Geld Karriere

Ergebnisveröffentlichung von Linear Technology Corp. an Deck

Welcher Film Zu Sehen?
 

S & P 500 (NYSE: SPY) -Komponente Linear Technology Corp (NASDAQ: LLTC) wird am Dienstag, 17. Januar 2012, seine neuesten Ergebnisse bekannt geben. Linear Technology bietet eine Reihe standardmäßiger linearer Hochleistungsschaltungen.

Ergebnisvorschau der Linear Technology Corp. Spickzettel .

wie viele kinder haben philip rivers

Wall St. Ergebniserwartungen: Die durchschnittliche Schätzung der Analysten geht von einem Gewinn von 39 Cent pro Aktie aus, was einem Rückgang von 38,1% gegenüber dem tatsächlichen Ergebnis des Unternehmens im Vorjahresquartal entspricht. In den letzten drei Monaten ist die durchschnittliche Schätzung von 51 Cent gesunken. Vor einem bis drei Monaten ist die durchschnittliche Schätzung gesunken. Sie lag im letzten Monat unverändert bei 39 Cent. Für das Jahr prognostizieren Analysten einen Nettogewinn von 1,73 USD je Aktie, ein Rückgang von 32,4% gegenüber dem Vorjahr.

Leistung in der Vergangenheit: Das Unternehmen hat im letzten Quartal die Schätzungen verfehlt, nachdem es die Prognosen der letzten beiden Jahre übertroffen hatte. Im ersten Quartal meldete das Unternehmen einen Gewinn von 48 Cent pro Aktie gegenüber einer durchschnittlichen Schätzung des Nettogewinns von 50 Cent pro Aktie. Im vierten Quartal des letzten Geschäftsjahres übertraf das Unternehmen die Schätzungen um 13 Cent.

Einblicke investieren: Hier ist der Grund, warum die Chipotle-Aktie weiter gewinnt.

Umsatzerwartungen an der Wall Street: Im Durchschnitt prognostizieren Analysten für dieses Quartal einen Umsatz von 293,1 Mio. USD, was einem Rückgang von 23,6% gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. Analysten prognostizieren für das Jahr einen Gesamtumsatz von 1,27 Milliarden US-Dollar, ein Rückgang von 14,2% gegenüber dem Vorjahresumsatz von 1,48 Milliarden US-Dollar.

Was ist das Nettovermögen von Jerry Reis?

Analystenbewertungen: Analysten stehen der linearen Technologie optimistisch gegenüber, da sieben Analysten sie als Kauf, zwei als Verkauf und acht als Halten bewerten.

Ein Blick zurück: Im ersten Quartal fiel der Gewinn um 21% auf 108,4 Mio. USD (47 Cent pro Aktie) gegenüber 137,3 Mio. USD (59 Cent pro Aktie) im Vorjahr, was den Erwartungen der Analysten entsprach. Der Umsatz ging von 388,6 Mio. USD um 15,1% auf 329,9 Mio. USD zurück.

Wichtige Statistiken: .

Der Gewinnrückgang im ersten Quartal führte zu einer Serie von drei aufeinander folgenden Quartalen mit Gewinnsteigerungen gegenüber dem Vorjahr. Der Jahresüberschuss stieg im vierten Quartal des letzten Geschäftsjahres um 27,1%, im dritten Quartal des letzten Geschäftsjahres um 40,7% und im zweiten Quartal des letzten Geschäftsjahres um 90,3%.

Der Umsatz ist in den letzten zwei Quartalen gesunken. Im vierten Quartal des letzten Geschäftsjahres ging die Zahl um 2,1% zurück.

Zu beobachtende Wettbewerber: Texas Instruments Inc. (NYSE: TXN), Analog Devices, Inc. (NYSE: ADI), National Semicond. Corp. (NYSE: NSM), Maxim Integrated Products Inc. (NASDAQ: MXIM), Intersil Corporation (NASDAQ: ISIL), Micrel, Incorporated (NASDAQ: MCRL), Advanced Analogic Tech. Incorp. (NASDAQ: AATI), ON Semiconductor Corp. (NASDAQ: ONNN), Semtech Corporation (NASDAQ: SMTC) und Microchip Technology Inc. (NASDAQ: MCHP).

Aktienkursentwicklung: Vom 11. November 2011 bis zum 11. Januar 2012 war der Aktienkurs um 1,35 USD (-4,2%) von 32,20 USD auf 30,85 USD gefallen. Der Aktienkurs verzeichnete zwischen dem 3. Oktober 2011 und dem 11. Oktober 2011 eine der besten Strecken des letzten Jahres, als die Aktien sieben Tage lang in Folge stiegen und in diesem Zeitraum um 10,4% (+ 2,82 USD) stiegen. Zwischen dem 26. Juli 2011 und dem 8. August 2011 war eine der schlimmsten Perioden zu verzeichnen, in der die Aktien 10 Tage lang in Folge fielen und in diesem Zeitraum um 16,4% (- 5,03 USD) fielen.

(Unternehmensgrundlagen von Xignite Financials. Gewinnschätzungen von Zacks) .

Einblicke investieren: Hier ist der Grund, warum die Chipotle-Aktie weiter gewinnt.

Chris Carter Vince Carter sr.

Um den Reporter zu dieser Geschichte zu kontaktieren: Derek Hoffman unter staff.writers@wallstcheatsheet.com

Um den für diese Geschichte verantwortlichen Herausgeber zu kontaktieren: Damien Hoffman unter editors@wallstcheatsheet.com