Athlet

Kristyna Pliskova Bio: WTA, Zwillinge, Trainer & Vermögen

Haben Sie den Namen Kristyna Pliskova gehört? Ja, sie ist die eineiige Zwillingsschwester der ehemaligen Tennisspielerin Nr. 1 der Welt Karolina Pliskova . Interessanterweise begannen beide schon früh mit dem Tennisspielen.

Folglich ist Kristyna Pliskova eine renommierte tschechische Profi-Tennisspielerin. Außerdem konnte sie bisher einen Einzel- und vier Doppeltitel auf der WTA Tour sowie neun Einzel- und acht Doppeltitel auf dem ITF Women’s Circuit gewinnen.

Darüber hinaus hatte sie in ihrer Juniorenkarriere die Wimbledon Championships 2010 – Girls’ Singles gewonnen. Ebenso hält der tschechische Tennisspieler aktuell den Rekord für die meisten Asse (31) in einem Match auf der WTA Tour.



Kristyna Pliskova Alter

Kristyna Pliskova, 28, Tennisspielerin

Dennoch hatte sie 2017 ihren Karriere-Höchstplatzierung der Weltrangliste Nr. 35 im Einzel erreicht. Ebenso hat sie derzeit bei Nr. 69 im Einzel ab 2021, während sie im Doppel auf Platz Nr. 48.

Lassen Sie uns mehr über Kristynas frühes Leben, Ausbildung, Karriere, Zwillingsschwester und vieles mehr erfahren. Aber vorher, werfen Sie einen kurzen Blick auf ihre schnellen Fakten.

Kristyna Pliskova | Schnelle Fakten

Vollständiger Name Karolina Pliskova
Geburtsdatum 21. März 1992
Geburtsort Louny, Tschechoslowakei
Spitzname Nicht verfügbar
Religion Nicht verfügbar
Staatsangehörigkeit Tschechisch
Ethnizität Weiß
Bildung Nicht verfügbar
Horoskop Widder
Name des Vaters Radek Pliskova
Name der Mutter Martina Pliskova
Geschwister Karolina Pliskova (Zwillinge)
Alter 28 Jahre alt
Höhe 6 Fuß (1,84 m)
Gewicht 161 lbs (73 kg)
Schuhgröße Nicht verfügbar
Haarfarbe Blond
Augenfarbe Grün
Körpermaß 36-26-36 Zoll
Körperbau Sportlich
Verheiratet Nicht
Freund Jawohl
Kinder Nicht
Coach Jaroslav Levinsky
Beruf Tennisspieler
Karriereverdienst 2,8 Millionen US-Dollar
Reinvermögen 5 Millionen US-Dollar
Karrieretitel 1 (Einzel), 5 (Doppel)
Sozialen Medien Instagram , Twitter , Facebook
Tennis-Merch Taschen , Schläger
Letztes Update 2021

Kristyna Pliskova | Frühes Leben und Ausbildung

Der Tennisprofi wurde am 21. März 1992 im tschechischen Louny geboren. Sie wurde von den Eltern Radek Plisek und Martina Pliskova geboren.

Außerdem hat sie eine eineiige Zwillingsschwester namens Karolina Pliskova . Interessanterweise ist sie zwei Minuten älter als Kristyna.

Kristyna Pliskova

Kristyna Pliskova

Ebenso begann sie im Alter von vier Jahren mit dem Tennisspielen, genau wie ihre Zwillingsschwester Karolina. Leider gibt es keine Informationen über ihren Bildungshintergrund.

Lesen Sie auch über die vierfache Gland-Slam-Einzelsiegerin, die japanische Tennisspielerin Naomi Osaka >>

Kristyna Pliskova | Alter, Größe und Gewicht

Die tschechische WTA-Weltrangliste 69 Kristyna ist aktuell 29 Jahre alt (Stand 2021). Außerdem feiert sie am 21. März ihren Geburtstag.

Laut ihrem Geburtsdatum ist ihr Sternzeichen das Widder. Interessanterweise ist die Widder-Frau dafür bekannt, ehrgeizig, abenteuerlustig und durchsetzungsfähig zu sein.

Außerdem ist Pliskova 1,84 m groß und hat blondes Haar und grüne Augen. Außerdem wiegt sie 73 kg. Abgesehen davon hat sie eine perfekte Körpergröße von 36-26-36.

Kristyna Pliskova Karriere

Nachwuchskarriere

Tennisspielen seit ihrer Kindheit Kristyna hatte ihre Juniorenkarriere im Alter von 15 Jahren begonnen. Sie hatte 2006 ihren ersten ITF-Junior beim Malta ITF Juniorenturnier gespielt Cristina Sanchez Quintanar im Finale.

Sie gab ihr Grand-Slam-Debüt bei den Australian Open 2010 und erreichte das Halbfinale durch einen Sieg Timea Babos .

