Geld Karriere

Ergebnis der Lennar Corporation: Nettoeinkommen sinkt

Welcher Film Zu Sehen?
 

S & P 500 (NYSE: SPY) -Komponente Lennar Corporation (NYSE: LEN) gab die Ergebnisse für das vierte Quartal bekannt. Lennar baut erschwingliche Umzugs- und Altersheime hauptsächlich unter dem Markennamen Lennar in den Vereinigten Staaten.

Einblicke investieren: Hier ist der Grund, warum die Chipotle-Aktie weiter gewinnt.

Lennar Earnings Cheat Sheet für das vierte Quartal .

wann kam randy orton zu wwe

Ergebnisse: Der Nettogewinn des Wohnungsbauunternehmens sank auf 30,3 Mio. USD (16 Cent pro Aktie) gegenüber 32 Mio. USD (17 Cent pro Aktie) im Vorjahr. Dies ist ein Rückgang von 5,5% gegenüber dem Vorjahresquartal.

Einnahmen: Stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 10,8% auf 952,7 Mio. USD.

Tatsächliche vs. Wall Street Erwartungen: LEN blieb hinter der durchschnittlichen Analystenschätzung von 18 Cent pro Aktie zurück. Es übertraf die durchschnittliche Umsatzschätzung von 914 Millionen US-Dollar.

Angebotsverwaltung: Stuart Miller, Chief Executive Officer der Lennar Corporation, sagte: „Wir freuen uns, für unser viertes Geschäftsquartal 2011 einen Gewinn je Aktie von 0,16 USD zu erzielen. Damit ist dies unser siebtes Quartal in Folge mit Rentabilität. Obwohl wir in einem herausfordernden Immobilienmarkt tätig sind, haben wir in allen Geschäftsbereichen Profitabilität erzielt. “ „Während des Quartals haben wir unser Wohnungsbaugeschäft weiterhin sorgfältig verwaltet, wobei wir unsere Kosten streng kontrollierten und uns auf die Verbesserung unserer Bruttomargen konzentrierten. Wir haben stark von unseren strategischen Kapitalinvestitionen in neue Gemeinden mit höheren Margen profitiert, die uns geholfen haben, im vierten Quartal eine Bruttomarge von 21,6% ohne Bewertungsanpassungen zu erzielen. “

Wichtige Statistiken:

Das Unternehmen blieb im letzten Quartal hinter den Schätzungen zurück, nachdem es mit einem Nettogewinn von 11 Cent den Erwartungen des Vorquartals entsprochen hatte.

Ich freue mich auf: Analysten sehen die Ergebnisse des Unternehmens für das nächste Quartal zunehmend optimistisch. Die durchschnittliche Schätzung für das erste Quartal des nächsten Geschäftsjahres ist in den letzten 60 Tagen von 6 Cent pro Aktie auf 7 Cent gestiegen. Für das Geschäftsjahr ist die durchschnittliche Schätzung in den letzten neunzig Tagen von 53 Cent pro Aktie auf 51 Cent gesunken.

Zu beobachtende Wettbewerber: PulteGroup, Inc. (NYSE: PHM), KB Home (NYSE: KBH), D.R. Horton, Inc. (NYSE: DHI), Standard Pacific Corp. (NYSE: SPF), Meritage Homes Corporation (NYSE: MTH), Toll Brothers, Inc. (NYSE: TOL), MDC Holdings, Inc. (NYSE: MDC) , Orleans Homebuilders (OHBIQ), die Ryland Group, Inc. (NYSE: RYL) und Comstock Homebuilding Companies, Inc. (NASDAQ: CHCI).

Einblicke investieren: Hier ist der Grund, warum die Chipotle-Aktie weiter gewinnt.

Was ist der richtige Name von aj style?

(Unternehmensgrundlagen von Xignite Financials. Gewinnschätzungen von Zacks) .

Um den Reporter zu dieser Geschichte zu kontaktieren: Derek Hoffman unter staff.writers@wallstcheatsheet.com

Um den für diese Geschichte verantwortlichen Herausgeber zu kontaktieren: Damien Hoffman unter editors@wallstcheatsheet.com