Anker

Linda Cohn Bio: Frühes Leben, Karriere, Ex-Mann & Kinder

Linda Cohn ist eine bekannte Sportmoderatorin aus Amerika. Der Sportsender ist vor allem dafür bekannt, das Sportzentrum von ESPN zu verankern, da ESPN ein renommierter amerikanischer multinationaler Kabelsportsender ist.

Linda Cohn im Studio

Neben dem Zentrum von ESPN Sport arbeitete Linda zuvor auch als Moderatorin für WALK-FM, WFAN, KIRO-TV usw.



Cohn machte sich 1992 selbstständig, als sie ihre Karriere als Sportmoderatorin begann und für verschiedene große Netzwerke arbeitete.

Bevor Sie sich mit den Details des Lebens des Sportscasters befassen, hier einige kurze Fakten.

Vollständiger Name Linda Cohn
Geburtsdatum 10. November 1959
Geburtsort Long Island, New York, USA
Sternzeichen Skorpion
Spitzname N / A
Religion Christentum
Staatsangehörigkeit amerikanisch
Ethnizität Weiß
Name des Vaters N / A
Name der Mutter N / A
Geschwister Howard Cohn
Bildung Ausbildung Newfield High School und State University of New York
Alter 61 Jahre alt
Höhe 5 Fuß 5 Zoll
Gewicht 57 kg
Körpermaß 37-26-36 Zoll
Haarfarbe Blond
Augenfarbe Hasel
Familienstand Geschieden
Ex Mann Eintopf Kaufman
Kinder Sammy Kaufman und Dan Kaufman
Beruf Sportsprecher
Schuhgröße 9
Aktive Jahre 2011-heute
Mitgliedschaften Washington Redskins, Oakland Raiders, Hartford Colonials, Saskatchewan Roughriders, Los Angeles Kiss
Reinvermögen 10 Millionen US-Dollar
Sozialen Medien Twitter , Instagram , Facebook
Mädchen Buch
Letztes Update Juli 2021

Linda Cohn:Frühes Leben, Bildung und Familie

Linda Cohn wurde im Jahr 1959 in . geborenLong Island, New York. Geboren am 10. November, ist ihr Geburtszeichen Skorpion.

Sie wurde als Tochter amerikanischer Eltern geboren und trägt die amerikanische Staatsangehörigkeit; ihre ethnische Zugehörigkeit ist jedoch noch nicht bekannt.

Die Sportjournalistin steht ihren Eltern sehr nahe.

Linda erwähnte, dass alles, was sie heute erreicht hat, nur ihren Eltern zu verdanken ist, und auch die Hingabe und harte Arbeit ihrer Eltern für sie ist es wert, gelobt zu werden.

Sie hat einen Bruder namens Howard Cohn , der ein führendes Unternehmen in der Wellnessbranche ist.

Linda war schon früh sportbegeistert. Als Kind schaute sie mit ihrem Vater, der selbst ein großer Sportbewunderer war, Sport im Fernsehen.

Aus diesem Grund ist sieDie Neugier auf Sport wuchs und sie begann mit 15 Jahren Hockey zu spielen.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Mikrofon zu kaufen, klicken Sie hier.>>

Angesichts des großen Interesses am Hockey fand ihre Mutter eine Hockeyliga, in der sie mit den Jungs spielen konnte.

Ihre Anwärter waren jedoch erst acht oder neun Jahre alt. Cohn bildete ihr High-School-Boy-Team der Newfield High School und stellte ihr Talent beim Eishockey als Torhüter unter Beweis.

Darüber hinaus trat Linda nach ihrem Abschluss an der Newfield High School SUNY (State University of New York) in Oswego.

Dort war der Sportjournalist Torwart der Damen-Eishockeymannschaft. Später verdiente Cohn a Bachelor-Abschluss in Kunst und Kommunikation in1981 von SONNE.

Linda Cohn:Alter, Größe und Körpermaße

Linda Cohn ist eine charmante Frau im Alter von 62 Jahren. Die 62-jährige Frau hat ein gepflegtesBody-Struktur, die 57 kg wiegt und eine Höhe von 5 Fuß 5 Zoll (1,65 m) hat.

Körpermaß nehmen von 37-26-36 Zoll mit haselnussfarbenen Augen und blonden Haaren macht sie noch eleganter. Darüber hinaus, Der renommierte Sportjournalist hat eine Schuhgröße von 9 (US) und eine Kleidergröße von 8 (US).

