Kultur

Das Eismuseum in LA ist völlig ausverkauft: Folgendes fehlt Ihnen

Magst du Eis? Wenn ja, dann wirst du Liebe Dies. Es gibt ein ganzes Museum, das genau diesem Thema gewidmet ist. Das ist richtig, wir sprechen über Los Angeles. Museum für Eis . Und weil es nicht mehr möglich ist, Tickets für die Ausstellung in LA zu erhalten, liefern wir Ihnen einen Einblick, warum sie so schnell ausverkauft war, zusammen mit allem, was Sie verpassen.

1. Es geht um Spaß, Fantasie und Inspiration

Frau im Pool von Streuseln

Im Museum of Ice Cream dreht sich alles um Spaß. | Katie Gibbs über Instagram

Dies ist wahrscheinlich keine große Überraschung. Trotzdem ist die Fähigkeit der Schöpfer, ein normales Los in ein Land der Wunder zu verwandeln, wirklich erstaunlich. Das Museum hat es irgendwie geschafft, jeden einzelnen Kunden in eine einfachere Zeit zu bringen.



Nehmen Sie einfach am Museum teil Leitbild , zum Beispiel. „Das Museum of Ice Cream ist der Ort, an dem Ideen in reale Erfahrungen umgewandelt werden. Ein Ort, an dem Aromen ein Geheimnis sind, Toppings Spielzeug und Streusel die Welt zu einem besseren Ort machen. “ Ja, klingt für uns ziemlich magisch.

terrell owens ich liebe mich etwas von mir

2. Das Museum ist der Traum eines Instagram-Liebhabers

Bananensplitraum

Das Museum of Ice Cream ist hauptsächlich für Instagram-Fotos konzipiert. | Katie Gibbs über Instagram

Ein Blick auf die Website des Museums und Sie werden sehen, worum es in der ganzen Aufregung geht. Wie Die New York Times Es besteht kein Zweifel, dass die beiden Schöpfer des Museums 'ihre Zielgruppe verstehen: Millennials, die dem Rest der sozialen Medien beweisen müssen, dass sie irgendwo unterwegs waren, um etwas wirklich Spaßiges zu tun.' Bei allem, was das Museum zu bieten hat, würden wir sagen, dass die Schöpfer auf dem richtigen Weg waren.

3. Ein 24-Jähriger hat sich die Vision ausgedacht

Frau, die vor rosa, federgemalten Wänden steht

Der Fantasie sind in diesem Museum wirklich keine Grenzen gesetzt. | Katie Gibbs über Instagram

Was für ein 24-jähriger nicht Träumen Sie davon, in einen mit Streuseln gefüllten Pool zu springen? (Wir werden gleich mehr darüber erfahren.) Nun, zur Zeit der Eröffnung des New Yorker Eismuseums im Jahr 2016 hat die 24-jährige Maryellis Bunn diesen Traum Wirklichkeit werden lassen. Bunn, eine kreative Strategin mit Kunden wie Facebook und Instagram, konnte ihre Idee mithilfe von Manish Vora, ihrem Freund und ehemaligen Investmentbanker, zum Leben erwecken. Zusammen schufen sie ein traumhaftes Land, das dem von Willy Wonka ähnelt.

4. Der Ort

Linie außerhalb von LA

Das Museum of Ice Cream befindet sich im Kunstviertel von LA. | Katie Gibbs über Instagram

Das Museum wurde als Pop-up-Kunstausstellung konzipiert und ist in seinem zweiten Jahr ein begeisterter Besucher, Enthusiast und Neugieriger. Das Museum of Ice Cream hat seinen Laden 2017 im Kunstviertel von LA eröffnet. Wenn wir selbst einen Hipster-zeichnenden, wettergerechten, sonnenverwöhnten Ort für eine Eisdielenausstellung einrichten würden, könnten wir uns keinen besseren Ort vorstellen. Aber noch bevor es einen Standort in LA gab, gab es New York City.