Aber später verlor sie gegen Laura Robson im Halbfinale. Interessanterweise wurde Robson von seiner Zwillingsschwester geschlagen Carolina im Finale.

Auch bei den French Open 2010 verlor sie in der ersten Runde gegen Danka Kovinić. Außerdem nahm sie 2010 am Juniorenturnier von Aegon International teil. Dann wurde sie der Champion, indem sie besiegte Tara Moore .

Danach gewann Pliskova die Wimbledon Championships 2010 – Girls’ Singles, nachdem sie Sachie Ishizu besiegt hatte.

Professionelle Karriere

Tschechiens Tennisstar hatte ihre ersten WTA-Tour-Qualifikationen bei den ECM Prague Open 2006 bestritten, verlor aber gegen Kirsten Flipkens . Dann fuhr sie mit dem Wettbewerb auf dem ITF Circuit fort.

Ebenso bekam sie eine Wildcard-Teilnahme bei den ECM Prague Open 2007. Aber es verlief nicht wie erwartet, und sie verlor das Spiel mit Marion Bartoli .

Außerdem nahm sie mit ihrer Schwester am Doppelwettkampf teil Carolina , aber Lucie Hradecka und Renata Voracova besiegte sie in der ersten Runde.

Schließlich wurde sie die Meisterin der ECM Prague Open 2008 sowohl im Einzel als auch im Doppel. Sie holte sich den Einzeltitel durch eine Niederlage Roberta Vinci in geraden Sätzen.

Darüber hinaus erreichte sie 2009 in Pesaro ihr erstes ITF-Einzelfinale, verlor aber gegen Anastasia Grymalska .

Erste Grand-Slam-Qualifikation bei den US Open

2010 gewann Pliskova ihren ersten ITF-Titel in Kurume, wo sie im Finale ihre Schwester besiegte.

Allerdings verlor sie in der ersten Runde bei den Prague Open 2010 gegen die fünfte gesetzte Anabel Medina Garrigues. Im Doppel verloren die Zwillinge gegen Claudia Jans und Alicja Rosolska in der Eröffnungsrunde.

Danach bestritt sie 2011 ihre erste Senior-Grand-Slam-Qualifikation bei den US Open. Sie verlor gegen Lourdes Dominguez Lino in der letzten Qualifikationsrunde.

2012 gewann der Tennisstar ihr erstes Grand-Slam-Main Draw-Match gegen Polona Herzog . Währenddessen verlor sie in Runde zwei gegen den 24 Francesca Schiavone in geraden Sätzen.

Außerdem qualifizierte sie sich für die US Open 2012, wo sie die erste Runde gewann Julia Schluchten . In der zweiten Runde gelang ihr jedoch kein Sieg und sie verlor gegen Mandy Minella .

Lesen Sie auch über Venus Williams Bio: Frühes Leben, Karriere, Vermögen, Tennis und Freunde >>

Das Jahr 2013 war für sie eine Trockenzeit. Sie verlor in der ersten Qualifikationsrunde bei den Veranstaltungen Apia International Sydney, Open GDF Suez, Dubai Tennis Championships und BNP Paribas Open.

Ebenso verlor sie in der letzten Qualifikationsrunde bei Brisbane International, Sony Open Tennis, Family Circle Cup und BNP Paribas Katowice Open.

Außerdem spielte sie bei einem .000 ITF-Turnier in Grenoble, Frankreich, wo sie im Viertelfinale gegen . verlor Sandra Zahlavova . Es folgte eine weitere Niederlage beim Oaks Club Challenger.

Ebenso verlor die zweitgesetzte Kristyna das Viertelfinalspiel des Lale Cups. Außerdem verlor sie in der zweiten Runde bei den Empire Slovak Open gegen Katerina Siniakova .

WTA-Turnier und Verletzung

2014 brachte Pliskova mit ihrer Schwester zwei weitere Trophäen auf die WTA Tour Carolina im Doppel.

2016 gewann sie schließlich ihr erstes WTA-Turnier bei den Tashkent Open, indem sie den Titelverteidiger besiegte Nao Hibino im Finale. Außerdem stellte sie einen neuen WTA-Rekord der meisten Asse (31) in einem Match auf.

Krystinas harte Arbeit und Hingabe haben ihrer Karriere Farbe verliehen. 2017 gelang es ihr, vier Trophäen nach Hause zu holen. Sie gewann die Ricoh Open, Mallorca Open, Aegon International und Wimbledon Championships.

Ebenso hatte sie das Finale eines ITF 80K Events in Prag erreicht, musste aber wegen einer Verletzung am Finger durch einen elektrischen Ventilator von den nächsten beiden Events zurücktreten. Bei den US Open verlor sie gegen Magdalena Rybarikova in der zweiten Runde.

Kristyna Pliskova Karolina Pliskova

Beim Birmingham Classic 2019 haben Krystina und ihre Schwester Carolina standen sich im Hauptspiel gegenüber. Sie waren die ersten eineiigen Zwillinge in der Geschichte der WTA, die gegeneinander spielten. Interessanterweise schlug sie ihre Schwester.

