Nba

Kyrie und Kevin erzielen hohe Punkte, um die Sonnen zu besiegen

Die Nets rüsten auf, um ihre Spitzenposition zu halten, obwohl ihre Schlüsselspieler eine Anzahl von Spielen verpassen.

Das Team besteht aus einer Reihe von All-Star-Spielern: Kevin Durant, Kyrie Irving , James Harden, Blake Griffin und mehr.

Aber die Spiele, die diese Spieler zusammen gespielt haben, sind sehr selten, aber dennoch sind die Nets die Nr. 1 in der Eastern Conference.



Dies zeigt, dass die Mannschaft gut genug ist, um ohne all ihre Schlüsselspieler zu schmerzen.

Auch wenn all diese Schlüsselspieler gesund zusammenspielen können, könnte es für andere Teams schwierig sein, sie zu gewinnen.

Das heutige Spiel beweist dies.

Nummer 2 in der Western Conference Phoenix Suns traf auf Brooklyn Nets, beide Teams sind starke Anwärter auf die Meisterschaft.

Aber da Kevin und Kyrie zusammen mit Blake Griffin spielten, konnte das Team einfach nicht gegen die Sonnen verlieren.

Kevin und Kyrie zusammen für 67 Punkte

Kevin und Kyrie zusammen für 67 Punkte (Quelle: twitter.com )

Die Nets übernahmen die Kontrolle über die Suns und gewannen schließlich 128-119 mit starken Schüssen von Kevin und Kyrie.

Phoenix Suns starker Start, aber die Nets starkes Ende.

Die erste Halbzeit sah gut aus für die Suns, da sie stark begannen und im ersten Viertel mit 32:27 in Führung gingen.

Als Brooklyn im zweiten Quartal fünf Punkte hinter den Sonnen lag.

Die Nets verloren 56-43 mit 3:34 im zweiten Viertel.

Anschließend schloss Brooklyn die Hälfte mit einem 16-5-Lauf, der zur Hälfte nur um zwei, 61-59, zurücklag.

Tatsächlich erzielten Irving und Durant zusammen 10 Punkte für einen 16-5-Lauf, wobei Irving im Lauf zwei 3er traf.

Hätten wir ein Tor erzielen und Stopps hinbekommen, hätten wir mit einem zweistelligen Vorsprung in die Halbzeit gehen können, sagte Suns-Trainer Monty Williams. Stattdessen gingen wir mit zwei Punkten Vorsprung ins Ziel. Ich dachte, das ändert die Dynamik ein wenig.

Dann übernahmen die Nets in der zweiten Hälfte die Kontrolle über die Suns und führten auf einmal mit 16 Punkten Vorsprung.

Dann lag Suns mit fünf Punkten Rückstand auf die Nets, um den vierten zu beginnen. Die Nets machten einen weiteren 16-5-Lauf, als Ergebnis fielen die Suns mit 113-97 und 6:52 verbleibenden zurück.

Sie waren riesig, sagte Suns-Stürmer Torrey Craig über die 16-5 Brooklyn-Läufe.

Wenn wir einen Lead bekommen, müssen wir lernen, besser mit dem Lead zu spielen und einfach zu lernen, wie man ihn behält und gefasst bleibt. Kredit an diese Jungs. Sie machten Theaterstücke.

Craig fügte hinzu: „Sie haben das ganze Spiel über geschossen. Sie waren heute Abend das bessere Team.

Booker erzielte 36 Punkte, 3 Rebounds und einen Assist.

Unterdessen beendete Deandre Ayton mit einem Double-Double von 20 Punkten und 13 Rebounds zusammen mit 3 Assists.

Ebenso erzielte Torrey Craig 20 Punkte und 14 Rebounds Double-Double von der Bank.

wann hat peyton manning das graduiertenkolleg gemacht?

Chris Paul steuerte 14 Punkte, 4 Rebounds und 8 Assists für die Suns bei.

Mit der Niederlage verloren die Suns nun erstmals in dieser Saison aufeinanderfolgende Spiele.

Kevin Durant und Kyrie Irving riesige Punktzahlen.

Am Sonntag kehrte Kevin Durant stark zurück, nachdem er die letzten drei Spiele wegen einer Oberschenkelprellung verpasst hatte und half Irving, das Spitzenteam der Suns zu gewinnen.

Kevin Durant und Kyrie Irving kombinierten für riesige 67 Punkte, um die Nets an den Sonnen vorbeizuführen.

Kyrie begann für die Nets und endete schließlich mit einer Gesamtpunktzahl von 34 Punkten, 12 Assists und 6 Rebounds Double-Double.

Während Kevin 33 Punkte, 6 Rebounds, 4 Assists und auch 2 Steals von der Bank verlor.

Ihre Partnerschaft und Chemie glänzte auch im heutigen Spiel.

Beide sind gute Freunde außerhalb des Platzes und innerhalb des Platzes sind sie großartige Teamkollegen. Sich gegenseitig unterstützen, wenn man spielt.

Und sich gegenseitig zu unterstützen, wenn beide spielen.

Dieser Geist half den Nets, eine der starken Mannschaften in der Defensive für sich zu gewinnen.

Die Nets schossen 52,9% aus dem Feld für das Spiel gegen die fünftbeste Verteidigung der NBA.

Wir hätten in der Defensive besser sein können, aber viele gute Strecken, sagte Nets Trainer im ersten Jahr, Steve Nash.

Wir haben mit unserer Verteidigung eine Trennung geschaffen. Offensiv konnten wir punkten. Heute Nacht war gut. Viel zu bauen.

Er fügte hinzu: Viele positive Aspekte, aber für mich sind wir nie hier. Es ist, wohin wir gehen.

Obwohl sie auf All-Star James Harden verzichten müssen, der mit einer Oberschenkelverletzung ausfällt, halten sie sich immer noch gut.

Sie sind nach wie vor auf Platz 1 der Eastern Conference.

Kyrie hat einen großartigen Job gemacht, um die Verantwortung früh zu übernehmen, als Harden mit der Verletzung ausfiel und Kevin ebenfalls ausfiel.

Jetzt mit Hilfe von Durant hat er jetzt nachgelassen und beide teilen sich die Last, um die Nets in die Liga zu bringen.

Die Netze beherrschen die Sonnen

Mit diesem Spielsieg haben die Nets nun die Saisonserie über die Sonnen gefegt.

Sie sind als Elite-Team frisch in der Szene, also ist dies ziemlich neu für sie, sagte Durant, der zusammen mit Irving für das erste Treffen ausfiel.

Also wollten wir die Körperlichkeit, die sie mitbringen, und diese Zähigkeit und Schnelligkeit, die sie mitbringen, einschätzen und nehmen.

Harden erzielte 38 Punkte, als er Brooklyn im Februar zu einem 128-124-Comeback-Sieg in Phoenix führte, nachdem er bis zu 24 zurückgelegt hatte.

Jetzt kombinierten Kevin und Kyrie für 67 Punkte, um den Saison-Sweep über die Sonnen zu bringen.

Außerdem steuerten Kevin und Kyrie, Blake Griffin 16 Punkte mit 5 Rebounds und 4 Assists für das 128-119 Spiel bei.

Unterdessen beendeten Jeff Green und Joe Harris mit jeweils 10 Punkten.

Als nächstes treffen die Nets am Mittwoch auf die Toronto Raptors, während die Suns am Donnerstag auf die LA Clippers treffen.