5. Der Standort in NYC verkaufte 30.000 Tickets in 5 Tagen

Telefone an der rosa Wand des Museums

Tut mir leid, Leute, das Anrufen von Tickets funktioniert nicht. | Katie Gibbs über Instagram

'Die wahnsinnig beliebte Kunstinstallation / der große Kinderspielplatz / der Schrein für gefrorene Molkerei wurde letzten Sommer in New York eröffnet und verkaufte 30.000 Tickets in fünf Tagen.' Los Angeles Magazine berichtet. 'Der ursprüngliche Standort gegenüber dem Whitney Museum bestand aus Räumen mit Kunstwerken und interaktiven Attraktionen, die Dessertthemen wie Schokolade, Zapfen und Regenbogenstreuseln gewidmet waren.' Und der Standort in LA ist noch größer und besser.

Hier ist also der lustige Teil. Lassen Sie sich überraschen. Hier erfahren Sie, was Besucher erleben.

6. Der Pool von Streuseln

Pool im Eismuseum bestreuen

Keine Sorge, das Streupool wird täglich gereinigt. | Katie Gibbs über Instagram

Eines der am meisten diskutierten Merkmale ist der Streuselpool. Etwas, das sich anscheinend nur ein Kleinkind oder ein Erwachsener mit einer schweren Eiskrankheit ausdenken könnte, existiert der Streupool wirklich. Laut der Website des Museums Das Unternehmen entwarf „fast 100 Millionen Streusel aus antimikrobiellen Kunststoffen, um den typischen Streupool zu füllen“. Und ja, all diese Streusel werden täglich gereinigt, ob Sie es glauben oder nicht.

7. Bananensplitraum

Bananensplitraum mit Mädchen auf Schaukel

Der Bananensplitraum ist mit einer Schaukel für zwei Personen ausgestattet. | Katie Gibbs über Instagram

Bananensplits haben den Test der Zeit bestanden, und jetzt haben sie ihren eigenen Ort der Verehrung. Seien Sie beim Betreten des Bananensplit-Raums, der aus 10.000 Bananen besteht, nicht überrascht, wenn Sie von dem skurrilen Design fasziniert sind. An der Decke hängen Bananen, die an den Wänden verputzt sind und natürlich die Schaukel umgeben, die für jedes spaltliebende Paar geeignet ist.

8. Riesige Gummibärchen

riesige Gummibärchen

Riesige Gummibärchen begrüßen Sie im LA Museum of Ice Cream. | Katie Gibbs über Instagram

Manche Menschen lieben es, ihre Eisschale mit einer gesunden Portion Gummibärchen zu belegen. Im Museum of Ice Cream gibt es natürlich viele Gummibärchen. Von Riesenbären bis zu Haufen Süßigkeiten, die Sie selbst probieren können, gibt es jede Menge Gummibärchen. Also mach weiter, schnapp dir eine Handvoll - wenn du das Glück hattest, dir ein Ticket zu sichern, das heißt.

9. Minze wachsen Haus

Raum für Minzanbau im Museum of Ice Cream

Der Minzanbauraum ist der Traum eines Minzliebhabers. | Katie Gibbs über Instagram

Der Minz-Mochi-Raum ist ein Paradies für jeden Liebhaber von Minz-Schokoladensplittern und der Himmel auf Erden. Die Teestube befindet sich in einer Gewächshausumgebung und ist mit Minzblättern ausgestattet, die so frisch sind wie jeder andere Garten in der Umgebung. Die wahre Herausforderung besteht jedoch darin, herauszufinden, ob Sie in der Lage sind, eine eigene zu erstellen. Aber hey, der Sommer ist fast da, was bedeutet, dass jeder mit einem grünen Daumen definitiv einen Schuss hat.