Linda Cohn

Linda im Leopardenkleid

Aber einst schön, Linda war ein Teil jedes Klatsches, nachdem sie behauptete, sich einer Schönheitsoperation zu unterziehen. Viele Die Leute erwähnten sie in jedem Klatsch und sagten, sie habe überall versucht, sich zu operieren.

Linda Cohn:Karriere

Noch vor ihrem Bachelorabschluss startete Linda idealerweise im Jahr 1981 ihre Karriere als Sportmoderatorin beim New Yorker Radiosender WAL-AM (auch WALK-FM) und arbeitete dort vier Jahre lang.

Danach verließ sie den Sender 1984 und arbeitete bis 1987 als Sportmoderatorin für vier andere Radiosender in der Region New York, darunter WFAN.

Angesichts ihrer spektakulären Leistung stellte die American Broadcasting Company (ABC) sie 1987 ein.

Im selben Jahr schrieb Cohn Geschichte im Sportcasting, indem er die erste Vollzeit-Sportmoderatorin in den USA in einem nationalen Radiosender wurde. Als ABC sie anstellte, verankerte sie WABC von 1987 bis 1989.

In der Zwischenzeit, im Jahr 1988, leitete die Sportmoderatorin ihre erste Fernsehpause ein, nachdem sie von Sports Channel America eingestellt worden war.

Später im Jahr 1989 moderierte sie auch eine Call-In-Radio-Sportsendung in New York. Nach ihrer Arbeit bei Sports Channel America arbeitete sie als Sportmoderatorin für KIRO-TV in Seattle, Washington.

Stephen A. Smith | Bio, ist er verheiratet? Vermögen, Karriere

ESPN

Später im Jahr 1992 kehrte Linda an die Ostküste zurück, als sie von einem der renommiertesten Sportzentren, dh ESPN, als Sportsprecherin ernannt wurde.

Am 11. Juli 1992 verankerte Cohn ihr erstes Sportscenter neben Chris Myers. Als sie mit der Zeit aufwuchs, wurde sie berühmter und trat in einem TV-Werbespot namens This is SportsCenter auf.

Trotz harter Arbeit wurde Cohn 1994 wegen ihrer zögerlichen Leistung vor der Kamera fast von ESPN gefeuert.

Sie bekam jedoch sechs Monate Zeit, um ihre Leistung zu verbessern, und das Netzwerk stellte Linda auch einen Videocoach zur Verfügung, damit sie Hilfe bekommen konnte.

Neben ihrer Karriere als Sportmoderatorin machte sich Cohn während des NCAA-Basketballturniers 1997 einen Namen als Prognostikerin.

Dort sagte sie voraus, dass der an 15 gesetzte Copin State in der ersten Runde des Turniers einen Sieg über South Carolina einfahren würde.

Dieser Sieg machte sich einen Namen in der Geschichte, da er ein schockierender Sündenbock im NCAA-Turnier war.

Wenn Sie am Kauf einer Kamera interessiert sind, klicken Sie hier.>>

Im Jahr 2005 unterzeichnete der Sportmoderator eine Vertragsverlängerung mit ESPN als Sportanker. Darüber hinaus wurde sie auch als Play-by-Play-Kommentatorin für WNBA-Spiele ernannt.

Auf der anderen Seite wurde die Sportmoderatorin auch Titelträgerin, als sie am 21. Februar 2016 ihre 5000. Folge von SportsCenter moderierte.

Seitdem initiierte die Titelträgerin auch die Moderation ihrer eigenen Show, Listen Closely to Linda Cohn.

Dennoch wurde Linda für einen Tag gesperrt, als sie kontroverse Kommentare zu Präsident Donald Trump machte und ihn als weißen Rassisten erwähnte.

Seitdem kehrte sie jedoch zu ihrem Job zurück und unterzeichnete erneut einen neuen Vertrag mit dem Netzwerk.

Abgesehen von Sportmoderatorin wurde Cohn Autorin, als sie eine Darstellung (Abhandlung) namens Cohn Head: A No-Holds-Barred Account of Breaking in the Boy’s Club veröffentlichte.

In den Memoiren schildert sie ihre Leidenschaft für den Sport und ihre Erfahrungen im SportsCenter.

Darüber hinaus erwähnt sie auch ihre Meinung zu der von Männern dominierten Sportcasting-Welt.

