool scheiterte kläglich an der Titelverteidigung, da Manchester City die 20/21 Premier League souverän gewann.

Eine Konsolidierung für die Reds erfolgte am letzten Tag der Saison, als sie Crystal Palace mit 2:0 besiegten.

Der Sieg half ihnen, sich den dritten Tabellenplatz und einen Platz in der Champions League der nächsten Saison zu sichern.

Sadio Mane wurde der Held für Liverpool als er zweimal traf; einen in jeder Hälfte, um den Reds einen hochverdienten Sieg zu bescheren.

Die Hausherren dominierten von Beginn an und hatten das gesamte Spiel über insgesamt neunzehn Schüsse und 70 % Ballbesitz.

ist Samthimmel mit Bubba Ray verheiratet

Lesen Sie auch: Leicester City ist der FA-Cup-Champion

Allerdings wurden nicht alle diese Schüsse in Tore umgewandelt oder trafen aufs Tor. Nur fünf von neunzehn waren am Tor und davon waren zwei Tore.

Crystal Palace sicherte sich mit vierzehn Punkten mit vierundvierzig Punkten ihren Platz in der höchsten Spielklasse des englischen Fußballs.

Die Eagles haben nun zwei aufeinanderfolgende Saisons an diesem Ort beendet. Ihre höchste Platzierung in der Premier League-Tabelle war der 10. in der Saison 14/15.