10. Eis am Stiel schmelzen

schmelzender Eis am Stiel Dschungel im Museum für Eis

Keine Kernschmelzen erlaubt: Glück gibt es nur im schmelzenden Eis am Stiel-Dschungel. | Katie Gibbs über Instagram

Wo kann man besser faulenzen als in einem übergroßen schmelzenden Eis am Stiel? Richtig, das Museum beherbergt eine Schar dieses klassischen Sommergenusses. Und im schmelzenden Eis am Stiel-Dschungel sind keine Kernschmelzen erlaubt! Lächelt nur in dieses wunderliche Paradies.

11. Best of California Zimmer

Best of California Ausstellung

Besucher können ihre Liebe zu Cali zeigen, indem sie am kalifornischen Display vorbeischauen. | Katie Gibbs über Instagram

Eine echte LA-Popup-Ausstellung wäre ohne ein wenig kalifornische Liebe nicht komplett. Und in diesem Museum werden Sie genau das bekommen: rosa Palmen, Sterne auf dem Boden und genug kalifornische Träume, um Sie mitzureißen, sobald Sie nachts den Kopf zum Schlafen legen. Es ist wirklich alles hier im Museum of Ice Cream.

wie viel verdient dylan larkin

12. Besucher erhalten natürlich kostenloses Eis (und andere Leckereien)

Mitarbeiter, der Kundengummibären bedient

Gehen Sie voran und schnappen Sie sich eine Handvoll Gummibärchen. | Katie Gibbs über Instagram

Nun, dies ist technisch nicht wahr, wenn man bedenkt, dass Besucher für die Teilnahme bezahlt haben. Es ist wirklich wahr, was sie sagen: Es gibt kein kostenloses Mittagessen. Glücklicherweise gibt es beim Kauf eines Eintrittsgeldes eine „kostenlose Verkostung“ des Signaturprodukts. Und bei 29 US-Dollar pro Person für ein Erwachsenenticket werden Sie nie wieder davon ausgehen, dass Ben & Jerry überteuert ist.

13. Sie könnten sogar einen Promi entdecken

Linie vor dem Museum für Eis

Es besteht eine gute Chance, dass Sie ein oder zwei Promis entdecken. | Katie Gibbs über Instagram

Der Spaß hört nicht nur bei der Ausstellung selbst auf. Wenn Sie ein Promi- und Popkultur-Enthusiast sind, könnte das Museum of Ice Cream Ihr nächster Lieblingsplatz sein. Bei all dem Hype, den der Ort bekommen hat, werden Sie wahrscheinlich ein paar berühmte Gesichter auf dem Weg sehen. Gemäß Hallo! Zeitschrift Kim Kardashian, Gwyneth Paltrow und Katy Perry wurden auf ihrem Weg durch das magische Wunderland der wahr gewordenen Eiscremeträume gesichtet.

14. Es macht so viel Spaß, dass die ganze Familie es genießen kann

Familien-Hula-Hooping vor dem Museum

Das Museum of Ice Cream ist ein Traum für Kinder und Erwachsene. | Katie Gibbs über Instagram

Es gibt nicht viel zu erklären, aber dennoch ist es erwähnenswert. Erinnern Sie sich an die Kindheitstage, als Sie zwischen den Nachbarschaftsspielen von Red Rover den Eiswagen gejagt haben? Dank des Eismuseums können sowohl erwachsene als auch kindliche Besucher das gleiche nostalgische Gefühl gemeinsam erleben.

15. Wie geht es weiter mit dem Eismuseum?

Museum der Eisdiele

Das Museum of Ice Cream könnte in eine Stadt in Ihrer Nähe kommen. | Katie Gibbs über Instagram

Inzwischen fragen Sie sich wahrscheinlich - während Sie zweifellos auf einem halben Liter Eis mähen -, ob Sie das Museum of Ice Cream jemals selbst erleben werden. Nun, nur die Zeit wird es zeigen. Wenn Sie interessiert sind, melden Sie sich für den Newsletter an auf der Website des Museums ist dein bester Versuch, einer der Ersten zu sein, die es wissen. Vielleicht befindet sich der nächste Standort des Museums in Ihrer Heimatstadt.