Linda Cohn:Preise und Erfolge

Im Laufe ihrer Karriere wurde Linda mehrfach für ihre herausragenden Arbeiten ausgezeichnet. Nachfolgend finden Sie einige der Auszeichnungen und Erfolge, die die renommierte Sportmoderatorin im Laufe ihrer Karriere erhalten hat.

  • Aufnahme in die National Jewish Hall of Fame
  • 2006 Aufnahme in die Oswego State Athletics Hall of Fame
  • Der Anker des SportsCenter
  • Autor für New Yorker Sport
  • Women’s Sports Journalism Award der Women’s Sports Foundation

Jill Arrington: Alter, Größe, Karriere, Ehemann, Vermögen & Instagram

Linda Cohn:Vermögen und Gehalt

Wenn man sich Lindas Karriere ansieht, können wir zweifellos sagen, dass sie als Sportmoderatorin spektakuläre Leistungen erbracht hat. Als amerikanische Sportmoderatorin beträgt das Nettovermögen von Linda bis zu 10 Millionen US-Dollar.

Linda Cohn im SPA-Center

Als Sportmoderatorin und Journalistin von ESPN verdient Linda ein erfreuliches Gehalt.

Als wir ihr Einkommen recherchierten, stellten wir fest, dass sie ein Jahresgehalt von angeblich 3 Millionen US-Dollar hat. Dies hilft der 62-jährigen Frau, ein luxuriöses und wohlhabendes Leben zu führen.

Außerdem ist Linda die einflussreichste Frau in der Geschichte des weiblichen Sportscastings.

Sie wurde 2014 zu einer der 25 einflussreichsten Frauen im Sport gewählt.

Ihre großartigen Leistungen und Leistungen als Sportmoderatorin sind es wert, gelobt zu werden, weshalb sie für viele Frauen da draußen ein Vorbild ist.

Linda Cohn:Mann und Kinder

Im Jahr 1980 heiratete Linda Stew Kaufman. Während sie heiratete, war sie noch SUNY-Studentin (State University of New York) in Oswego.

mit wem ist bill cowher verheiratet

Das entzückende Paar teilte eine schöne Bindung und führte ein glückliches Leben als Ehepaar.

Nach Jahren ihrer Ehe wurden die Paare mit zwei entzückenden Kindern gesegnet.

Die Paare begrüßten ihre kleine Tochter namens Sammy Kaufman und einen kleinen Jungen namens Daniel Kaufman. Sie lebten als kleine Familie, glückliche Familie.

Linda Cohn mit ihren Kindern

Aber ihr Glück konnte nicht lange anhalten, nachdem sich die Paare im Jahr 2008 scheiden ließen.

Obwohl die Paare geschieden sind, ist ein triftiger Grund für ihre Scheidung noch nicht bekannt, seit Linda sich als verantwortungsbewusste und fürsorgliche Mutter um ihre beiden Kinder kümmerte.

Im Jahr 2008 gab es ein Gerücht, dass Linda in einer romantischen Beziehung mit einem Hockey-Mentor namens Matt Vanity war. Quellen zufolge behaupten viele Leute, dass ihre Beziehung zu Matt im Jahr 2019 endete.

Wie auch immer die Gerüchte lauten, Linda hat sukzessive ihre Pflichten und Verantwortlichkeiten als Mutter erfüllt.

Ab sofort ist sie eine selbstständige Frau und führt mit ihren beiden Kindern als stolze Mutter ein wunderbares Leben.

Curt Menefee Bio: Alter, Karriere, Frau, Kinder, Vermögen, IG Wiki

Linda Cohn:Präsenz in sozialen Medien

Der Sportjournalist von ESPN ist eine bekannte und berühmte Persönlichkeit, die in den sozialen Medien effektiv und aktiv ist.

Sie ist eine aktive Nutzerin von Twitter und Instagram, wo sie 235,2k Follower bzw. 53,2k Follower hat.

Infolgedessen sind die Fans und Follower der Sportsprecherin begierig darauf, über ihre sozialen Medien über ihren Lebensstil zu erfahren.

Ebenso ist sie auch an Facebook. Sie hat fast 9.875 Menschen, die ihr auf dieser Plattform folgen. Sie postet und aktualisiert ihren Feed regelmäßig.

Abgesehen von Facebook nutzt sie hauptsächlich Instagram, wo sie Bilder mit ihrer Familie, Freunden, ihren beiden Kindern, ihrem Hund, Babs, Kaliforniens Stränden und schließlich auch ihrem Studio hochlädt.

Ebenso ist sie ein großer Fan der New York Giants, New York Mets, New York Knicks und New York Rangers.