Ebenso verlor sie bei den Prag Open 2020 im Halbfinale von Elise Mertens .

Darüber hinaus startete sie die Saison 2021 bei Yarra Valley Classic, wo sie in der zweiten Runde gegen verlor Vera Zvonareva . Ebenso wurde sie besiegt von Heather Watson in der ersten Runde bei den Australian Open.

Kristyna Pliskova Zwillinge

Über ihre Zwillingsschwester sprechen Carolina , eine ehemalige Nummer 1 der Welt im Einzel, die am 17. Juli 2017 die Spitze der WTA-Rangliste erreicht hatte und die Position acht Wochen lang innehatte.

Ebenso ist sie derzeit ab Oktober 2020 auf Platz 6 der Welt. Das Highlight ist, dass sie seit Ende 2016 kontinuierlich unter den Top 10 rangiert.

wie alt ist k adams?

Darüber hinaus, Carolina ist bekannt für ihren kraftvollen Aufschlag und ihre Vorhand. Insgesamt hat sie 16 Einzel- und 5 Doppeltitel auf der WTA-Tour, 10 Einzel- und 6 Doppeltitel auf dem ITF Circuit und über 4 Millionen US-Dollar Preisgeld gewonnen.

Lesen Sie auch über Shelby Rogers Bio | Freund, Familie, Vermögen, Grand Slam & Instagram >>

Kristyna Pliskova | Bindung der Schwester

Die Bindung der Zwillingsschwester sieht so schön und unglaublich aus. Außerdem spielten beide seit ihrem 4. Lebensjahr Tennis.

Ebenso war es ihnen gelungen, bei den verschiedenen Turnieren gemeinsam im Doppel Pokale zu gewinnen. Außerdem hatten sie sich auch vor Gericht gegenübergestanden. Folglich waren sie die ersten eineiigen Zwillinge in der Geschichte der WTA, die sich gegenüberstanden.

Kristyna Pliskova und ihre Schwester

Kristyna Pliskova und ihre Schwester

Sie sind jedoch der größte Unterstützer voneinander und der härteste Feind am Platz.

Kristyna PliskovaFreund

Die tschechische WTA-Weltrangliste 69 Kristyna ist derzeit mit David Hancko zusammen. Er ist ein slowakischer Fußballprofi, der für den tschechischen Erstligaklub Sparta Prag spielt.

Kristyna Pliskova mit Freund

Kristyna Pliskova mit Freund

Laut ihrem Social-Media-Beitrag hatten sie 2020 angefangen, sich zu verabreden. Das Paar sieht glücklich und schön aus. Sie zeigen ihre Liebe und Unterstützung in ihrem Social-Media-Beitrag.

Kristyna Pliskova | Vermögen & Verdienst

Der tschechische Tennisstar Pliskova begann von Kindesbeinen an Tennis zu spielen. Folglich hat sie jetzt eine erfolgreiche Tenniskarriere. Ihre Hauptverdienstquelle ist Tennis.

Also, was ist Krystynas Nettowert? Ab 2020 hat sie ca. 5 Millionen US-Dollar des Nettovermögens nach verschiedenen Ressourcen.

Außerdem hatte sie verdient 3,1 Millionen US-Dollar als Preisgeld von mehreren Meisterschaften bis heute.

Über ihre Zwillingsschwester sprechen Carolinas Nettovermögen, es wird auf geschätzt 15 Millionen US-Dollar ab 2020. Außerdem hatte sie verdient 19,9 Millionen US-Dollar als Preisgeld während ihrer bisherigen Karriere.

Lesen Sie auch das inspirierende Zitat von Naomi Osaka >>

Kristyna Pliskova | Präsenz in sozialen Medien

Den tschechischen Tennisprofi Pliskova können wir auch auf Instagram, Twitter und Facebook treffen.

Auf Instagram ist sie jedoch aktiver als andere. Außerdem postet sie oft Bilder mit ihrem Freund und ihrer Schwester auf ihrem Instagram.

Instagram - 135k Follower

Twitter - 21.7K Follower

Facebook - 21.7k Follower

Kristyna Pliskova Häufig gestellte Fragen

Sind die Pliskova-Schwestern Zwillinge?

Ja, die Pliskova-Schwestern sind Zwillinge namens Kristyna und Carolina . Außerdem sind beide professionelle Tennisspieler.

Wie groß sind die Pliskova-Zwillinge?

Kristyna ist 1,80 m groß, während Carolina ist 6 Fuß 1 Zoll.

Welche Nationalität hat Pliskova?

Pliskova Zwillingsschwestern wurden in Louny, Tschechien, geboren. Ihre Nationalität ist also Tschechisch.

Ist Pliskova Linkshänder?

Ja, Kristyna ist eine Linkshänder-Tennisspielerin.