Football

Leeds United 1:1 Liverpool: Andere Clubfans protestierten vor der Elland Road

Diego Llorente erzielte spät den Ausgleichstreffer für Leeds und verwehrte Liverpool damit einen Platz unter den ersten vier der Premier League.

was ist randy orton netto?

Diego Llorente Sein Tor war sein erstes Tor im englischen Fußball. Die Unsicherheit bestimmt, was das nach der Ankündigung der European Super League bedeuten wird.

Red ist einer von 12 Clubs, die sich bereit erklärt haben, einer geteilten ESL beizutreten, um so schnell wie möglich loszulegen. Obwohl es nicht in der nächsten Saison beginnt, hat die Uefa angekündigt, Teams, darunter sechs englische Teams, von der Teilnahme an der Europameisterschaft abhalten zu können.



Es gab eine ungewöhnliche Situation im ersten Spiel, an dem eines der 12 Teams beteiligt war, seit es am Sonntagabend bekannt gegeben wurde. Mit Protesten innerhalb und außerhalb des Bodens.

Fans von Leeds und anderen Clubs versammelten sich vor der Elland Road, um gegen Liverpool zu protestieren. Das Verbrennen von Liverpools Trikot. Und ein Flugzeug flog über das Stadion, um eine Botschaft gegen die Super League zu signalisieren.

Im Stadion trugen Leeds-Spieler „Find Yourself“-T-Shirts in der Nähe des Champions-League-Emblems. Und „Fußball für die Fans“. Das Banner nach einem Tor hatte dieselbe Botschaft.

Auch Leeds hat ihre Trikots in Liverpools Umkleidekabine gelassen, wenn sie protestieren wollen. Eine Tat, die Reds-Manager Jürgen Klopp verärgert hat, der gesagt hat, dass ihm die Idee der ESL nicht gefällt. Aber damit haben er und seine Spieler nichts zu tun.

Liverpool dominierte die erste Hälfte und ging weiter, als Trent Alexander Arnold hielt den feinen Pass von Diogo Jota fest und glich mit Sadio Mane aus, um danach ein leeres Netz zu machen Illan Meslier kam oben raus.

Das war sein erstes Premier-League-Tor seit Januar, zehn Spiele.

Leeds verbesserte sich nach der Pause, und Patrick Bamford traf eine Latte, bevor Llorente das erste Tor seines Teams erzielte.

Aktion auf der Elland Road erinnern

Die Roten leben außerhalb Europas. Liverpool liegt nach diesem Ergebnis auf dem sechsten Platz. Angenommen, sie würden am Ende der Saison in dieser Position bleiben.

hat odell beckham jr Kinder?

Sie würden nicht einmal in der europäischen Arena ins Ziel kommen, es sei denn, einer der Heimpokalsieger landete ebenfalls unter den ersten fünf.

Kritiker sagen, der Umzug sei nur für Geld (Quelle Yahoo News India)

Kritiker sagen, der Umzug sei nur für Geld (Quelle: Yahoo News India)

Aber im Falle einer Super League müssen sich die Reds um solche Dinge keine Sorgen mehr machen.

Liverpool war in der ersten Halbzeit eine große Kraft, insbesondere da Thiago Alcantara in der Ferne eine Parade erzwang. Und Roberto Firmino schoss direkt vor dem Tor auf Meslier.

Leeds kam in der zweiten Halbzeit zurück, aber Liverpool hatte zwei gute Chancen auf den Sieg. Kurz vor dem Ausgleich beim Einwechseln Mohamed Salah zog den Abzug. Und es war in letzter Minute, dass Meslier Alex Oxlade-Chamberlain verweigerte.

Die nahe Zukunft von Liverpool wurde möglicherweise außerhalb des Feldes entschieden, anstatt in der Elland Road mit einem englischen Team und nicht in den „sechs großen“ zu spielen.

Leeds hat auch das Spiel für europäische Spitzenspieler bewiesen.

Dem Sieg über den Meister von Manchester City am vergangenen Wochenende folgte ein Erdrutschsieg.

Als nächstes stehen der alte Rivale Manchester United an der Reihe, der durch die Reihe von Testspielen streift.

Die Gastgeber waren in der ersten Halbzeit nicht zu beschäftigt. Allerdings wurde Bamford nach einem schwachen Torwart von Alisson ausgeschlossen, verbesserte sich aber nach der Pause deutlich.

Leeds United 1-1 Liverpool (Quelle Liverpool FC)

Leeds United 1:1 Liverpool (Quelle: Liverpool FC)

Bamford scheiterte den ersten Schuss mit Alisson aus der Flanke, während Jack Harrison ein Torwart in unmittelbarer Nähe verwehrt blieb.

wie viel ist dirk nowitzki wert

Leeds erzielte sein fälliges Tor, als Llorente mit dem ersten Tor im englischen Fußball in Harrisons Ecke köpfte.

United liegt in der Premier League auf dem zehnten Platz, acht Punkte hinter der europäischen Qualifikation. Auch wenn sechs der oben genannten Mannschaften zu Unrecht kritisiert würden, wären sie immer noch in der Champions League.